Haupt >> Gesund Leben >> 10 Lebensmittel, die Sie niemals einfrieren sollten

10 Lebensmittel, die Sie niemals einfrieren sollten

Kühlschrank - Küche

Einfrieren ist eine großartige Möglichkeit, Lebensmittel haltbar zu machen, aber es gibt einige Dinge, die niemals eingefroren werden sollten. Das Einfrieren bestimmter Lebensmittel verändert ihre Textur und ihren Geschmack und sie landen im Müll. Betrachten Sie diese Liste also als Geldsparer!

10 Lebensmittel, die Sie niemals einfrieren sollten:

  1. Salat und Salatblätter , einschließlich roher Sellerie und Gurken, verlieren beim Einfrieren aufgrund ihres hohen Feuchtigkeitsgehalts ihre Knusprigkeit und ihr Aroma. Bewahren Sie frisches Salatgrün in der Gemüseschublade des Kühlschranks auf.

2. Rohe, ganze Kartoffeln werden am besten in einem Wurzelkeller oder an einem anderen kühlen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahrt. Kartoffeln haben einen hohen Wassergehalt und werden wässrig und matschig, wenn sie eingefroren und dann aufgetaut werden.

3. Milch verliert beim Einfrieren seine geschmeidige, cremige Konsistenz. Milch sollte nur dann eingefroren werden, wenn Sie sie als Zutat beim Kochen und nicht zum Trinken verwenden. Milch kann in Eiswürfelbehältern eingefroren werden, um sie bei der Herstellung von Mixer-Smoothies usw. anstelle von Eiswürfeln zu verwenden.



4. Joghurt . Auch wenn wir alle Frozen Yogurt lieben, ist dies nicht der beste Weg, um Ihre Lösung zu finden! Normaler und griechischer Joghurt werden wässrig und verlieren ihre dickflüssige, cremige Konsistenz, wenn sie in den Gefrierschrank gestellt und dann aufgetaut werden. Am besten frisch gegessen.

5. Sauerrahm und Frischkäse. Wie andere oben aufgeführte Milchprodukte behalten diese Produkte ihre cremige Textur nicht, wenn sie gefroren sind. Sie trennen sich und werden wässrig.

Backstein Frischkäse auf weißem Hintergrund

6. Rohe Eier in der Schale wird sich ausdehnen und die Schale aufbrechen, wodurch die Eier ruiniert werden. Rohe Eier können eingefroren werden, nachdem jedes Ei aus seiner Schale genommen und in einen Gefrierbehälter gelegt wurde, der groß genug ist, damit sich sein flüssiger Inhalt während des Gefriervorgangs ausdehnt.

7. Gekochte Nudeln und Reis wird matschig, wenn sie eingefroren und dann aufgetaut wird. Sicher, viele gefrorene Hauptgerichte enthalten diese Zutaten, aber sie durchlaufen einen speziellen Prozess, um den Geschmack zu erhalten. Am besten kühlen.

8. Salatdressings und Mayonnaise in Flaschen . Bewahren Sie diese Artikel am besten im Kühlschrank auf, da sie sich sonst trennen und an Geschmack verlieren.

9. Salate auf Mayo-Basis (Huhn, Thunfisch, Ei) lassen sich nicht gut einfrieren und trennen sich sowie ihr Aroma. Machen Sie einfach, was Sie brauchen, und kühlen Sie Reste oder schicken Sie sie mit den Gästen nach Hause.

10. Kohlensäurehaltige Getränke sollte nur gekühlt aufbewahrt werden. Wenn sie einfrieren, platzen ihre Behälter und verlieren beim Auftauen ihren Sprudel.