Haupt >> Allgemeines >> 7 einfache Möglichkeiten, Dinge länger haltbar zu machen

7 einfache Möglichkeiten, Dinge länger haltbar zu machen

Rasiermesser - Bild

Möchten Sie ein wenig Geld sparen, Ihre Naturschutzagenda aufpeppen und Familie und Freunde mit diesen Produktlebensdauerverlängerern überraschen?! Die Lebensdauer von gewöhnlichen Haushalts-, Schönheits- und Büroprodukten zu verlängern ist möglicherweise nicht so schwierig, wie Sie denken. Diese Ideen und Tipps können Ihnen zeigen, wie!

7 einfache Möglichkeiten, Dinge länger haltbar zu machen

  1. Rasierklingen kann heute teuer sein, einige kosten bis zu 25 US-Dollar für einen Satz von acht. Das gründliche Reinigen und Trocknen der Klinge nach jedem Gebrauch ist der einfachste Weg, sie zu konservieren und eine Oxidation zu verhindern, die den molekularen Gehalt und die Wirksamkeit des Metalls zerstört. In vielen Fällen verdoppelt dieser einfache Schritt die Lebensdauer der Klinge von einigen Wochen auf einen ganzen Monat. Auch das Übergießen mit Alkohol vor dem Trocknen mit Frottee (das einen trocknenden Effekt hat und Rückstände durchtrennen kann) kann auch dazu beitragen, die verbleibende Feuchtigkeit zu entfernen.
  2. Luffas sind kleine Luxusprodukte, die uns helfen, die Haut gerade bei kaltem, trockenem Wetter glatt, exfoliert und somit schuppenfrei zu halten. An warmen, feuchten Orten jedoch werden sie zu Petrischalen für Bakterien. Am besten nimmst du sie aus einer Duschkabine oder Seifenschale. Für eine optimale Reinigung und eine längere Lebensdauer sollten Sie sie nach jedem Gebrauch (oder einmal pro Woche) mindestens zwei Stunden lang in einer Mischung aus einer halben Tasse weißem Essig auf einen Liter Wasser einweichen. An der Luft gut trocknen lassen.
  3. Waschmittel. Es ist ein gut gehütetes Geheimnis im Großgerätehandel, dass Waschmittelhersteller empfehlen, die doppelte Menge an Seife zu verwenden, die für eine blitzsaubere Wäsche notwendig ist. Versuchen Sie, nur die Hälfte für die gleichen Ergebnisse zu verwenden.
  4. Bilden – Wer liebt nicht einen hochwertigen Lippenstift und Mascara? Leider können einige teuer sein. Für eine lange Haltbarkeit des Lippenstifts können Sie nur so viel verwenden, wie Sie benötigen, wenn Sie ihn an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort – idealerweise im Kühlschrank – aufbewahren, um ein Schmelzen zu verhindern. Wenn Sie den Boden des Röhrchens erreicht haben, verwenden Sie ein Wattestäbchen, um die letzten Reste des Lippenstifts aufzuspüren, die tatsächlich eine weitere Woche halten können. Mascara ist das Produkt, das Schönheitsexperten zufolge die meisten Beschwerden verursachen, da es dazu neigt, schnell auszutrocknen. Zur Vorbeugung pumpen Sie den Stab beim Auftragen nicht wiederholt in das Röhrchen hinein und heraus. Dadurch wird Luft in die Formel eingeführt, die zum Trocknen führt. Wenn Sie sich auf eine oder zwei Tuben gleichzeitig beschränken (vielleicht eine wärmere, hellere Farbe für den Tag und etwas dramatischere für den Abend), wird auch die Tendenz zum Austrocknen verhindert, da Sie sie schneller verbrauchen, als wenn Sie vier hätten oder fünf herumliegende Röhren.

