Haupt >> Gesund Leben >> 45 einfache Dinge, die Sie jetzt tun können, um sich gut zu fühlen!

45 einfache Dinge, die Sie jetzt tun können, um sich gut zu fühlen!

Fotografie - Archivfotografie

Veränderung geschieht nicht auf einmal. Um Ihnen bei der Planung Ihres Wellness-Kurses zu helfen, haben wir eine Liste mit 45 Dingen zusammengestellt, die Sie in diesem Jahr auf Ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil tun können.

Wählen Sie zwei oder mehr gesunde Gewohnheiten aus, die Sie diese Woche in die Praxis umsetzen möchten; Fügen Sie nächste Woche ein paar weitere hinzu oder erstellen Sie Ihre eigene Liste. Überlegen Sie jede Woche, was Sie noch tun oder ändern können, um Ihren Lebensstil und Ihre Gesundheit zu verbessern.

Hinweis: Wir haben diese Liste basierend auf den aktuellen Regeln zur sozialen Distanzierung aktualisiert.



1. Trinken Sie jeden Morgen als erstes ein oder zwei Gläser Quellwasser.

2. Essen Sie zum Frühstück Eiweiß statt Getreide.

3. Trinken Sie Bio-Kaffee, um die Aufnahme von Pestizidrückständen zu vermeiden.

4. Kochen Sie mit Kokosöl anstelle von Raps- oder Maisöl.

5. Machen Sie Ihre eigenen Salatdressings mit Olivenöl. Die meisten kommerziellen Sorten enthalten Soja und Zucker.

6. Verbrauchen Sie Apfelessig anstelle von weißem destilliertem Essig (verwenden Sie das zum Reinigen!).

7. Gemüse dämpfen statt in die Mikrowelle stellen.

8. Konsumiere den Regenbogen – iss eine Auswahl an frischem, buntem Gemüse.

9. Essen Sie gekeimtes Kornbrot oder hausgemachtes Sauerteigbrot.

10. Verwenden Sie Stevia oder Kokosblütenzucker als Süßungsmittel anstelle von künstlichen Süßstoffen oder raffiniertem Zucker. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Maissirup mit hohem Fructosegehalt enthalten.

11. Fügen Sie Ihrer täglichen Ernährung gesunde Fette hinzu: Butter aus Weidehaltung, Avocado, Nüsse und Kokosöl.

Erntemond 2019 Datum

12. Essen Sie mit Gras gefüttertes Fleisch und gezüchtete Bio-Eier.

13. Würzen Sie Lebensmittel mit Meersalz anstelle von hochraffiniertem Speisesalz.

14. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Diät-Soda oder zuckerhaltigen Limonaden.

15. Waschen Sie die Außenseite der Melonen vor dem Schneiden, um mögliche Schimmelpilze und Bakterien zu entfernen. Lesen Sie unsere Tipps zum Waschen von Obst und Gemüse.

16. Bewahren Sie Lebensmittel in Glas statt in Plastikbehältern auf.

17. Kaufen Sie Eier, Nussmilch, Brühen und gefrorenes Gemüse in gewachsten Papierschachteln oder Kartons anstelle von Plastik.

18. Kochen Sie in Keramik oder Gusseisen statt in antihaftbeschichteten Pfannen.

19. Essen Sie gesunde Mahlzeiten, die zu Hause zubereitet werden, anstelle von Fast Food, um als Familie gesunde Essgewohnheiten zu etablieren.

20. Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste monatlich.

21. Üben Sie ein- oder mehrmals im Monat Ölziehen für die Mundgesundheit.

22. Baden und rasieren Sie sich mit natürlichen, chemiefreien Seifen und Shampoos.

23. Make-up mit Mandelöl entfernen. Reiben Sie täglich natives Kokosöl extra in Ihre Haut ein.

24. Reduzieren Sie Umweltgifte, indem Sie Ihre eigenen herstellen Reinigungslösungen für den Haushalt mit Essig, Backpulver, flüssige Kastilienseife , ätherische Öle und Ölseife.

25. Verbrenne Bienenwachskerzen anstelle von künstlich duftenden Kerzen.

26. Stellen Sie Ihr eigenes Lufterfrischungsspray her oder verteilen Sie ätherische Öle in Ihr Zuhause, um Umweltgifte durch Plug-Ins und künstliche Sprays zu vermeiden.

27. Einmal pro Woche die Reinigungsschwämme desinfizieren, indem Sie sie in destilliertem Weißweinessig einweichen. Ersetzen Sie die Schwämme alle paar Monate oder bei den ersten Anzeichen von Abnutzung, Schimmel oder Flecken.

28. Waschen Sie die Kleidung nach Möglichkeit von Hand, anstatt sie in eine chemische Reinigung zu schicken. Kleidung, die aus der Reinigung entnommen wird, sollte einen Tag oder länger im Freien aufgehängt werden, um chemische Dämpfe zu entfernen. Plastik zuerst entfernen. Oder noch besser, bitten Sie Ihre Reinigung, die Plastikfolie wegzulassen.

29. Verwenden Sie Kleiderbügel, Beutel und Regale aus Zedernholz, um Ihre Kleidung vor Mottenschäden zu schützen, anstelle von Mottenkugelprodukten, die schädliche chemische Dämpfe in Ihr Zuhause abgeben.

30. Behalten Sie jederzeit eine gute Körperhaltung bei. Vermeiden Sie es, Ihre Schultern zu runden und Ihren Kopf oder Nacken nach vorne zu lehnen. Positionieren Sie Ihren Computermonitor so, dass er sich auf Augenhöhe befindet. Lehnen Sie sich auf dem Stuhl zurück.

31. Gehen Sie zu einem Chiropraktiker für eine Haltungs- und Wirbelsäulenanalyse (wenn sich die Dinge wieder normalisieren).

32. Stehen Sie bei längerem Sitzen jede Stunde, strecken Sie sich und machen Sie mindestens eine Übung. Sehen Sie, warum Sitzen das neue Rauchen ist!

33. Springe täglich auf einen Rebounder. Beobachten Sie, wie sich Ihre Stimmung verbessert!

34. Bemühen Sie sich um 15 bis 30 Minuten Sport pro Tag.

35. Vermeiden Sie es, 3 Stunden vor dem Zubettgehen zu essen.

36. Schlafen Sie in einem dunklen, kühlen Raum.

37. Schlafen Sie auf der linken Seite mit einem guten Nackenstützkissen. Kopf und Nacken sollten in Seitenlage auf gleicher Höhe mit dem Rest des Körpers sein.

38. Versuchen Sie, jede Nacht acht Stunden zu schlafen.

Schnee sieht aus wie Styropor

39. Tragen Sie Schuhe mit guter Fußgewölbeunterstützung. Gönnen Sie sich täglich eine Fußmassage.

40. Nehmen Sie täglich Vitamin D ein.

41. Nehmen Sie täglich Probiotika ein.

42. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine Sie täglich benötigen.

43. Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an, anstatt eine Crash-Diät zu machen, um Gewicht zu verlieren und Ihre Gesundheit zu verbessern.

44. Sagen Sie jeden Morgen eine positive Bestätigung, wie diese .

45. Helfen Sie freiwillig anderen. Geben Sie anderen Bedürftigen, was Sie können.

Auf ein gesünderes Leben!