Haupt >> Empfohlene Rezepte >> Authentischer Shoofly Pie aus Lancaster County

Authentischer Shoofly Pie aus Lancaster County

Shoofly Pie - Pie

Sie sitzen in einem Restaurant und lesen die Dessertkarte. Es gibt Cherry Pie, Apple Pie und Shoofly Pie.

Hä? Shoofly Pie? Was ist das?

Laut der Geschichte der Torte ist Shoofly Pie eine frühe amerikanische Torte aus dem frühen 18. Jahrhundert. Von den niederländischen Kolonisten Pennsylvanias hergestellt, wurde dieser Dessertkuchen – eine klebrige Süßigkeit auf Melassebasis – oft in Außenöfen gebacken und zum Abkühlen auf Fensterbänke gestellt. Verständlicherweise würde das süße Aroma der Pastete viele Fliegen anlocken, die die Bäcker dazu veranlassten, sie während des Abkühlens der Pasteten zu verscheuchen. Der Kuchen war ein klassisches Beispiel für Zubereitungen, die mit den verfügbaren Zutaten auskamen.



Dieser Kuchen ist bis heute berühmt, obwohl es anderen historischen Kuchen nicht so gut ergangen ist.

Shoofly Pie Rezept

Authentischer Shoofly Pie aus Lancaster County

Mitarbeiter des Bauern AlmanachsRezept-Pin-Rezept druckenKursNachtisch Essenamerikanisch

Zutaten

  • 3⁄4 Tasse Melasse
  • 3⁄4 Tasse Kochendes Wasser
  • 1⁄2 Teelöffel Backsoda
  • 1 12 Tasse Verkürzung
  • 1⁄4 Tasse Butter
  • 1⁄2 Tasse Dunkelbrauner Zucker
  • eins (9 Zoll) Single-Crust-Kuchen-Gebäck-Teig
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl

Anweisungen

  • Natron in heißem Wasser auflösen und Melasse hinzufügen.
  • In einer separaten Schüssel Zucker und Mehl mischen und mit Backfett krümeln.
  • 1/3 der Flüssigkeit in eine ungebackene Kruste gießen. 1/3 der Krümelmischung hinzufügen. Fahren Sie mit abwechselnden Schichten fort und enden Sie mit Krümel oben.
  • Bei 375 ° F etwa 35 Minuten backen.
StichwortShoofly Pie Rezept Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Fakten über Kuchen

Hier sind ein paar historische Fakten über Kuchen:

  • Die ersten Kuchen waren überhaupt keine Desserts, sondern mit Fleisch gefüllt. Fragen war die ursprüngliche Schreibweise, die auf das England des zwölften Jahrhunderts zurückgeht.
  • Der Krustenteil des Kuchens wurde als bezeichnet Denkmal . Es war dicker als die Fleischfüllung, und es wurde aus Mehl, Talg und kochendem Wasser hergestellt.
  • Das Fleisch in diesen Pasteten stammte von verschiedenen Hühnern, wobei die Beine beim Backen so positioniert wurden, dass sie über den Rand der Schüssel hängen. Die Beine dienten als Griffe zum einfachen Entfernen und Essen des Pye.
  • Der Obstkuchen soll erstmals im 16. Jahrhundert hergestellt worden sein. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass für die ägyptischen Pharaonen Kuchen mit Feigen und Datteln gebacken wurden.
  • Königin Elizabeth I. wird die Erfindung des Kirschkuchens zugeschrieben.