Haupt >> Blumen >> Babys Atem: Winzige weiße Blumen, die die Show stehlen

Babys Atem: Winzige weiße Blumen, die die Show stehlen

Baby

Gehst du dieses Jahr auf eine Hochzeit? Wenn dies der Fall ist, werden Sie zweifellos den Atem des Babys in Blumensträußen, Ansteckblumen und Tischdekorationen sehen. Denn Schleierkraut ist eine der beliebtesten Blumen, die bei Floristen erhältlich ist. Diese winzigen weißen Blüten setzen in jedem Arrangement ein großes Statement – ​​sie bieten den perfekten Akzent für kräftigere, auffälligere Blumen wie Rosen und lassen sie leuchten, während sie eine ruhige Schönheit im Hintergrund bleiben. Wie wurden sie so beliebt?

Woher kommt Babys Atem?

Nahaufnahme von Baby

Alle Schleierkrautblumen stammen aus Europa, Asien und Nordafrika und wurden Ende des 19. Jahrhunderts in den USA eingeführt. Wenn Sie dachten, ich wette, Königin Victoria hätte etwas damit zu tun, Sie haben Recht. Königin Victoria von England war für viele viktorianische Trends verantwortlich, die wir heute kennen und lieben – im Garten oder auf andere Weise. Sie war ein Fan von zarten Schleierkrautblumen und verwendete sie in ihren eigenen Hochzeitsblumenarrangements. Tatsächlich hat die Heirat von Königin Victoria mit Prinz Albert von Sachsen-Coburg im Jahr 1838 viele der Brautbräuche festgelegt, die wir heute kennen, einschließlich des weißen Hochzeitskleides, das bis dahin unbekannt war.

Was symbolisiert der Atem des Babys?

Baby

Der Atem des Babys bietet den perfekten Akzent für kräftige, auffällige Blumen wie Rosen.



Der Atem des Babys blüht vor Symbolik. Am häufigsten ist diese Blume ein Symbol für immerwährende Liebe – und das ist ein Grund, warum sie eine beliebte Hochzeitsblume ist. Der Atem des Babys steht auch für Unschuld, was es zu einer schönen Geste macht, Babypartygeschenke und Geschenke für junge Mütter zu verwenden.

Bittersalzbad Mückenstiche

Was steckt hinter dem Namen?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist, niemand ist sich ganz sicher. Wörterbücher führen die erste aufgezeichnete Verwendung des Namens Babys Atem zwischen 1885 und 1890 auf. Diese Blumen sind klein und zart, daher ist die Theorie, dass der Name einfach ein Spiegelbild ihres leisen Flüsterns eines Akzents sein könnte.

Der wissenschaftliche Name der Blume, Schleierkraut paniculata , mit Paniculata, die die Art und Weise widerspiegeln, wie diese Blumen wachsen - getuftet oder in sich verzweigenden Clustern, die als Rispen bekannt sind. Der Gattungsname, Schleierkraut , stammt aus dem natürlichen Lebensraum dieser Pflanze, der oft gipsreiche (kalkhaltige) Böden aufweist.

Wachstum und Pflege des Babyatems

Baby

Schleierkraut elegans hat größere Blüten

Wie werden Fernsehessen gemacht?

Wenn Sie Babyatem pflanzen können (siehe den wichtigen Hinweis unten), werden Sie feststellen, dass es relativ einfach anzubauen ist. Die am häufigsten angebaute Art ist Schleierkraut paniculata , die am häufigsten bei Floristen zu finden ist. Diese Art hat die zarten weißen Blüten, mit denen wir am besten vertraut sind. Sie können es jedoch vorziehen Schleierkraut elegans , eine Sorte mit etwas größeren Blüten.

Schleierkraut paniculata ist eine mehrjährige, winterharte Pflanze für die USDA-Zonen 3 bis 9, während Schleierkraut elegans ist eine einjährige Pflanze, die Sie jährlich umpflanzen müssen. Sie blühen in den Frühlings- und Sommermonaten.

Diese Pflanze mag volle Sonne am liebsten, obwohl sie mit nur vier Stunden direkter Sonne pro Tag überleben kann. Im Halbschatten können sie jedoch nicht so viel blühen oder so groß werden. Babys Atem ist ein dürretolerante Pflanze , daher sollte der Boden gut durchlässig sein. Und aufgrund seiner Vorliebe für gipshaltige Böden gedeiht er auch am besten in alkalischen Böden.

Wachsender Babyatem aus Samen

Sie können Babyatem sowohl aus Samen als auch aus Startern anbauen, die Sie in Ihrem örtlichen Gewächshaus gekauft haben. Wenn Sie aus Samen anbauen, beginnen Sie im Haus oder säen Sie die Samen direkt in den Garten, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. Platzieren Sie die Samen etwa neun Zoll voneinander entfernt und bedecken Sie sie mit 1/4 Zoll Erde. Sie brauchen etwa 10 Tage, um zu keimen, und sie brauchen sechs bis acht Wochen, bevor sie in den Garten verpflanzt werden können. Sobald sie zwei Paare echter Blätter haben, ist es in Ordnung, mit dem Abhärten zu beginnen – stelle sie jeden Tag für längere Zeit nach draußen, bis sie bereit sind, gepflanzt zu werden.

Wachsender Babyatem von Anfang an

Wenn Sie mit dem Pflanzen beginnen, wählen Sie einen bewölkten Tag, um die Auswirkungen des Transplantationsschocks zu reduzieren. Platzieren Sie jede Pflanze neun Zoll voneinander entfernt und stellen Sie sicher, dass die Oberseite des Wurzelballens mit der Oberseite des umgebenden Bodens übereinstimmt. Gießen Sie sie gründlich, wenn Sie sie gepflanzt haben.

Sehen Sie sich unseren Gardening by the Moon-Kalender an, bevor Sie Gartenaufgaben erledigen!

Wichtiger Hinweis: In einigen Teilen der USA und Kanadas wird der Babyatem als invasive Art eingestuft. Erkundigen Sie sich vor dem Pflanzen bei Ihrem lokales landwirtschaftliches Beratungsbüro um sicherzustellen, dass es in Ihrer Nähe nicht als invasiv gilt.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für Haustiere

Schöne flauschige Katze im Garten.

Sie würden nicht glauben, dass ein so süßes Blümchen eine Gefahr darstellt, aber es gibt eine: Die Pflanze ist für Katzen leicht giftig. Mitglieder von Schleierkraut Gattung enthält Gyposenin , eine Verbindung, die nicht lebensbedrohliche Magen-Darm-Reizungen wie Erbrechen und Durchfall verursachen kann. Wenn Sie diese Blumen im Garten oder in Sträußen haben, Stellen Sie sicher, dass Katzen davon abgehalten werden, auf den Pflanzen zu kauen.

Cashewnuss oder Samen

Diese kleinen Blumen können im Garten genauso viel Spaß machen wie in einem Strauß. Sie sind eine großartige Option zum Schneiden von Beeten und für Gärtner, die Trockenblumen lieben!