Haupt >> Allgemeines >> 10 clevere Haushaltsanwendungen für Teebeutel

10 clevere Haushaltsanwendungen für Teebeutel

Gebrauchte Teebeutel mit Etikett auf weiß

In unserem Bestreben, wiederzuverwenden, zu recyceln und neu zu denken, ist es immer von Vorteil, neue Verwendungsmöglichkeiten für etwas zu finden. Noch besser, wenn es uns dabei das Leben leichter macht.

Der ein- oder zweimal getunkte Teebeutel landete meist direkt im Müll. Aber nicht mehr! Probieren Sie diese Ideen für Ihre gebrauchten Teebeutel aus, um bei einigen Aufgaben im Haus zu helfen.

Verwendungen für gebrauchte Teebeutel, die Sie wahrscheinlich nicht kannten

Tee - Teebeutel

1. Fußgeruch beseitigen: Ideal für Sportler und alle, die viel auf den Beinen sind. Wenn Sie Ihre Füße täglich 30 Minuten in schwarzem Tee einweichen (sparen Sie nur die gebrauchten Beutel auf), können Sie frischere Füße erhalten. Gläubige sagen, dass es die Tannine oder Gerbsäure sind, die eine feindliche Umgebung für Bakterien schaffen und / oder als Adstringens wirken, das Gewebe, einschließlich Schweißdrüsen, zusammenzieht.



2. Glanzspiegel: Benutzte Teebeutel erneut in warmem Wasser einweichen. Tauchen Sie ein sauberes Tuch in den Tee und wischen Sie die Spiegel ab, dann trocknen Sie es mit einem anderen Tuch ab.

3. Überrede deinen Kompost : Teebeutel erneut einweichen und resultierende Flüssigkeit (am besten stark) und Teeblätter auf den Komposthaufen gießen. Dies soll den Kompostierungsprozess beschleunigen und säurebildende Bakterien für säurereichen Kompost anlocken. Viele Pflanzen wachsen am besten in säurereichen Böden, darunter Azaleen, Rhododendren, Hortensien, Calla-Lilien – sogar Kiefern.

4. Verbessern Sie die Gesundheit von Topfpflanzen indem Sie vor dem Pflanzen einige gebrauchte Teebeutel auf die Drainageschicht am Boden des Pflanzgefäßes streuen. Teebeutel speichern Wasser und geben Nährstoffe in den Boden ab.

5. Funkelnde Toiletten: Einige bezeugen die Verwendung von gebrauchten Teebeuteln als Fleckenentfernungsmittel. Blätter aus den gebrauchten Beuteln entfernen, in die Schüssel geben und einige Stunden ruhen lassen. Dann spülen.

6. Kühlschrank desodorieren: Kein Backpulver mehr? Gebrauchte Teebeutel können genauso gut Gerüche absorbieren. Legen Sie sie in eine Schüssel hinten im Kühlschrank und kompostieren Sie sie nach ein paar Wochen.

7. Verringern Sie verlorene Zahnschmerzen: Einige Experten empfehlen, einen kalten, nassen Teebeutel an die Stelle zu legen, an der ein Kinderzahn ausgefallen ist. Es kann Schmerzen lindern und Blutungen aufgrund der Tannine im Tee, die die Blutgefäße verengen, verringern.

8. Fleisch zart machen: Benutzte Teebeutel können erneut in Flüssigkeit eingeweicht werden, um ein zähes Fleischstück zart zu machen.

9. Beruhigen Sie Insektenstiche und Hautausschläge: Tragen Sie kalte, gebrauchte Teebeutel auf, um Schwellungen und Rötungen zu reduzieren.

10. Schmutziges Geschirr entfetten: Geschirr, Töpfe und Pfannen können in einem mit warmem Wasser gefüllten Spülbecken und Teebeuteln eingeweicht werden, um Fett aufzulösen und das notwendige Schrubben von hartnäckigen, angetrockneten, angebackenen Lebensmitteln zu erleichtern.