Haupt >> Gartenarbeit >> 5 Möglichkeiten, wie Mama ein bisschen allein sein kann

5 Möglichkeiten, wie Mama ein bisschen allein sein kann

Schlaf - Psychische Gesundheit

Als Mama Zeit für sich zu haben, ist nicht immer einfach – sogar das Badezimmer ist Freiwild, wenn man die Kleinen hat. Und während hausgemachte Makkaroni-Halsketten und überfüllte Brunchs schön und gut sind (es ist der Gedanke, der zählt, oder?), manchmal ist alles, was Sie wirklich wollen, etwas Zeit allein. Ziehen Sie in Erwägung, im Alltag ein wenig Raum zu lassen, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Du verdienst es!

5 Wege, um Zeit für sich allein zu haben

So können sich Mütter ein wenig Selbstpflege gönnen und ein wenig Zeit für sich selbst haben:

  1. Sich verwöhnen lassen: Wenn Sie wie die meisten Mütter sind, sind Ihre Tage regelmäßiger Salonbesuche lange vorbei. Sie haben Glück, wenn Sie sich inmitten des täglichen Trubels unter die Dusche quetschen können. Schicken Sie die Kinder packen und lassen Sie sich verwöhnen. Planen Sie eine Maniküre, Gesichtsbehandlung, Pediküre oder Massage. Lassen Sie sich von jemandem verwöhnen, während Sie sich zurücklehnen und entspannen. Wenn du Spaß haben willst, triff dich mit ein paar anderen Mama-Freundinnen zu einem Gespräch mit Erwachsenen. Wenn das Geld knapp ist, schließen Sie einfach die Badezimmertür ab und verbringen Sie einen Spa-Tag zu Hause. Kerzen anzünden, Wanne auffüllen, eine DIY-Gesichtsmaske zaubern. Ein wenig Selbstfürsorge kann viel dazu beitragen, dass Sie sich gut fühlen.
  2. Verbinden Sie sich wieder mit Ihren alten Hobbys: Als Mutter müssen Dinge erledigt werden. Ihre Tage sind höchstwahrscheinlich geplant und mit To-Do-Listen gefüllt. Wählen Sie einen Tag aus, um sich wieder mit Ihren Leidenschaften zu verbinden. Machen Sie eine Wanderung, machen Sie einen Einkaufsbummel, besuchen Sie einen Yoga-Kurs, treffen Sie alte Freunde, stauben Sie die alten Rollschuhe ab. Wenn Sie Dinge tun, die Sie glücklich machen, tanken Sie neue Energie, was nicht nur Ihnen selbst, sondern der ganzen Familie zugute kommt.
  3. Ausruhen : Erholung mag Ihnen wie ein Fremdwort vorkommen. Selbst wenn Sie auf wundersame Weise die Zeit für ein Nickerchen finden, gibt es eine Vielzahl von Aufgaben, die stattdessen erledigt werden müssen. Schlaf ist oft das größte Geschenk, das man sich selbst machen kann. Planen Sie ein süßes, einfaches, ununterbrochenes Nickerchen. Allein! Keine Lust auf ein paar Augen? Versuchen Sie, in Ihrem Lieblingsfilm vorbeizuschauen, ein Buch zu knacken oder in ein Tagebuch zu schreiben.
  4. Frönen : Gehen Sie vor – gönnen Sie sich! Essen Sie das Stück Schokoladenkuchen, nach dem Sie sich die ganze Woche gesehnt haben. Gönnen Sie sich ein paar Blumen, um Ihre Stimmung aufzuhellen. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, aber stellen Sie sicher, dass die Leckerei nur für Sie ist. Sie sind es wert und Sie haben es sich mit Sicherheit verdient. Sich den kleinen Dingen hinzugeben, die dich glücklich machen, kann einen großen Einfluss auf deine mentale Verfassung haben.
  5. Die Stadt unsicher machen (sans kids): Nur weil Sie Ihre Kinder nicht zum Brunch mitnehmen möchten, heißt das nicht, dass Sie darauf ganz verzichten müssen. Lass jemanden für dich kochen! Schauen Sie in Ihrem Lieblingsrestaurant vorbei und genießen Sie eine Mahlzeit und vielleicht sogar einen Cocktail ganz allein. Oder nehmen Sie Ihre eigene Mutter mit und frühstücken Sie zusammen. Haben Sie seit Äonen keinen Film ohne G-Rating auf der großen Leinwand gesehen? Machen Sie weiter und sehen Sie sich die romantische Komödie an, die Sie sehen wollten. Sie können auch eine ruhige Fahrt in die Berge unternehmen oder einen botanischen Garten, ein Wildschutzgebiet oder Ihren Lieblingsladen für Schönheitsartikel besuchen – allein. Nehmen Sie die malerische Route, kurbeln Sie die Fenster herunter und fahren Sie fort – drehen Sie das Radio auf und singen Sie laut!

Haben Sie weitere Ideen für die Selbstversorgung von Müttern? Teile in den Kommentaren unten.