Haupt >> Essen Und Rezepte >> 10 Geheimnisse für gesünderes Chili

10 Geheimnisse für gesünderes Chili

Gericht - Chili con Carne

Warme Chilis und kalte Tage gehen Hand in Hand, aber dieses Lieblingsgericht ist nicht immer die gesündeste Wahl, insbesondere die im Laden gekaufte Konservensorte, die oft mit übermäßigem Salz, Zucker und Konservierungsmitteln beladen ist. Sogar Ihre hausgemachte Version kann fettreich sein und einige wichtige Nährstoffe fehlen. Aber es gibt einfache Möglichkeiten, das gesunde Messgerät bei Ihrer nächsten Charge zu erhöhen und gleichzeitig den Geschmack zu verbessern.

10 Geheimnisse für gesünderes Chili

Probieren Sie einen oder alle dieser einfachen Vorschläge aus:

1. Wählen Sie mageres Fleisch. Versuchen Sie es mit Pute oder Hühnchen, oder wenn Sie beim Rindfleisch bleiben möchten, achten Sie darauf, dass es so mager wie möglich ist und verwenden Sie etwas weniger. Wenn Sie das Fleisch ganz weglassen möchten, können Sie Portobello-Pilze, Zucchini oder Kürbis hinzufügen, um eine schöne Textur und einen schönen Geschmack zu erhalten.



Gekochtes Putenhackfleisch in einer gusseisernen Pfanne.

Probieren Sie mageres Putenhackfleisch für Ihre nächste Chili-Charge.

Was ist ein Microburst-Sturm?

2. Die Bohnen hoch. Anstatt die standardmäßige 1 Dose Bohnen hinzuzufügen, erhöhen Sie die Anzahl und die Arten von Bohnen, die Sie pro Topf verwenden, einschließlich weißer und roter Niere, Pinto, Kichererbsen (Kochbohnen), schwarze Bohnen, marineblaue Bohnen und/oder Linsen. Bohnen und andere Hülsenfrüchte sind eine der besten Protein- und Ballaststoffquellen. Sie sind preiswert (sie können wirklich eine Menge Chili auf viele Mahlzeiten verteilen) und enthalten Antioxidantien, Vitamine und Mineralien wie Kupfer, Folsäure, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium und Zink.

3. Fügen Sie Gemüse hinzu. Je mehr Abwechslung, desto besser. Fügen Sie Paprika in allen Farben, Zwiebeln, Pilze, Karotten, Kürbis, Mais, Süßkartoffeln, Auberginen hinzu – einen Ihrer Favoriten. Denken Sie bei der Auswahl von Gemüse an leuchtende Farben wie Orange, Rot oder Gelb, da sie voller starker Antioxidantien sind, die Ihre Zellen vor Krankheiten schützen und regenerieren. Sie sind auch reich an Vitaminen wie Vitamin A, C und E und anderen Nährstoffen wie Lutein (für die Augengesundheit), Lycopin (für die Gesundheit des Herzens und gegen Krebs) und Beta-Carotin (für die Gesundheit der Augen und des Immunsystems). nur um ein paar zu nennen.

Gegrillte Paprika in einer Glasschale.

Fügen Sie Ihrem Chili geröstete Paprika in verschiedenen Farben hinzu!

4. Würzen Sie es. Fügen Sie gesundheitsfördernde Gewürze wie Chilipulver, Kreuzkümmel, Kurkuma , Bockshornklee oder sogar Sumach. Stellen Sie sicher, dass Ihre Gewürze frisch sind (die mit dem Gewürzregal gelieferten zählen nicht), um den besten Geschmack und die besten gesundheitlichen Vorteile zu erzielen. Und den frischen Knoblauch nicht vergessen! Knoblauch wird seit langem verwendet, um Speisen nicht nur Würze zu verleihen, sondern auch wegen seiner bemerkenswerten vorbeugenden und heilenden Eigenschaften.

