Haupt >> Nachspeisen >> 10 Must-Read-Tipps zum Apfelernten im Herbst

10 Must-Read-Tipps zum Apfelernten im Herbst

Herbstgemüse - Apple

Das Apfelpflücken steht ganz oben auf unserer Liste der lustigen Aktivitäten in diesem Herbst. Egal, ob Sie sich nach einem knusprigen, süßen Snack direkt aus der Obstschale oder nach dem Duft von frisch gebackenem Apfelkuchen direkt aus dem Ofen sehnen, Äpfel zu pflücken ist ein guter Grund, ins Freie zu gehen und die Fülle der Saison zu tanken.

Dieses Jahr ist keine Ausnahme. Auch wenn es in diesem Jahr ein paar (kleine) Anpassungen beim Äpfelpflücken geben mag, werden Sie feststellen, dass es immer noch die perfekte Aktivität für die ganze Familie ist. Damit Ihr Ausflug in den Obstgarten angenehm und erfolgreich wird, haben wir eine Liste mit hilfreichen Tipps zum Apfelpflücken zusammengestellt.

10 Tipps zum Apfelernten im Herbst

eins. Machen Sie Ihre Recherche

Frau sitzt auf einer Couch im Wohnzimmer zu Hause mit Laptop an einem Wintermorgen. Mädchen, das auf dem Sofa in einem kuscheligen, weichen, bequemen Pullover arbeitet und natürliches Frühstück mit Tee, Kaffee und Früchten hat

Besuchen Sie die Website des Obstgartens oder rufen Sie ihn zuerst an, um die Betriebszeiten und die besten Zeiten für einen Besuch zu erfahren. Vergessen Sie nicht zu fragen, welche Maskenpflicht sie haben und ob sie Taschen und/oder Scheffel zur Verfügung stellen oder ob Sie Ihre eigenen mitbringen müssen.



zwei. Entscheiden Sie, welche Sorten Sie wollen

Willst du Backäpfel, knusprige Speiseäpfel oder beides? Werden Sie Gläser mit Apfelmus einmachen oder Kuchen backen? Fragen Sie den Besitzer, wo Sie die gesuchten Sorten finden und ob sie reif für die Ernte sind. Schauen Sie sich unsere Informationen zu 11 Apfelsorten an, um diesen Herbst zu probieren.

3. Überspringen Sie die Äpfel auf dem Boden

Beim Apfelpflücken lassen Sie die Äpfel am besten auf dem Boden liegen – sie sind mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits eine schmackhafte Mahlzeit für Wespen und andere Insekten. Hirsche, Vögel und andere Wildtiere werden auch die nahrhaften Snacks genießen. Viele Äpfel auf dem Boden können auch ein Zeichen dafür sein, dass die Äpfel an diesem Baum ihre Blütezeit überschritten haben und nicht so lange haltbar sind.

Lesen Sie die Legende von Johnny Appleseed und wie er Apfelbäume in den USA einführte!

Vier. Essen direkt vom Baum? Keine kluge Idee

Obst - Apfel

Die meisten Obstplantagen raten davon ab, da es immer wichtig ist, Obst vor dem Verzehr zu waschen. Fragen Sie den Erzeuger, ob Pestizide verwendet wurden – ein weiterer Grund, Obst immer zuerst zu waschen.

5. Baumreif auswählen Frucht

Cortland-Äpfel im Weidenkorb

Äpfel reifen nach dem Pflücken nicht weiter, stellen Sie also sicher, dass die Äpfel zuerst reif sind. Der Züchter kann Sie auf Bäume hinweisen, die zum Pflücken bereit sind.

6. Von außen pflücken, untere Äste zuerst

Äpfel an den äußeren Ästen reifen zuerst, also fang dort an.

benutzen amische leute toilettenpapier?

7. Sanft Drehen und ziehen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Der tägliche Garten

Der beste Weg, um frische Äpfel vom Baum zu pflücken, ist eine sanfte Dreh- und Ziehbewegung. Wenn ein Apfel reif ist, sollte er sich mit dieser Methode leicht lösen. Sie sollten nicht zu stark ziehen müssen. Der Trick besteht darin, den Sporn intakt zu lassen, damit zukünftige Äpfel wachsen können.

8. Nicht ziehen oder schütteln

Obst - Apfel

Pflücke die Äpfel mit der oben erwähnten sanften Twist-and-Pull-Methode. Versuchen Sie nicht, sie vom Baum zu reißen. Und das Schütteln von Ästen von Bäumen verursacht unnötige Lebensmittelverschwendung. Wenn Sie Äpfel ganz oben erreichen möchten, fragen Sie den Erzeuger nach einem Obstpflücker, einem kleinen Korb am Stiel.

9. Vorsichtig behandeln

Äpfel bekommen leicht blaue Flecken, also vorsichtig behandeln. Werfen Sie keine gepflückten Äpfel in Ihren Korb. Legen Sie sie stattdessen vorsichtig dort ab. Angeschlagene Äpfel verfaulen schnell und lassen auch die anderen Äpfel faulen – ein fauler Apfel verdirbt wirklich den ganzen Haufen!

10. Fangen Sie an zu backen/naschen!

Herbstapfelrezepte

Wir haben viele tolle Apfelrezepte, die Sie ausprobieren möchten:

  1. Bauernalmanach-Gewinner-Apfelkuchen-Rezepte
  2. Eichelkürbis mit Apfel-Rosinen-Füllung – warum auf Thanksgiving warten?
  3. Herbst Apfel Crisp
  4. Apfelmuffins
  5. Apfelbutter
  6. Apfelkuchen
  7. Niederländische Apfelkrapfen
  8. Einfache Country-Apfelknödel
  9. Karamell Äpfel
  10. Machen Sie Ihr eigenes klumpiges Apfelmus!

Tipps zum Aufbewahren

Je nachdem, wie viele Äpfel Sie haben und wie lange Sie diese lagern möchten, gibt es kurz- und längerfristige Lagermöglichkeiten zu erwägen.

Korb mit Äpfeln auf Fliesen
  • Theke/Tischplatte. Ein Korb mit knallroten Äpfeln bringt einen fröhlichen Hauch von Herbst auf Ihren Küchentisch. Bei Zimmertemperatur halten sie sich jedoch nicht lange. Begrenzen Sie die Anzahl der Äpfel, die auf Ihrer Theke angezeigt werden, auf das, was Sie innerhalb weniger Tage verzehren möchten.
  • Crisper-Schublade. Wenn Sie Äpfel eine Woche oder länger frisch halten möchten, bewahren Sie sie in der kalten Gemüseschublade des Kühlschranks auf. Äpfel halten länger, wenn sie trocken gehalten werden, also nicht vor dem Kühlen waschen. Äpfel setzen Ethylengas frei, das andere Früchte schnell reifen lässt ( wie zum Beispiel grüne Tomaten ), daher ist es am besten, sie von anderen Früchten zu isolieren. Äpfel halten sich je nach Sorte etwa zwei Monate im Kühlschrank. Überprüfen Sie sie wöchentlich auf Anzeichen von Blutergüssen oder Fäulnis. Entfernen Sie diejenigen, die beginnen, sich zu verschlechtern (und backen Sie damit!).
  • Bewahren Sie sie auf. Sehen Sie sich diese Möglichkeiten an, sie zu verwenden!

Wiegen

Was ist dein Lieblingsapfel zum Naschen?