Haupt >> Gesund Leben >> 20 natürliche Heilmittel gegen Mundgeruch

20 natürliche Heilmittel gegen Mundgeruch

Frau mit Mundgeruch vor dem Mund

Macht Mundgeruch Sie fertig? Keine soziale Situation ist peinlicher, als Menschen mit dem Atem zu verscheuchen. Wir alle erleben gelegentlich fragwürdige Gerüche, die aus unserem Mund kommen. Die Hauptursachen für Mundgeruch sind schlechte Zahnhygiene, Karies und Zahnfleischerkrankungen, die alle einen Überschuss an schlechten Bakterien in unserem Mund erzeugen. Aber auch Rauchen, Kaffee, Alkohol, eine falsche Ernährung, einige Medikamente, Sodbrennen und bestimmte Krankheiten und Infektionen können Mundgeruch verursachen. Bei manchen kommt und geht Mundgeruch. Für andere kann es auf unbestimmte Zeit verweilen.

Zu Grunde liegende Ursachen für Mundgeruch

Mundwasser - Halitosis

Wenn Mundgeruch bei Ihnen ein wiederkehrendes Problem ist, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt oder Arzt, da Mundgeruch ein Symptom für etwas Ernsteres sein kann. Chronischer Mundgeruch kann auch eine Erinnerung daran sein, Ihre Ernährung und Ihren allgemeinen Lebensstil zu verbessern. Eine falsche Ernährung kann zu Magenproblemen führen, wodurch sich Bakterien und Säure im Mund bilden.

Die offensichtlichste Methode, Mundgeruch zu bekämpfen, ist zwar die richtige Zahnhygiene (regelmäßiges Verwenden von Zahnseide, Bürsten und Reinigen der Zunge), aber manchmal brauchen Sie etwas mehr Hilfe. Wenn Sie festgestellt haben, dass keine zugrunde liegenden medizinischen Ursachen vorliegen, geben Sie einige dieser natürlichen Atemerfrischer, von denen Sie viele direkt in Ihrer Speisekammer finden.



20 natürliche Heilmittel gegen Mundgeruch

1. Auf Samen kauen

Fenchel, Kardamom, Sonnenblumen- und Anissamen versüßen dir den Atem. Versuchen Sie, eine Handvoll dieser Samen zu kauen. Ihre antiseptischen Eigenschaften helfen alle dabei, Mundgeruch verursachende Bakterien zu bekämpfen.

2. Probieren Sie etwas Apfelessig

Apfelwein - Apfelessig

Mischen Sie 1 Esslöffel ungefilterten Bio-Apfelessig in einem Glas Wasser und trinken Sie ihn vor dem Essen. Dies wird die Verdauung unterstützen und Mundgeruch reduzieren. Sie können auch als Mundwasser gurgeln oder sogar eine kleine Menge auf Ihre Zahnbürste auftragen. Achten Sie darauf, danach mit normaler Zahnpasta zu putzen oder den Mund gut mit Wasser auszuspülen, da Apfelessig Säure enthält, die den Zahnschmelz angreifen kann.

was ist eine gute begleitpflanze für gurken

3. Holen Sie sich die Hilfe von Avocado S

Toast - Avocado

Avocados helfen, Darmfäulnis, eine Ursache für Mundgeruch, zu beseitigen. Essen Sie täglich eine, um Ihren Mund frisch und Ihr Herz gesund zu halten.

4. Schnapp dir etwas Joghurt

Milch - Joghurt

Die gesunden Bakterien im Joghurt helfen, Mundgeruch zu bekämpfen. Es wurde auch gezeigt, dass Probiotika in Joghurt Ihr Immunsystem stärken, bei der Gewichtskontrolle helfen und das Krebsrisiko senken. Achtung, Joghurt ist nicht gleich Joghurt. Halten Sie sich von Joghurts mit künstlichen Süßstoffen oder Zuckerzusatz fern und suchen Sie nach solchen mit lebenden oder aktiven Kulturen. Wenn Ihnen Naturjoghurt zu säuerlich und langweilig ist, versuchen Sie es mit einem Schuss Honig, um ihn zu versüßen.

5. Kräuter zur Rettung

Haufen frischer Minze in farbigem Glas auf Holzhintergrund mit Kopierraum

Kauen Sie nach den Mahlzeiten etwas frische Petersilie oder Minze. Diese chlorophyllreiche Pflanze hilft, geruchsverursachende Bakterien abzutöten.

6. Backpulver Atem-Hack

Backpulverpapierpakete auf farbigem Hintergrund.

Mischen Sie ½ Teelöffel Backpulver in einem Glas Wasser. Wischen und spucken, dabei darauf achten, es nicht zu schlucken. Du kannst Backpulver auch als trockene Zahnpasta verwenden. Befeuchten Sie einfach Ihre Zahnbürste und tauchen Sie sie vor dem Zähneputzen in Backpulver. Backpulver neutralisiert angesammelte Säuren an Zähnen und Zunge.

7. Gurke Heilung

Gurke - Lotion

Legen Sie einfach eine Gurkenscheibe auf Ihren Gaumen, halten Sie sie 30 Sekunden lang dort, kauen Sie und schlucken Sie sie.

Herkunft der Kartoffel

8. Swish mit Zitronensaft

Saft - Zitrone

Das Spülen des Mundes mit Zitronenwasser hilft, Mundgeruch zu beseitigen, indem das Bakterienwachstum gehemmt wird. Trinken Sie über den Tag verteilt Zitronenwasser. Es hält nicht nur Ihren Mund feucht, sondern das Vitamin C schafft auch eine saure Umgebung, die Bakterien das Wachstum erschwert.

