Haupt >> Essen Und Rezepte >> 10 Gewürzmischungen, die Sie selbst herstellen können

10 Gewürzmischungen, die Sie selbst herstellen können

Gewürz - Würze

Der Kauf von Gewürzen und Gewürzmischungen im Supermarkt kann sehr kostspielig sein. Ein kleines Glas kann ab 4,00 USD oder mehr kosten. Sie selbst herzustellen ist einfach, ganz zu schweigen davon, dass es wirtschaftlicher, schmackhafter und vielleicht gesünder ist (Sie können sicherstellen, dass Ihre Gewürzmischungen keine unnötigen Zusatzstoffe, Füllstoffe, MSG oder künstlichen Zutaten enthalten). Schnappen Sie sich also Ihre Messlöffel und legen Sie los. Hier ist wie:

Beginnen Sie damit, eine Quelle zu finden, bei der Sie Gewürze in großen Mengen und/oder im Ganzen kaufen können, was eine viel billigere Art ist, Gewürze zu kaufen, und Sie können die benötigte Menge kontrollieren.

Mondphase in Ordnung

Es gibt viele Gewürzläden online, oder Sie können Ihren örtlichen Naturkost-Supermarkt besuchen, wo normalerweise eine große Auswahl an Gewürzen in großen Mengen erhältlich ist. Da Sie nicht für die Verpackung bezahlen, sparen Sie viel Geld. Sie werden feststellen, dass lose Gewürze auch viel duftender und schmackhafter sind als abgepackte, die jahrelang in den Regalen stehen und ihre Wirksamkeit verlieren können.



Jedes Gewürz ist besser im Ganzen, etwas geröstet und dann in einer kleinen Kaffee- oder Gewürzmühle gemahlen, aber die Verwendung vorgemahlener Gewürze in Ihren Gewürzmischungen funktioniert auch gut.

Wie man Giftefeu an einem Baum loswird

Diese Mischungen können nach persönlichen Vorlieben angepasst werden. Die Mengen jeder Zutat können Sie Ihrem Geschmack anpassen.

Kombinieren Sie jedes in einer kleinen Schüssel und bewahren Sie es in einem trockenen, luftdichten Glas mit Etikett auf:

10 Gewürzmischungen, die Sie selbst herstellen können

Rezept drucken

Zutaten

1. Italienische Würze

  • eins Esslöffel getrockneter Oregano
  • eins Esslöffel Basilikum
  • eins Teelöffel Thymian
  • eins Teelöffel Majoran
  • eins Teelöffel Rosmarin
  • eins Teelöffel gemahlener Fenchel

2. Cajun-Gewürz

  • eins Esslöffel granulierter Knoblauch
  • zwei Teelöffel Salz
  • zwei Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • zwei Teelöffel Paprika
  • eins Teelöffel Cayenne Pfeffer

3. Garam Masala (für indische Küche)

  • eins Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • eins Esslöffel gemahlener Koriander
  • eins Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • eins Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ½ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss

4. Taco- oder Fajita-Gewürz

  • eins Esslöffel Chilipulver
  • eins Esslöffel granulierter Knoblauch
  • eins Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • eins Esslöffel geräucherte Paprika
  • zwei Teelöffel getrockneter Oregano
  • eins Teelöffel Cayenne Pfeffer

5. Gewürzsalz

  • zwei Esslöffel Salz (kein grobes Salz verwenden)
  • eins Esslöffel Kristallzucker
  • zwei Teelöffel Paprika
  • zwei Teelöffel Zwiebelpulver
  • zwei Teelöffel granulierter Knoblauch
  • eins Teelöffel Cayenne Pfeffer
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • ½ Teelöffel Maisstärke

6. Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver

  • eins Teelöffel Zimt
  • eins Teelöffel gemahlener Fenchelsamen
  • eins Teelöffel gemahlener Sternanis
  • eins Teelöffel gemahlene Szechuan-Pfefferkörner
  • ½ Teelöffel gemahlene Nelken

7. Trocken einreiben für Rippen

  • Kreuzkümmel
  • Paprika
  • granulierter Knoblauch
  • Zwiebelpulver
  • brauner Zucker
  • Koscheres Salz
  • Chilipulver
  • schwarzer Pfeffer
  • eins Teelöffel Cayenne Pfeffer

8. Geflügelgewürz

  • eins Esslöffel getrocknete Petersilienflocken
  • eins Teelöffel Boden Salbei
  • eins Teelöffel Thymian
  • eins Teelöffel Majoran
  • eins Teelöffel Rosmarin
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss

9. Montrealer Steakgewürz

  • eins Esslöffel Paprika
  • eins Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • eins Esslöffel Koscheres Salz
  • eins Esslöffel granulierter Knoblauch
  • eins Esslöffel Zwiebelpulver
  • zwei Teelöffel gemahlener Koriander
  • eins Teelöffel rote Paprikaflocken
  • eins Teelöffel getrockneter Dill

10. Kräuter der Provence

  • zwei Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • zwei Teelöffel Majoran
  • zwei Teelöffel Thymian
  • zwei Teelöffel sommer herzhaft
  • eins Teelöffel getrockneten Salbei
  • eins Teelöffel getrockneter Estragon
  • zwei Lorbeerblätter, zerbröselt
  • eins Teelöffel getrocknete Zitronenschale
  • ¼ Teelöffel getrocknete Lavendelknospen, zerdrückt
Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Haben Sie ein Gewürzmischungsrezept, das Sie teilen möchten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!