Haupt >> Allgemeines >> 15 faszinierende Fakten über die Freiheitsstatue

15 faszinierende Fakten über die Freiheitsstatue

Freiheitsstatue Nationaldenkmal - Ellis Island

Auf den Kalenderseiten Ihres Bauernalmanach Für den Monat Juni werden Sie sehen, dass die Freiheitsstatue am 17. Juni 1885 nach fast einjähriger Schiffsreise aus Frankreich in New York City eintraf. So wurde diese erstaunliche Statue als universelles Symbol der Freiheit angesehen.

Wie viel wissen Sie über die Freiheitsstatue?

Freiheitsstatue Nationaldenkmal - Statue Freiheitsstatue Nationaldenkmal - Statue Freiheitsstatue National Monument - Die Freiheitsstatue, die die Welt erleuchtet
  1. Im Jahr 1865 schlug der französische Politiker Edouard de Laboulaye vor, für die Vereinigten Staaten eine Statue zu errichten, die die Freiheit darstellt, um unser hundertjähriges Jubiläum der Unabhängigkeit und Freundschaft mit Frankreich zu ehren. Der französische Bildhauer Frederic Auguste Bartholdi (2. August 1834 – 4. Oktober 1904) unterstützte die Idee und begann 1870 mit der Gestaltung der Freiheitsstatue, die die Welt erleuchtet.
  2. Bartholdi diente seiner Mutter Charlotte als Vorbild für die Freiheitsstatue. Einige sagen, er habe auch die römische Göttin der Freiheit benutzt.
  3. Der Bau der Statue begann offiziell 1876 in Paris.
  4. Nachdem die Statue am 4. Juli 1884 in Paris dem US-Minister an Frankreich übergeben wurde, wurde sie zerlegt und an Bord des Schiffes der französischen Marine in die Vereinigten Staaten verschifft. Isere .
  5. Die Statue traf am 17. Juni 1885 im Hafen von New York ein und wurde mit großem Getöse begrüßt. Leider war der Sockel für die Statue noch nicht fertig und die gesamte Struktur wurde erst im nächsten Jahr wieder aufgebaut.
  6. Nach Fertigstellung des Sockels im Jahr 1886 wurde die Statue von einer furchtlosen Baumannschaft, von denen viele neue Einwanderer waren, schnell und ohne Gerüste wieder aufgebaut.
  7. Die sieben Spitzen, die von der Krone der Statue ausgehen, sollen ein Heiligenschein sein, auch bekannt als an Aureole . Jeder Punkt steht für einen der sieben Kontinente und sieben Meere.
  8. Als die Statue zum ersten Mal aus Frankreich ankam, hatte sie die Farbe eines glänzenden neuen Pennys. Es hat ungefähr 20 Jahre gedauert, bis Liberty die grünlich-blaue Patina entwickelt hat, die sie heute trägt.
  9. Die Freiheitsstatue befindet sich auf Liberty Island, das bis 1956 als Bedloe's Island bekannt war.
  10. Das sternförmige Fort Wood, das heute als Teil des Sockels der Statue dient, war von 1818 bis Mitte der 1930er Jahre die Heimat von Militärfamilien.
  11. Am 28. Oktober 1886 wurde die Freiheitsstatue, die die Welt erleuchtet, vor etwa einer Million New Yorkern offiziell enthüllt.
  12. Bis 1916 konnten Touristen einst bis zur Fackel hinaufsteigen, aber das endete nach dem Vorfall mit Black Tom – am 30. Juli wurde Black Tom, einst eine Insel im New Yorker Hafen, von der Explosion von zwei Millionen Tonnen Kriegsmaterial erschüttert . Die Explosion entsprach einem Erdbeben der Stärke 5,5, und Granatsplitter flogen über den Himmel und gruben sich in die Statue ein. Die Fackel der Freiheitsstatue wurde geschlossen, teilweise aufgrund von Infrastrukturschäden durch die Explosion und teilweise nur aus Sorge um den Terrorismus. Seitdem ist es geschlossen. Sie können jedoch immer noch eine Ansicht davon abrufen: Klicken Sie hier, um die vielen Webcams der Freiheitsstatue zu sehen, einschließlich einer von der Fackel!
  13. Die aktuelle Fackel ist ein 1986er Ersatz des Originals, das sich jetzt in der Lobby befindet. Die neue Taschenlampe ist aus Kupfer, mit 24 k beschichtet. Gold Blatt.
  14. Die Statue steht 305 Fuß (1 Zoll) (ungefähr 93 m) vom Boden bis zur Spitze der Flamme. Es entspricht der Höhe eines 22-stöckigen Gebäudes und war 1886 das höchste Bauwerk in New York.
  15. Auf der Tafel, die sie in der Hand hält, steht: IV. JULI MDCCLXXVI – 4. Juli 1776, das Datum der amerikanischen Unabhängigkeit.