5. Tintenpatronen – Teure Tintenpatronen können zu den höchsten Büroausgaben führen, insbesondere für diejenigen, die zu Hause arbeiten. In der Regel überwachen diese Patronen den Verbrauch und signalisieren Ihrem Drucker, das Symbol für wenig Tinte zu blinken, wenn tatsächlich viel – manchmal sogar die Hälfte – in der Patrone verbleibt. Wie viele von uns werfen die Patrone an dieser Stelle automatisch weg, damit sie nicht mitten im Drucken eines Dokuments ausgeht? Das Zurücksetzen der Patrone ist einfach, wenn Sie die kleine Platine der Patrone an der Seite finden, die eine Reset-Taste mit Nadelloch enthält (nicht alle Tintenpatronen bieten diese Option, fragen Sie also unbedingt Ihren Fachhändler für Bürobedarf). Das Zurücksetzen, das mit einer Sicherheitsnadel oder einer scharfen Spitze einer Büroklammer durchgeführt werden kann, sendet dann einen genaueren Messwert an Ihren Drucker.

6. Staubsauger – Obwohl es Staubsauger in allen Formen und Größen und mit unterschiedlichen Fähigkeiten gibt, gelten die folgenden allgemeinen Faustregeln, um die Lebensdauer Ihres Staubsaugers zu verlängern und zu verlängern. Überprüfen Sie vor dem Staubsaugen unbedingt die Bürstenrolle und entfernen Sie alle Verschmutzungen (Teppichreste, Schnur, Menschen- und Tierhaare usw.). Diese Elemente können die Wirkung der Bürste verlangsamen, wodurch der Riemen oder der Motor härter arbeiten und schneller verschleißen (es kann auch erfordern, dass Sie länger saugen und mehr Strom verbrauchen). Schlagen Sie von Zeit zu Zeit in der Bedienungsanleitung nach und entfernen Sie die Bürstenrolle vollständig. Dadurch werden die Lager sichtbar, die von der Reinigung und Schmierung profitieren (ein Experte empfiehlt die Verwendung von reinem Olivenöl). Überwachen Sie den Riemen auf Risse, Klumpen, Lockerungen usw. Stellen Sie sicher, dass er richtig befestigt ist, da dies andernfalls zu Motorverschleiß führen kann. Außerdem führt ein verschlissener Riemen zu einem ineffizienten Vakuum.



7. Batterien – Bei Laptop- oder Lithium-Ionen-Akkus, die in der Nähe von 85 US-Dollar kosten, sollte es an der Tagesordnung sein, sie in Top-Zustand zu halten. Obwohl es unzählige Methoden gibt, die behaupten, die Batterielebensdauer zu maximieren, schlagen einige Experten vor, einfach mit dem zu beginnen, was die meisten von uns tun: wann und wo immer möglich, an eine Steckdose anzuschließen. Ein vollständig aufgeladener Laptop-Akku sorgt dafür, dass Sie immer das haben, was Sie brauchen. Technologieexperten entlarven auch den modernen Mythos, dass kontinuierliches Aufladen (vermutlich überladen) die Batterielebensdauer verkürzen kann, da sie einfach aufhören zu laden, wenn sie ihre Kapazität erreicht haben. Es wird auch darauf hingewiesen, dass das LCD-Display eines Laptops eine beträchtliche Menge an Akkuleistung beansprucht, sodass eine niedrige Hintergrundbeleuchtung dazu beitragen kann, diese zu sparen. Gleiches gilt für die Lautstärke. Wenn Sie Bluetooth nicht verwenden, können Sie es auf Ihrem Display deaktivieren, um Strom zu sparen. Akkus werden bei extremen Temperaturen schneller entladen und leer, lassen Sie also keinen Laptop im Auto – insbesondere im Sommer und Winter. Die meisten Computer verfügen über Energieverwaltungseinstellungen, die unter Energieoptionen in Ihrer Systemsteuerung zu finden sind. Energiesparmodus kann einer sein, also stellen Sie sicher, dass Sie ihn auswählen.