Gewürze anbauen - Foto von 9 einzelnen weißen Bechern mit bunten Gewürzen

5. Erhöhen Sie die Hitze. Machen Sie Ihr Chili so scharf, wie Sie es aushalten können. Laut einer Studie des Larner College of Medicine der University of Vermont scharfe rote Chilischoten sind mit einem 13-prozentigen Rückgang der Gesamtmortalität verbunden, die typischerweise durch Herzkrankheiten oder Schlaganfälle verursacht wird. Verwenden Sie frische Jalepeños, Habaneros oder andere scharfe Paprika wie Ancho-Chilis oder Chipotles – die Möglichkeiten sind endlos.

6. Fügen Sie Vollkornprodukte hinzu. Auch wenn dies für Chili nicht die offensichtliche Wahl zu sein scheint, können Sie die herzgesunde Kraft dieses beliebten Lieblingsgerichts erheblich steigern, indem Sie einfach ein paar Vollkornprodukte wie Quinoa, Weizenbeeren oder braunen Reis hinzufügen. Kochen Sie die Körner im Voraus, fügen Sie sie dann hinzu oder servieren Sie das Chili darüber.

Schüssel mit weißer Quinoa auf einem alten hölzernen Servierbrett, selektiver Fokus.

7. Fügen Sie Apfelessig hinzu. Apfelessig ist bekannt für seine unschlagbaren gesundheitlichen Eigenschaften, von der Verbesserung der Verdauung und Regulierung des Blutzuckerspiegels bis hin zur Stärkung des Immunsystems und der allgemeinen Energie. Indem Sie Ihrem Chili ein paar Esslöffel Apfelessig hinzufügen, steigern Sie nicht nur den Geschmack, sondern auch seine gesundheitsfördernden Vorteile.

8. Reduziere das Salz . Dies ist ein guter Tipp für jedes Gericht, aber Chili kann viel zusätzliches Salz enthalten, besonders wenn Sie abgepackte Gewürzmischungen und Bohnen aus der Dose verwenden. Bohnen aus der Dose sind zwar bequemer, enthalten aber tatsächlich 758 mg Natrium – 32 Prozent der empfohlenen Tagesdosis – im Vergleich zu getrockneten roten Kidneybohnen, die nur 20 mg, also 1 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Salz, enthalten.

bestandene Kardinalzitate über geliebte Menschen

9. Mit frischen Kräutern belegen. Hinzufügen von frischen Kräutern wie frischer Petersilie oder Koriander Chili in Ihre Schüssel bringt einen Hauch Geschmack und eine Menge gesundheitlicher Vorteile, darunter wertvolle Antioxidantien, Vitamine und wichtige Ballaststoffe, die alle Studien zeigen, dass sie die Gesundheit verbessern können.

10. Probieren Sie etwas Schokolade. Schokolade? … in Chili!? Ja! Ungesüßtes Kakaopulver oder ungesüßte Schokolade werden in der mexikanischen Küche oft verwendet (denken Sie Maulwurfsoßen ) und ist eine einfache Möglichkeit, Antioxidantien und einen robusten Geschmack ohne Kalorien hinzuzufügen. Alles, was Sie brauchen, sind 1-2 Unzen ungesüßte Schokolade pro Topf Chili.

Einige andere Anmerkungen: Gehen Sie einfach auf die Beläge. Ihr gesundes Chili kann schnell rückgängig gemacht werden, wenn es mit Käse, Vollfett-Sauerrahm und unbegrenzten Tortilla-Chips beladen ist. Versuchen Sie, jede Schüssel mit einer dieser gesünderen Optionen zu belegen: herzgesunde Avocadowürfel, frisch gehackter Koriander, ein Esslöffel fettarmer Käse, ein Klecks fettfreier griechischer Joghurt, gehackte frische Frühlingszwiebeln, Limettenspalten. Beschränken Sie sich auf 1 Unze Chips.