Haupt >> Wetter >> 5 Tipps für erfolgreiches Backen an heißen Sommertagen

5 Tipps für erfolgreiches Backen an heißen Sommertagen

Schokoladenkuchen, die aus dem Ofen kommen.

Schwüles oder regnerisches Wetter kann alles zerstören, von zu Hause bis zu Ihnen Haar . Und Backwaren sind keine Ausnahme. Das ist, weil Feuchtigkeit – eine Messung, die uns sagt, wie viel Feuchtigkeit in der Luft ist – kann der schlimmste Albtraum eines Bäckers sein. Aber manchmal muss man backen, und es kann das schöne Wetter kaum erwarten. Diese Tipps helfen, dass Ihre Kekse und Brote auch während der Hundetage im Sommer!

Feuchtigkeit beeinflusst die Leistung der Inhaltsstoffe

Angerichtete Backzutaten zum Kochen, einschließlich Mehl, Eier, Butter, Zucker, Milch und Gewürze.

An schwülen oder regnerischen Tagen, wenn die Luftfeuchtigkeit extrem hoch ist (denken Sie an 70 Prozent oder mehr), nehmen Ihre trockenen Backzutaten wie Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Backpulver tatsächlich Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf. Wenn Sie jemals gesehen haben, dass Ihr Mehl verklumpt oder zusammengebacken ist, ist dies der Grund dafür. Und diese winzige Menge zusätzlicher Feuchtigkeit reicht aus, um die Qualität Ihrer Kekse, Kuchen, Süßigkeiten und Brote auf nicht so gute Weise zu verändern.

Schuppen für Hühnerställe

Aber bevor Sie das Küchentuch wegwerfen, probieren Sie diese einfachen Tipps aus, um Ihre Backwaren an den schwülsten Tagen wetterfest zu machen.



Tipps für erfolgreiches Backen an heißen Sommertagen

1. Reduzieren Sie die Flüssigkeit des Rezepts

Bäcker gießt Milch in einen Messbecher über einen Mehlbogen.

Um die zusätzliche Feuchtigkeit auszugleichen, die Ihre trockenen Zutaten aus der Luft aufnehmen, versuchen Sie, die Flüssigkeitsmenge im Rezept um etwa ein Viertel zu reduzieren. (Wenn Ihr Kuchenrezept beispielsweise 1 Tasse Milch erfordert, reduzieren Sie diese auf ¾ Tasse. Reservieren Sie die andere ¼ Tasse.) Wenn Ihr Kuchenteig zu trocken aussieht, nachdem alle Zutaten miteinander vermischt sind, fügen Sie einen Spritzer Milch aus der Betrag, den Sie beiseite legen. Tun Sie dies einen Esslöffel nach dem anderen, bis Ihr Teig die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

2. Lagern Sie Mehl und Zucker im Kühlschrank oder Gefrierschrank

Kühlschrank - Küche

Wenn Mehl und Zucker im Kühl- oder Gefrierschrank und nicht in Ihrer Speisekammer aufbewahrt werden, kann Feuchtigkeit nicht so leicht an beide gelangen. Als zusätzlichen Vorteil trägt das Kühlen dieser Zutaten dazu bei, dass sie länger frisch und fehlerfrei bleiben. Denken Sie nur daran, Mehl und Zucker vor dem Mischen immer auf Raumtemperatur zu bringen! Wenn Sie dies nicht tun, gehen Ihre Brote und Kuchen nicht auf.

3. Erhöhen Sie die Backzeit

Frau

Haben Sie schon einmal den Gargrad nach kürzester Backzeit getestet, nur um festzustellen, dass Ihre Backwaren noch ein bisschen untergebacken sind? Das zusätzliche Wasser in Ihren Zutaten ist wahrscheinlich schuld. Um dies zu korrigieren, lassen Sie Ihre Waren weitere 3-5 Minuten im Ofen backen (dadurch kann die Flüssigkeit länger kochen). Um ein Überbacken zu vermeiden, testen Sie alle paar Minuten den Gargrad.

4. Lassen Sie einen Ventilator oder die Klimaanlage laufen

Deckenventilator - Ventilator

Um die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Küche an diesen Sommertagen mit Hunden zu senken, schließen Sie zuerst alle Küchenfenster. Wenn sie geöffnet sind, lädt nur feuchte Luft ins Haus. Als nächstes lassen Sie einen Deckenventilator, Luftentfeuchter oder die Klimaanlage Ihres Hauses mindestens eine Stunde lang laufen, bevor Sie mit dem Backen beginnen. Kühlere Luft kann nicht so viel Feuchtigkeit aufnehmen wie warme Luft, daher hilft dies, zusätzliche Feuchtigkeit aus dem Raum zu verdrängen.

Sehen Sie sich unsere Best Days To Bake an, um noch bessere Ergebnisse in der Küche zu erzielen!

wie man Giftefeu und Gifteiche tötet

5. Lagern Sie Backwaren in einem luftdichten Behälter oder im Kühlschrank

Schokoladenkekse in einem Glas mit Verschluss.

Auch nach dem Backen besteht die Möglichkeit, dass Feuchtigkeit Ihre frischen Backwaren ruiniert. Wenn sie bei Raumtemperatur weggelassen werden, können sie Feuchtigkeit aufnehmen, was Ihre knusprigen Ingwer-Schnappschüsse in klebrige, weiche oder abgestandene ungenießbare Lebensmittel verwandeln kann, die Sie am Ende in den Müll werfen. Um dies zu vermeiden, solltest du Kekse, Cupcakes und Kuchen in einem luftdichten Behälter oder im Kühlschrank abdecken oder aufbewahren. Ein Fleck neben dem Mehl tut gut!

Wiegen

Haben Sie weitere Tipps und Tricks zum Backen bei schlechtem Wetter? Wir würden sie gerne hören!