Haupt >> Gesund Leben >> 7 Möglichkeiten, schwarze Fliegen auf natürliche Weise abzuwehren

7 Möglichkeiten, schwarze Fliegen auf natürliche Weise abzuwehren

Stock Fotografie - Schwarze Fliege

Mücken sind eine gefürchtete Tatsache im Sommer auf der ganzen Welt, aber jeder, der die Natur in Kanada und den nördlichsten US-Bundesstaaten genießt, weiß, dass der wahre Feind des Wildniswanderers die bösartige Kriebelmücke ist.

Kriebelmücken, auch Büffelmücken oder Truthahnmücken genannt, sind kleine Fluginsekten, die sich vom Blut von Menschen und anderen Tieren ernähren. Obwohl sie winzig klein sind – sie erreichen eine maximale Länge von 1/8, wenn sie ausgewachsen sind – sind Kriebelmücken ein gewaltiger Feind.

Wann kommen Schwarze Fliegen an?

Die Kriebelmücken sind ab Mitte Mai am bekanntesten und machen die Natur bis weit in den Juni oder sogar Juli hinein zu einem erbärmlichen Ort . Sie können bei manchen schwere allergische Reaktionen bis hin zum Tod verursachen. Da Kriebelmücken dazu neigen, ihre Beute zu schwärmen, kann ein einzelnes Opfer in kurzer Zeit zahlreiche Bisse erhalten, was die Wahrscheinlichkeit einer gefährlichen Reaktion erhöht. Aus diesem Grund versuchen einige US-Bundesstaaten, die Kriebelmückenpopulationen für die öffentliche Gesundheit zu kontrollieren.



Im Gegensatz zu Mücken, die in stehenden Gewässern brüten, legen Kriebelmücken ihre Eier in sauberen, schnell fließenden Gewässern wie Flüssen und Bächen. Weibliche Kriebelmücken legen Hunderte von Eiern im oder in der Nähe des Wassers ab, daher sind sie in bewaldeten Gebieten in der Nähe von Gewässern sehr verbreitet.

Probieren Sie diese 7 Strategien aus, um schwarze Fliegen abzuwehren

eins. Schütze deine Haut

Mountainbike - Fahrrad

Im Wald trägt man am besten lange Ärmel.

Kriebelmücken können schwer abzuwehren sein. Der einfachste Weg, um zu verhindern, dass Sie gebissen werden, besteht darin, Ihre Haut zu schützen, indem Sie im Freien jederzeit lange Ärmel und Hosen tragen. Da sie sich von dunklen Farben angezogen fühlen, ist es auch eine gute Idee, helle Kleidung wie Khaki, Tan oder Weiß zu tragen.

sollte man Obst im Kühlschrank aufbewahren

2. Entschwärmen!

Schwarze Fliege - Fly

Eine besonders lästige Angewohnheit der Kriebelmücken ist ihre Neigung, das Gesicht zu schwärmen. Dies geschieht, weil sie von dem Kohlendioxid angezogen werden, das wir ausatmen. Eine gute Möglichkeit, Ihr Gesicht zu schützen, ist das Tragen eines Hutes mit angebrachtem Netz, das speziell zum Schutz von Kopf und Hals vor Kriebelmücken entwickelt wurde.

3. Probieren Sie etwas Kiefer

Pinus sylvestris - Koniferen

Einige empfohlene natürliche Abwehrmittel sind Vanilleextrakt, Lavendel und der Extrakt aus Tannenzweigen – brechen Sie einfach einen jungen Zweig auf und reiben Sie die Feuchtigkeit von innen auf Ihre Haut.

4. Vermeiden Sie Süßigkeiten

Erfrischungsgetränk - Cola

Das Tragen von süß riechenden Parfums, Weichspülern und der Genuss von Süßigkeiten oder Erfrischungsgetränken im Freien kann auch dazu beitragen, das Risiko zu verringern, Kriebelmücken anzulocken.

5. F ein es!

Für eine wirklich chemiefreie Möglichkeit, Mücken und Kriebelmücken von Ihrer Veranda fernzuhalten, verwenden Sie einen Ventilator. Es mag seltsam erscheinen, einen Ventilator im Freien zu verwenden, aber es funktioniert! Ein einfacher oszillierender Standventilator oder Kastenventilator wird den Zweck erfüllen. Dies funktioniert auf zwei Arten: Es erschwert Insekten das Fliegen in der Umgebung und es hilft, das Kohlendioxid, das beim Ausatmen entsteht, wegzublasen.

natürlicher spinnenabweisender Essig

6. ACV zur Rettung!

Apfelessig in einer Schüssel neben einem Apfel

Apfelessig ist ein altbewährtes Heilmittel, von dem viele sagen, dass es bei Mücken, Kriebelmücken und hilft Zecken . Beginnen Sie drei bis vier Tage vor Ihrer geplanten Outdoor-Aktivität und nehmen Sie drei- bis viermal täglich einen Esslöffel Essig ein, um Ihrer Haut zu helfen, beißende Insekten selbstständig abzuwehren.

7. Knoblauch

Knoblauch - mit einer Knoblauchpresse zerdrückt

Eine Gewürznelke Knoblauch ein Tag könnte helfen, die Käfer fernzuhalten! Essen Sie einfach jeden Tag eine Knoblauchzehe, beginnend einige Tage bevor Sie damit rechnen, Mücken und Kriebelmücken ausgesetzt zu sein. Bei manchen Menschen kann der Verzehr von Knoblauch dazu führen, dass Sie eine im Knoblauch enthaltene Schwefelverbindung namens Allicin freisetzen. Dies verursacht den Geruch von Knoblauch und wenn der Duft von Ihrer Haut produziert wird, hilft dies, Ihren natürlichen Geruch zu überdecken. Es könnte die Fehler (und Menschen) fernhalten!

Wenn Sie feststellen, dass diese Hausmittel nicht wirksam sind, müssen Sie möglicherweise auf ein handelsübliches Insektenschutzmittel umsteigen. Sprays, die DEET enthalten, werden oft empfohlen, obwohl ihre Wirksamkeit gegen Kriebelmücken nicht vorhersehbar ist – einige berichten sogar, dass DEET-Sprays anlocken schwarze Fliegen. Repellents, die Permethrin enthalten (üblicherweise zur Behandlung von Läusen verwendet) sind wahrscheinlich wirksamer, aber sie sind auch giftiger als DEET-Sprays und können für Fische, Katzen und nützliche Insekten wie Honigbienen schädlich sein.

Linderung des Juckreizes bei schwarzen Fliegenbissen

Aloe Vera kann Bisse lindern.

Kriebelmückenbisse verwandeln sich normalerweise in juckende Striemen. Wenn Sie von Kriebelmücken angegriffen werden, können Sie den Juckreiz auf verschiedene Weise lindern:

  1. Waschen Sie die betroffene Stelle mit Seife und warmem Wasser
  2. Vermeiden Sie es, die Bisse so weit wie möglich zu zerkratzen. Kratzen kann die Haut verletzen und das Infektionsrisiko erhöhen.
  3. Tragen Sie ein topisches Mittel wie Aloe Vera auf, Zaubernuss , oder ein sanftes rezeptfreies Heilmittel wie Galmeilotion, die ebenfalls helfen können. Wenn der Juckreiz anhält oder sehr stark ist, kann eine Antihistaminikum-Creme erforderlich sein.