Haupt >> Gesund Leben >> 8 Hausmittel gegen trockene Haut

8 Hausmittel gegen trockene Haut

Stock Fotografie - Creme

Wenn Sie keine gründliche Überprüfung durchgeführt haben, besteht eine gute Chance, dass Ihre Haut nach einem langen Winter etwas schuppig aussieht. Es stellt sich heraus, dass der Winter sehr hart für Ihre Haut sein kann. Sobald die Hitze anhält, trocknet die Haut aus. Niedrige Luftfeuchtigkeit während der Wintermonate, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, verstärkt den Trocknungseffekt, ebenso wie die kältere Witterung der Jahreszeit. Wenn Sie also ein wenig Feuchtigkeits-Rx benötigen, probieren Sie diese abgelegenen Hausmittel aus!

Warum trocknet die Haut im Winter aus?

Händedesinfektionsmittel - Händewaschen

Wenn Ihre Haut kalt wird, verengen sich die Blutgefäße, die Ihre Haut versorgen. Dies reduziert die Menge an Feuchtigkeit, die Schweiß- und Öldrüsen in Ihrem Körper absondern. Dadurch wird der Wassergehalt Ihrer Haut aufgebraucht, wodurch die Hautzellen sowohl von innen als auch von außen trocken werden. Auch wenn Sie im Winter vielleicht nicht so durstig sind wie im Sommer, ist es wichtig, trinke genug . Eine regelmäßige Trainingsroutine hilft auch, Ihre Haut das ganze Jahr über mit Feuchtigkeit zu versorgen.

8 Hausmittel gegen trockene Haut

Probieren Sie diese 8 einfachen und kostengünstigen Hausmittel aus:



wie sieht ein Heiligenschein aus

1. Kartoffeln

1 oder 2 kleine Kartoffeln reiben und 20 Minuten in Olivenöl einweichen. Gib die Kartoffel-Öl-Mischung auf deine trockenen Hände und lasse sie mindestens 10 Minuten einwirken, dann spüle deine Hände ab, um sie von den Kartoffeln zu befreien.

2. Olivenöl

Avocadoöl - Avocado

Tupfe eine dünne Schicht Olivenöl auf deine trockene Haut. Dies funktioniert gut als Feuchtigkeitscreme. Du kannst auch Kokosöl probieren, oder Avocadoöl , die hervorragend für die Haut sind.

3. Honig

Lippenpeeling - Lippenhonig in a

Ein Peeling aus Honig und Zucker kann trockene Lippen glätten.

Honig hilft sehr gut bei spröden, rissigen Lippen. Machen Sie ein schnelles Peeling, indem Sie Honig und etwas Zucker zu einer Paste kombinieren und auf Ihre trockenen Lippen auftragen. Gib ihnen eine leichte Massage und spüle sie dann aus. Sie können auch abends Honig auf Ihre Lippen auftragen und Sie werden mit glatteren, weicheren Lippen aufwachen. Honig hilft auch, rissige Fersen und raue Ellbogen zu beruhigen.

4. Backpulver

Versuchen Sie, Ihrem Spülwasser etwas Backpulver hinzuzufügen. Es ist weniger hart auf der Haut als handelsübliches Geschirrspülmittel. Auch das Hinzufügen von Backpulver zu einem Bad wirkt Wunder.

Welche Nahrung tötet Ameisen?

5. Wasser hinzufügen

Halten Sie die Feuchtigkeit in der Luft, indem Sie den Wasserkocher aufsetzen!

Ernährungsvorteile von Kürbis

Versuchen Sie nicht nur, es zu trinken, sondern auch etwas Wasser auf Ihren Holzofen oder einen normalen Ofen zu geben, um die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause zu erhöhen. Achte darauf, dass du genug Wasser im Topf behältst.

6. Abgießen, solange du feucht bist

Das Auftragen von Lotion oder Öl auf die feuchte Haut ist die beste Methode, um die Feuchtigkeit zu speichern. Wenn Sie aus dem Bad oder der Dusche steigen, klopfen Sie, reiben Sie nicht, um gerade genug Wasser loszuwerden, damit Sie keine nassen Spuren hinterlassen. Anschließend die Lotion einreiben und in die Haut einarbeiten. Dies hilft, die Feuchtigkeit einzuschließen.

7. Gehen Sie Bananen!

Zerdrücke eine Banane mit einer Gabel und trage sie dick auf die betroffene Stelle auf. 15-20 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abwaschen.

8. Denke natürlich

Anstatt eine Feuchtigkeitscreme zu kaufen, versuchen Sie es mit Vitamin E-Öl, Jojobaöl oder Aloe Vera für Ihre Hände und Beine. Lavendelöl ist eines der besten feuchtigkeitsspendenden Öle, geben Sie einfach ein paar Tropfen in Ihr Badewasser. Sie können dieses Öl auch in Ihren normalen Feuchtigkeitscremes verdünnen und verwenden. Vermeiden Sie außerdem Produkte, die Mineralöl enthalten, da es sich um ein künstlich hergestelltes Produkt auf Erdölbasis handelt, das in vielen Körperlotionen verwendet wird.

Öl - Rizinusöl

Denken Sie beim Baden daran, milde Seifen mit natürlichen Ölen zu verwenden und versuchen Sie, nicht mit kochend heißem Wasser zu baden, das die Haut austrocknen kann!