Haupt >> Essen Und Rezepte >> 7 verrückte Lebensmittel-Aberglauben zum Verdauen

7 verrückte Lebensmittel-Aberglauben zum Verdauen

Eigelb - Ei

Neulich habe ich ein Ei aufgeschlagen und ein doppeltes Eigelb gesehen, das ist das erste Mal, dass mir das passiert ist. Ich war mir sicher, dass es etwas bedeuten musste. Es tut es sicher. Eier sind ein Symbol für Fruchtbarkeit, und anscheinend bedeutet ein doppeltes Eigelb, dass jemand, den ich kenne, Zwillinge bekommen oder heiraten wird! Ich habe mich gefragt, welche anderen Essensaberglauben es gibt? Ich habe einiges aufgedeckt. Wie viele davon glauben Sie?

Essen Aberglaube

1. Knoblauch. Einer der am längsten verbreiteten Aberglauben über Lebensmittel ist, dass Knoblauch Vampire und das Böse abwehrt. Dies entstand wegen des Knoblauchs medizinische und heilende Eigenschaften . Es wurde während der Pest in Europa, auch bekannt als der Schwarze Tod, verwendet und schützte tatsächlich einige Menschen vor der tödlichen Krankheit. Wenn in Rumänien angenommen wurde, dass eine Leiche in Gefahr war, ein Vampir zu werden, stopften die Leute Knoblauchzehen in die Öffnungen der Leiche, insbesondere in den Mund. Dies geschah, um zu verhindern, dass böse Geister in den toten Körper eindringen. Huch!

2. Salz. Wir haben alle gehört, dass Sie Salz mit der rechten Hand über die linke Schulter werfen sollten, wenn Sie Salz verschütten. Haben Sie sich jemals gefragt, warum? Der Aberglaube sagt, dass der Teufel immer über deiner linken Schulter ist und der Engel über deiner rechten (Kannst du dir die Karikatur jedes Flüsterns in deinem Ohr über dieses Stück Schokoladenkuchen vorstellen?), wenn du also das Salz wirfst, wird es blind der Teufel und er kann deine Seele nicht nehmen.



3. Brot . Der Aberglaube sagt, dass jemand in Ihrem Leben sterben wird, wenn Sie einen Laib Brot aufschneiden und ein großes Loch in der Mitte sehen. Das Loch stellt einen Sarg dar. Wir alle wissen, dass dies nur eine Luftblase ist, aber es sorgt für ein beunruhigendes Sandwich.

Essen Aberglaube

4. Reis . Früher haben wir das glückliche Paar nach Hochzeitszeremonien mit Reis beworfen (jetzt sind es Vogelfutter oder Rosenblätter). Haben Sie sich jemals gefragt, warum? Ein frisch verheiratetes Paar mit Reis zu werfen, soll ihnen Reichtum und Glück bringen.

5. Peperoni . Wussten Sie, dass Sie einem Freund keine scharfe Paprika geben sollten? Dies kann die Freundschaft belasten. Sie sollten es auf den Tisch legen und ihn oder sie aufheben lassen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie das nächste Mal nachos essen, wenn Sie sagen: Passen Sie die Jalepeños auf!

6. Schwarzäugige Erbsen . Im Süden essen sie Hoppin' John , ein Gericht aus Schwarzaugenerbsen, für Glück und Wohlstand im neuen Jahr. Der Übung, schwarzäugig zu essen Erbsen für Glück geht auf den Bürgerkrieg zurück. Es wird gesagt, dass die Felder mit Schwarzaugenerbsen ignoriert wurden, als die Truppen von Commander William Tecumseh Sherman andere Ernten zerstörten oder stahlen und so eine nahrhafte Nahrungsquelle für die überlebenden Konföderierten darstellten.

7. Bananen . Wussten Sie, dass es Unglück bringt, eine Banane mit einem Messer zu schneiden? Sie sollten es in Stücke brechen. Und die Folklore der Fischer sagt, dass Sie niemals eine Banane an Bord eines Schiffes bringen sollten, weil Boote mit Bananen nicht gut darin sind, Fische zu fangen. Dieser Lebensmittelaberglaube geht auf das frühe 18. Jahrhundert zurück, als Holzboote in der Karibik Bananen liefern mussten, bevor sie verdarben, und die Fischer an Bord auf so schnell fahrenden Schiffen keinen Fisch fangen konnten. Eine andere Theorie besagt, dass die Bananen Gase freisetzten, die die Menschen unter Deck töten könnten.

Laut Aberglauben ist dies ein No-Go.

Das sind also nur einige. Welche Lebensmittelaberglauben kennen Sie? Teile sie mit uns in den Kommentaren unten.