Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Sind Sie bereit für die Gartenarbeit im Frühling?

Sind Sie bereit für die Gartenarbeit im Frühling?

Gartenarbeit - Garten

Nach einem langen, kalten Winter jucken alle grünen Daumen wahrscheinlich danach, nach draußen zu gehen und mit der Gartenarbeit zu beginnen. Aber da der letzte Winter noch andauert, muss man aufpassen, dass man dem Wetter nicht voreilt. Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie jetzt tun können, um einen Vorsprung zu haben und sich auf eine ganze Saison der Gartenarbeit im Frühling vorzubereiten.

Mach einen Plan. Entscheiden Sie jetzt, was Sie diese Saison anbauen möchten und gestalten Sie Ihre Blumen- und Gartenbeete entsprechend. Denken Sie daran, den Boden-, Wasser- und Lichtbedarf jeder Pflanze zu berücksichtigen. Machen Sie einen kleinen Schaufensterbummel in Ihrem örtlichen Kindergarten, um Ideen zu bekommen und um Rat zu fragen.

Rasenreinigung. Sobald der Schnee geschmolzen ist und der Rasen getrocknet ist, gehen Sie nach draußen und holen Sie heruntergefallene Äste und anderen Schmutz vom Hof. Harken Sie abgestorbenes Gras, Zweige und Blätter auf. Wenn Sie diesen Winterschutt loswerden, bekommt Ihr Rasen das Licht und die Luft, die er für ein gesundes Graswachstum benötigt.



Rasengeräte vorbereiten. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um den Rasenmäher zu warten. Das Wechseln des Öls und das Schärfen der Mähmesser stellen sicher, dass Sie bereit sind, sobald das Gras zu wachsen beginnt. Führen Sie auch die erforderlichen Wartungsarbeiten an Ihrem Unkrauttrimmer, Gebläse und Kantenschneider durch. Achten Sie auch darauf, andere Gartenwerkzeuge mit Klingen zu schärfen, wie zum Beispiel Gartenscheren.

Säen Sie kahle Stellen Ihres Rasens neu. Halten Sie die neu ausgesäten Beete gut bewässert, bis sich neues Wachstum gebildet hat.

Sträucher verpflanzen. Es ist wichtig, alle Transplantationen durchzuführen, während die Pflanzen noch ruhen, bevor die Saison des neuen Wachstums beginnt.

Pflanztabelle für Pfefferbegleiter

Vogelhäuschen reinigen. Alte Samen entfernen und gründlich mit warmem Wasser und einer harten Bürste waschen. Verwenden Sie keine Seife oder andere Reinigungsmittel, da diese für die Vögel schädlich sein können.

Gartenmöbel reparieren und reinigen. Jetzt ist es an der Zeit, die Terrassenmöbel aufzupeppen, damit Sie für ein Grillen in der Frühsaison bereit sind!

Bauen Sie Blumenkästen aus Blumenkästen. Es ist einfacher als Sie vielleicht denken und Blumenkästen voller bunter Blumen verleihen Ihrem Zuhause Charme.

Schnee sieht aus wie Styropor

Beschneide Bäume, Sträucher und Stauden. Dies sollte getan werden, während Bäume und Pflanzen noch ruhen.

Machen Sie einen Sprung ins Unkraut. Unkrautwurzeln sind im zeitigen Frühjahr flach, was das Ziehen erleichtert.

Gartenerde anreichern. Fügen Sie organisches Material zu trockenem Boden hinzu und graben Sie es in mehreren Zentimetern bis zu einem Fuß tief. Folgen Sie mit Dünger.

Kanten anlegen. Erstellen Sie mit einem Kantenschneider scharfe Gräben zwischen Rasen und Blumenbeeten, um widerspenstiges Gras unter Kontrolle zu halten. Falls gewünscht, können dauerhafte Kanten angebracht werden.

Starten Sie Pflanzen aus Samen. Es ist nicht nur billiger, sondern es gibt auch eine größere Auswahl an Pflanzensorten.

Boden testen lassen. Dies kann in Ihrem örtlichen Heim- und Gartencenter erfolgen. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Düngermischung Sie am besten verwenden können, um das Wachstum in Ihrem einzigartigen Garten zu maximieren.

Hochbeete im Garten sind eine beliebte Gartenwahl für den Anbau von Blumen und Gemüse.