Haupt >> Gartengestaltung >> 10 kreative Möglichkeiten, alte Zeitungen zu recyceln

10 kreative Möglichkeiten, alte Zeitungen zu recyceln

Papier - Recycling

Diejenigen von uns, die Zeitung lesen, wissen, dass aus der Gewohnheit der Sonntagsnachrichten schnell ein riesiger Stapel Zeitungspapier werden kann. Und trotz unserer besten Absichten schafft es dieser Stapel nie ganz bis zum Recyclinghof. Wenn Sie nach kreativen Ideen suchen, um diese Zeitungssammlung zu verkleinern, finden Sie hier 10 Möglichkeiten, wie Sie sie in Haus und Garten einsetzen können.

  1. Saatband – Wenn es darum geht, schnell und einfach Blumenbeete oder perfekte Salatreihen zu pflanzen, ist Saatband unerlässlich. Machen Sie Ihre eigenen, indem Sie Zeitungen in 1 Zoll breite Streifen schneiden. Dann mischen Sie 1/4 Tasse Mehl mit gerade so viel Wasser, dass eine klebrige Paste entsteht. Tupfe die Paste mit einem Zahnstocher auf deine Zeitungsstreifen, gib die Samen auf die Tropfen der Paste und lasse dein Saatband vor dem Pflanzen trocknen.
  2. Töpfe für Setzlinge – Für Gärtner ist eine der besten Möglichkeiten, Zeitungen loszuwerden, sie in Setzlingstöpfe zu verwandeln. Mit Zeitungs-Saattöpfen sparen Sie Geld für Torftöpfe und Pflanzstartsets, und sie sind vollständig biologisch abbaubar, was bedeutet, dass Sie die Setzlinge – Töpfe und alles andere – zu gegebener Zeit einfach pflanzen können, ohne sich um Wurzelschäden sorgen zu müssen. Wenn Sie Setzlingstöpfe herstellen möchten, hat HGTV.com ein ausgezeichnetes Tutorial hier .
  3. Unkrautbarriere – Verkürzen Sie den Zeitaufwand für das Jäten von Gemüsegärten und Blumenbeeten, indem Sie zwei oder drei Schichten Zeitungspapier auf dem nackten Boden verteilen. Um Ihre Gärten organisch und schadstofffrei zu halten, vermeiden Sie glänzende Zeitungsbeilagen oder Abschnitte mit farbiger Tinte. Wenn Sie die Zeitungen ausgelegt haben, verwenden Sie Stroh, Mulch oder Grasschnitt, um die Zeitungen festzuhalten und vor den Augen zu verbergen.
  4. Gerüche beseitigen – Zeitungen beseitigen Gerüche genauso effektiv wie Backpulver, und im Gegensatz zu Backpulver können Sie Zeitungen überall verwenden. Legen Sie zerknitterte Zeitungen in stinkende Schuhe oder muffiges Gepäck, legen Sie ein oder zwei Blätter in den Kühlschrank oder legen Sie Zeitungsbälle in Plastikbehälter für Lebensmittel, um schlechte Gerüche loszuwerden.
  5. Als Liner für schwer zu reinigende Bereiche – Zeitungen räumen nicht nur Unordnung auf – sie verhindern sie auch. Erleichtern Sie die Reinigung, indem Sie Zeitungen wie folgt verwenden:
    • Anstatt Fett, Schmutz und Staub zu schrubben, lege die Oberseite deiner Küchenschränke mit Zeitungen aus. Wenn der Frühjahrsputz ansteht, ersetzen Sie einfach die schmutzigen Zeitungen durch frische.
    • Legen Sie Zeitungen in die Gemüseschubladen Ihres Kühlschranks, um Verschüttetes, Lecks und überschüssige Feuchtigkeit aufzufangen.
    • Erleichtern Sie die Reinigung von Mülleimern, indem Sie mehrere Lagen Zeitungspapier auf den Boden Ihrer Behälter legen, um Lecks aufzufangen.
  6. Fenster reinigen – Papierhandtücher verwischen Fenster und Stoffblätter hinterlassen Flusen, aber Zeitungen haben keinen dieser Nachteile. Für strahlend saubere Fenster zerknüllen Sie ein Blatt Zeitungspapier und verwenden Sie es mit einer Wasser-Essig-Lösung oder Ihrem bevorzugten Glasreiniger.
  7. Geschenkpapier und Geschenktüten – Diese Recyclingmethode ist alt, aber gut. Verwenden Sie den Comic-Bereich – insbesondere die farbenfrohen Sonntags-Comics –, um bezauberndes Geschenkpapier herzustellen. Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen Variante der Geschenkpapieridee für Zeitungen sind, versuchen Sie es mit eleganten Geschenktüten aus Zeitungspapier.
  8. Pappmache – Wenn Sie Freude an Kunsthandwerk haben, ist Pappmaché der perfekte Weg, um Ihre alten Zeitungen zu recyceln. Sie können alles von Schüsseln über Skulpturen bis hin zu Piñatas herstellen. Das Beste daran ist, dass Pappmaché ein kinderfreundliches Handwerk ist, sodass Sie auch die Kleinen an dem Spaß teilhaben lassen können.
  9. Untersetzer herstellen – Eine der ungewöhnlichsten Möglichkeiten, Ihre Zeitungen zu recyceln, besteht darin, sie in Getränkeuntersetzer zu verwandeln. Dieses einfache Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie gewickelte Untersetzer aus Zeitungspapier in quadratischen und runden Formen herstellen. Wenn Sie besonders kreativ sind, verwenden Sie farbiges Zeitungspapier, um interessante Designs zu erstellen.
  10. Spenden Sie sie – Wenn Sie jede dieser Ideen ausprobiert haben und noch einige Zeitungen übrig haben, lassen Sie sie von jemand anderem verwenden. Veterinärämter und Tierheime verwenden oft Zeitungen, um Tierkäfige auszukleiden. Secondhand-Läden verwenden sie, um zerbrechliche Gegenstände zu verpacken. Fragen Sie sich bei lokalen Geschäftsinhabern um, und Sie werden mit Sicherheit mehr als ein paar finden, die sich über den Stapel Papiere freuen werden.