Haupt >> Tag Der Erde >> Bambus-Toilettenpapier und andere umweltfreundliche Swaps, die Sie noch heute ausprobieren können

Bambus-Toilettenpapier und andere umweltfreundliche Swaps, die Sie noch heute ausprobieren können

Toilettenpapierrollen mit der Pflanze im Inneren als Sämlingbaum. Recycling, Ökologie und konservatives Konzept

Es muss nicht der Tag der Erde sein, damit Sie an den Planeten denken. Glauben Sie, dass es schwierig, teuer oder zeitaufwändig ist, das Richtige für die Umwelt zu tun? Rate nochmal! Hier sind fünf einfache und umweltfreundliche Alternativen, mit denen Sie zeigen können, dass Sie sich für Nachhaltigkeit interessieren, ohne die Bank zu sprengen.

Probieren Sie diese 5 umweltfreundlichen Alternativen aus

1. Bienenwachs-Nahrungsmittelverpackungen

Bienenwachstücher - Bienenwachs

Jedes Jahr werden weltweit mehr als 300 Millionen Tonnen Plastik verbraucht, darunter eine Billion Einweg-Plastiktüten. Und es dauert 10-20 Jahre, bis sie sich zersetzen. Eine Möglichkeit, diese Zahlen einzudämmen, besteht darin, von Plastikfolie auf nachhaltige Bienenwachsfolien für Ihren Haushaltsbedarf umzusteigen. Diese beliebten umweltfreundlichen Produktverpackungen bestehen aus Bienenwachs und Baumwolle und schützen Ihre Essensreste hervorragend. Obwohl sie anfangs etwas teurer sind, können sie etwa ein Jahr lang gewaschen und wiederverwendet werden, bevor sie ersetzt werden müssen. Nun, das ist umweltfreundlich! Probieren Sie unsere wiederverwendbaren Bienenwachs-Lebensmittelverpackungen!

2. Bambus-Toilettenpapier

Nahaufnahme von Toilettenpapier auf einem dunklen Holztisch.

Es ist bekannt, dass Bambus ein gängiger Ersatz für viele Holzprodukte ist, vom Bodenbelag bis hin zu Küchenutensilien. Aber umweltbewusste Menschen können die Vorteile von nachwachsendem Bambus noch näher nach Hause bringen, da er jetzt in Toilettenpapier erhältlich ist! Traditionelles Toilettenpapier der großen Hersteller verwendet hauptsächlich Neuholz— Tatsächlich werden jedes Jahr schätzungsweise 15 Millionen Bäume für Toilettenpapier gefällt ; obwohl mehrere Unternehmen auf einige Recyclingpapierprodukte umgestiegen sind.



Hausmittel gegen Fußgeruch

Im Gegensatz zu traditionellem Holz ist Bambus jedoch die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt (sie kann erstaunliche 40 Zoll neues Wachstum pro Tag produzieren) und die Pflanze regeneriert sich ohne Neupflanzung. Internetbasierte Tissue-Unternehmen, die ein Umweltengagement ankündigen, machen die Verwendung von Bambus-TP populär und treiben die Gewinne aus dem Verkauf wieder in Umweltbewusstseinsbemühungen zurück. Toilettenpapier und Papierhandtücher aus Bambus sind zwar etwas teurer, aber die Investition lohnt sich.

3. Pflanzliches Party- und Picknickzubehör

umweltfreundliche Teller, Tassen und Besteck

Einwegteller, -behälter und -utensilien sind praktisch für Partys, Picknicks und sogar für den täglichen Gebrauch. Aber die Freude, die sich aus der Bequemlichkeit traditioneller Styropor-, Papier- und Kunststoffprodukte ergibt, wird normalerweise von einem kleinen Schuldgefühl begleitet, das zu dem wachsenden Problem der Mülldeponien beigetragen hat, die über Jahre oder Jahrzehnte nicht abgebaut werden. Doch für dieses Entsorgungsdilemma gibt es eine Lösung: Besteck und Behälter auf pflanzlicher und kompostierbarer Basis. Aus Zuckerrohr werden Teller, Schalen und Restebehälter hergestellt. Verkäufer dieser neuen Produkte, die normalerweise online zu finden sind, sagen, dass sie funktionaler sind als die erdölbasierten Versionen, die wir überall sehen.

Die Zuckerrohrprodukte sind fett- und schnittfest, robust genug, um Suppen und Nudeln aufzunehmen, und sind in gewerblichen Kompostieranlagen zu 100 Prozent kompostierbar. Kompostierbares Besteck wird aus Kartoffel- und Maisstärke sowie Pflanzenölen hergestellt, wie in den Namen führender Marken wie Spudware und Taterware angegeben. Diese kompostierbaren Produkte sind sehr hitzebeständig, können viele Male wiederverwendet und schließlich in den Boden recycelt werden.

4. Sojaisolierung und Haushaltsoberflächen

Handbemalte Lamellen eines Holzdecks

Viele Produkte, darunter Farben, Abbeizmittel, Sprühschaumisolierungen und Klebstoffe für Sperrholz und Spanplatten, die im Hausbau und Heimwerkerbedarf verwendet werden, wurden aus flüchtigen Produkten hergestellt, die die Gesundheit der Verbraucher gefährden oder die Umwelt verschmutzen. Das ändert sich jedoch schnell und Sojabohnen gehören zu den Naturprodukten, die unser Zuhause sicherer und nachhaltiger machen. Insbesondere zwei Produkte, Flecken und Isolierung, wurden durch die Verwendung von Soja dramatisch verbessert.

wo bekommt man bergamotte früchte

Beizen auf Sojabasis bewahren und verschönern Holzterrassen und ersetzen ölbasierte Produkte, von denen angenommen wird, dass sie eine negative Auswirkung auf die Umwelt haben. Und Soja wird jetzt als umweltfreundlicher alternativer Inhaltsstoff in Sprühschaum-Dämmprodukten angeboten, die die Heizkosten senken und den Wohnkomfort erhöhen.

5. Weizen- und Mais-Golf-Tees

Golf-Tee mit ausbalancierter Erde

Während es der Golfindustrie nicht gelungen ist, einen geeigneten Ball aus recycelten oder grünen Materialien herzustellen, gilt dies nicht für das Golf-Tee! Es wird geschätzt, dass US-Golfer durch 2 Milliarden Tees pro Jahr während sie Bälle über den Platz schlagen. Das sind viele Bäume, die für Holz-Tees gefällt werden müssen. Glücklicherweise stellen umweltfreundliche Golfzulieferfirmen die Abschläge jetzt aus Weizenstroh und Mais her – natürliche Materialien, die schnell zerfallen, wenn sie über die Fairways verstreut werden.

Probieren Sie diese 5 Alternativen zu Einwegkunststoffen aus

Wiegen

Würden Sie eine dieser umweltfreundlichen Alternativen ausprobieren – oder haben Sie es schon probiert? Sag es uns in den Kommentaren unten!