9. Probieren Sie Gewürznelken

Gewürznelke - Gewürz

Um das Bakterienwachstum im Mund auf natürliche und effektive Weise zu bekämpfen, kauen Sie ein paar Nelken aus dem Gewürzglas und spucken Sie sie anschließend aus.

10. Heilmittel aus ätherischen Ölen

Pfefferminze - Pfefferminzextrakt

Versuchen Sie, Ihrer Zahnpasta Teebaumöl oder Pfefferminzöl hinzuzufügen, um Mundgeruch noch effektiver zu bekämpfen.

11. Knabber an einem Apfel

Nährstoff - Apfel essen

Sie haben aus gutem Grund gehört, dass Äpfel die Zahnbürste der Natur sind. Ein Apfel am Tag hält den Mundgeruch fern. Äpfel enthalten antibakterielle Eigenschaften und Ballaststoffe, die helfen, den Mund zu reinigen und Mundgeruch zu reduzieren. Das Essen eines Apfels erhöht auch die Speichelproduktion, was Mundgeruch reduziert. Knackige Lebensmittel wie Äpfel, Karotten und Sellerie sind alle gut geeignet, um die Zähne von Lebensmitteln zu reinigen und Plaque zu entfernen. Wenn Sie nach einer Mahlzeit nicht in der Nähe einer Zahnbürste sind, versuchen Sie, eines dieser Obst- oder Gemüsesorten zu kauen.

interessante Namen für Tiergruppen

12. Berra und Nice Cure

Joghurt - Perfekt

Beeren sind bekannt dafür, reich an Antioxidantien zu sein. Diese antioxidativen Eigenschaften helfen, die in Ihrem Mund lauernden Bakterien abzuwehren. Fügen Sie Ihrem Joghurt eine Handvoll Beeren hinzu, um einen doppelten Mundgeruch zu bekämpfen.

13. Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid in brauner Flasche

Wasserstoffperoxid ist eine Wunderlösung und vielseitig einsetzbar. Mischen Sie zu gleichen Teilen Wasserstoffperoxid und Wasser, um eine wirksame Mundspülung zur Bekämpfung des schlechten Atems herzustellen. Schwenken Sie die Mischung in Ihrem Mund und spucken Sie aus, achten Sie darauf, dass Sie nicht schlucken. Wasserstoffperoxid ist äußerst wirksam bei der Abtötung von Bakterien in Ihrem Mund. Das Einweichen Ihrer Zahnbürste in eine Schüssel mit Wasserstoffperoxid ist auch wirksam, um die Bakterien abzutöten, die sich auf Ihren Borsten ansammeln.

14. Roher Honig

Wabe - Honig

Die antibakteriellen Eigenschaften von Honig helfen, Mundgeruch zu bekämpfen. Einen Löffel mit einem Spritzer Zitronensaft mischen und zweimal täglich auf nüchternen Magen einnehmen.

15. Milch ? Ja, Milch!

Milch - Rohmilch

Kuhmilch ist zwar nicht gerade minzfrisch, hilft jedoch dabei, Schwefelverbindungen (z. B. aus Zwiebeln) im Mund zu neutralisieren, die auf Mundgeruch zurückzuführen sind. Versuchen Sie, Milch vor oder während einer Mahlzeit zu trinken.

16. Guter alter H20

Trinkwasser - Mineralwasser

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, täglich reichlich Wasser zu trinken, um eine gute allgemeine Gesundheit zu erhalten, und das Trinken von Wasser nach jeder Mahlzeit hilft dabei, Speisereste zu lösen, die zwischen den Zähnen stecken bleiben und Mundgeruch verursachen. Wasser hilft auch, den Speichelfluss zu erhöhen und Mundgeruch abzuwehren.

17. Zimt

Zimtpulver auf Tisch aus Holz

Zimt enthält Zimtaldehyd, das Bakterien in Ihrem Mund reduziert und Mundgeruch kontrolliert. Versuchen Sie, einen Zimttee zuzubereiten, indem Sie 1 Teelöffel gemahlenen Zimt in einer Tasse Wasser kochen. Täglich abseihen und genießen. Du kannst auch auf einer Zimtstange kauen. Die natürlichen Öle werden freigesetzt und tötet geruchsbildende Bakterien ab.

Warum haben Barbershops die Stange?

18. Salzwasser

Speisesalz auf dem Tisch verschüttet

Sie haben höchstwahrscheinlich Salz in Ihrer Speisekammer. Versuchen Sie, mit Salzwasser zu gurgeln, um Mundgeruch zu behandeln. Salz hilft, Bakterien aus Mund und Rachen zu entfernen.

19. Bockshornklee

Bockshornkleekraut und Samen mit Tee

Bockshornklee ist ein kleeähnliches Kraut, das seit Jahrhunderten verwendet wird, um viele Beschwerden zu heilen, darunter Mundgeruch. Um eine Tasse Bockshornklee-Tee zuzubereiten, kochen Sie einige Bockshornkleesamen in einer Tasse Wasser, seihen Sie sie ab, wenn sie abgekühlt sind, und genießen Sie sie. Bei regelmäßiger Anwendung sollte Mundgeruch abnehmen. Bockshornklee kann online gekauft oder in jedem Reformhaus gekauft werden.

20. Kaugummi kauen

Kaugummi - Stock-Fotografie

Haben Sie keine Angst, auf diesen alten Standard zurückzugreifen. Kaugummi kann Ihren Atem effektiv erfrischen. Versuchen Sie, eine zuckerfreie Marke mit Xylit zu finden, um Bakterien abzuwehren.