Haupt >> Folklore >> 5 Fakten über Regenbogen, die Sie jetzt brauchen

5 Fakten über Regenbogen, die Sie jetzt brauchen

Regenbogen - Archivfotografie

Kein Wetterphänomen regt die menschliche Vorstellungskraft so an wie ein Regenbogen. Dieses durchscheinende Band aus leuchtenden Farben, das sich perfekt über die Landschaft legt, sieht aus einer anderen Welt.

Und tatsächlich sind Regenbögen für einen Großteil der Menschheitsgeschichte in Mythen und Folklore gefärbt. Manche haben sie als Wege zu magischen oder himmlischen Reichen angesehen, manche haben sie als Zeichen von Gott oder den Göttern gesehen, manche betrachten sie als Glück oder einen Weg zum Reichtum.

Wodurch entstehen Regenbogen?

So magisch sie auch erscheinen mögen, Regenbögen sind vollkommen natürlich. Sie sind eine optische Täuschung auf Wasser und Licht, die sich bilden, weil weißes Licht aus allen Farben des Spektrums besteht. Wenn Licht durch Wasser geht, wird es in seine einzelnen Farben gebrochen. Regenbogen können immer dann erscheinen, wenn Wassertropfen in der Luft sind und das Sonnenlicht in einem niedrigen Winkel hinter ihnen scheint. Das bedeutet, dass sie eher am frühen Morgen oder am späteren Nachmittag erscheinen.



Hier sind 5 lustige und interessante Fakten über Regenbögen!

1.Regenbögen können nur direkt erscheinen Gegenteil von der Sonne. Wo und selbst ob ein Regenbogen erscheint, hängt davon ab, wo sich der Betrachter in Bezug auf die Sonne befindet. Rainbows haben keinen festen physischen Standort. Eine Person, die aus der Perspektive einer anderen Person am Ende eines Regenbogens zu stehen scheint, sieht den Regenbogen nicht an derselben Stelle, sondern einen anderen Regenbogen an einer anderen Stelle gegenüber der Sonne. Die Spitze des Bogens ist immer auf dem Kopf des Betrachters zentriert.

2. Ein Regenbogen enthält sieben Farben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Violett. Sie erinnern sich vielleicht aus Ihrer Schulzeit daran, dass Sie sich die Reihenfolge der Farben im Spektrum leicht merken können, indem Sie dieses beliebte . verwenden Gedächtnisstütze, ROY G. BIV. Diese Farben erscheinen in der Reihenfolge ihrer Wellenlängen.

3. Manchmal bildet sich ein sogenannter Doppelregenbogen, bei dem ein schwächerer Regenbogen über dem Hauptregenbogen erscheint. Dies geschieht, wenn das Licht in jedem Regentropfen zweimal reflektiert wird, anstatt nur einmal. Die Doppelreflexion bewirkt, dass der zweite Regenbogen invertiert wird, so dass in einem Doppelregenbogen die Farben im Sekundärbogen i . erscheinen n in umgekehrter Reihenfolge im Vergleich zum primären oder dunkleren Regenbogen.

Regenbogen - Lizenzfrei

4. Der Himmel unter einem Regenbogen erscheint heller als der Himmel darüber. Lichtstrahlen werden in den Bereich innerhalb des Bogens gebrochen, wodurch dieser Bereich heller erscheint. Der Bereich außerhalb des Regenbogens erscheint dagegen dunkler. Bei einem Doppelregenbogen ist dieser dunkle Bereich über dem Primärregenbogen noch ausgeprägter, was zu einem sehr dunklen Band zwischen den beiden Regenbögen führt. Dieser dunkle Bereich wird Alexanders Band genannt, nach Alexander von Aphrodisias, einem griechischen Philosophen, der dieses Phänomen vor 1800 Jahren beschrieb.

5. Regenbogen erscheinen als Halbkreis, weil der Horizont stört. Um den vollen Kreis des Regenbogens zu sehen, müssten Sie mit der Sonne im Rücken darauf herabblicken. Dieses Szenario ist nur von einem Flugzeug aus möglich. Tatsächlich ist es möglich, beim Fliegen einen Regenbogen in einem vollständigen Kreis zu sehen. In diesem Fall erscheint der Schatten der Ebene in der Mitte des Kreises. Lesen Sie hier über Brocken Specters.