Haupt >> Gartenarbeit >> 10 Pflanzen, die dafür bekannt sind, die Käfer fernzuhalten

10 Pflanzen, die dafür bekannt sind, die Käfer fernzuhalten

grünes und lila Basilikum - Kräuter

Hier ist eine kurze Liste einiger Pflanzen, die für ihre insektenabweisenden Eigenschaften verehrt werden.

eins. Lavendel

Parfüm - Lavendelkräuter wachsen

Lavendel

Ist nicht nur Lavendel schön und duftend, aber es ist dafür bekannt, Mücken, Flöhe, Fliegen und Motten abzuwehren.



zwei. Basilikum

grünes und lila Basilikum - Kräuter

Während wir alle den Geruch von Basilikum lieben, sind Mücken, Motten und Fliegen keine Fans. Verwenden Sie Basilikum, um Fliegen und Motten in Ihrem Garten abzuwehren, und zerquetschen Sie Blätter und reiben Sie sich auf Ihrer Haut, während Sie im Garten arbeiten, um Mücken von Ihnen fernzuhalten!

Identifizierung des schwarzen Beerenbaums

3. Thymian

Kräuter - frischer Thymian

Diese Pflanze gibt es in vielen Sorten und sie ist ein wunderbarer Bodendecker für trockene, felsige Gebiete. Thymian wird auch dazu beitragen, Mücken von Ihren Gärten fernzuhalten.

Vier. Wie

Ätherisches Öl - Öl

Wie

ist Steckrüben eine Rübe

Minze ist ein weiteres Mückenschutzmittel, das Sie jedoch mit Vorsicht verwenden sollten, da es sich aggressiv ausbreitet und eine Bepflanzung übernehmen kann. Pflanzen Sie es in Töpfe und stellen Sie es in die Nähe von Türen.

5. Zitronengras

Cymbopogon flexuosus - Mehrjährige Pflanze

Diese schöne Graspflanze steckt voller Citronella, einer der bekanntesten Alternativen zu synthetischen Abwehrmitteln wie DEET. Die Blätter zerdrücken und auf die Haut reiben (zuerst an einer kleinen Stelle testen). Werden sie Käfer einfach allein abwehren?

6. Allium

Dieses Mitglied der Zwiebelfamilie ist bekannt für hohe Ähren, die riesige Kugeln aus violetten Blüten hervorbringen (obwohl es auch kleinere Sorten gibt). Allium ist eine der besten Abwehrkräfte gegen eine Vielzahl von Schädlingen, darunter Kohlwürmer, Blattläuse, Karottenfliegen und Schnecken, da sie den Geruch nicht mögen.

7. Chrysanthemen

Chrysantheme - Blume

Verwenden Sie diese Blumen als Randbepflanzung um Ihr Haus herum, um Wanzen, Flöhe, Läuse, Kakerlaken, Ameisen und mehr fernzuhalten. Diese Pflanzen enthalten natürlich vorkommendes Pyrethrin, ein Insektizid. Sie wehren Zecken, Spinnmilben, Japanische Käfer und andere Gartenschädlinge ab. Versuchen Sie, dieses DIY-Schädlingsspray herzustellen!

8. Petunien

Gruppe von leuchtend rosa Petunien.

Petunie

Petunien sind für ihre vielen Farben und eine Fülle von Blüten bekannt und helfen, Zikaden, Kürbiswanzen, Tomatenhornwürmer und Blattläuse abzuwehren – pflanzen Sie einfach in der Nähe von Brassica (Kreuzblütler), Bohnen, Basilikum, Tomaten, Trauben, Mais und Paprika. Rosen gedeihen auch gut, wenn dieser natürliche Insektenschutz in der Nähe gepflanzt wird.

Zaubersprüche bei Vollmond

9. Ringelblumen

Die Ringelblume ist eine der bekanntesten insektenabweisenden Pflanzen und das aus gutem Grund – sie hat einen Duft, der Schädlinge wie Mücken, Nematoden wie Kohlwürmer und andere Schädlinge fernhält. Pflanzen Sie Ringelblumen, um nützliche Insekten anzulocken, die Blattläuse angreifen und töten. Marienkäfer lieben Blattläuse besonders.

Velveeta Cheese Fudge Rezept Kraft

10. Mückenpflanze

Mückenpflanze - Garten Insektenschutzmittel

Mückenpflanze ( Citrosa Geranien oder Pelargonium citrosum ) ist eine attraktive tropische Pflanze mit spitzengrünem Laub und schönen Blüten und gehört zur Familie der Geranien. Es wird für sein Zitrusaroma geschätzt, das von den Ölen im Laub stammt. Sie sind sicherlich schöne Pflanzen, die Sie im Garten anbauen können, aber wenn Sie sie wegen des Versprechens, dass weniger Käfer in Ihrem Garten herumfliegen, pflanzen, müssen Sie die Blätter zerquetschen, um käferabwehrende Eigenschaften zu erhalten. Leider hält die Wirkung nicht sehr lange an – nur etwa 30 Minuten.

Schädlingsabwehrpflanzen können sowohl duftend als auch schön sein. Versuchen Sie, einige davon in Ihrem Garten zu pflanzen, um die Insektenpopulation in Schach zu halten.

Schauen Sie sich unbedingt den Kalender von Farmers’ Almanac’s Gardening By the Moon an, um die besten Tage zum Pflanzen auszuwählen!