Haupt >> Saisonal >> Beste Schneearten für Winterspaß!

Beste Schneearten für Winterspaß!

Rodel - Stock-Fotografie

Wer liebt Schnee nicht? Da kann man so viel Spaß haben! Und natürlich eignen sich einige Schneearten für verschiedene Winteraktivitäten besser als andere. Ob Sie gerne Ski fahren oder drinnen bleiben und die Aussicht genießen, wir haben für alles eine Liste der besten Schneearten!

Pulverschnee
Pulverschnee wird von Wintersportlern sehr geschätzt, denn er eignet sich perfekt zum Skifahren, Snowboarden und Rodeln. Echter Pulverschnee ist trocken, leicht und flauschig genug, um Ihnen das Gefühl zu geben, einen Berghang hinunterzuschweben, während andere Schneearten dazu neigen, sich viel rauer anzufühlen.

Pulverschnee kann von Region zu Region sehr unterschiedlich sein, und es gibt ihn in verschiedenen Qualitäten:



  • Champagner-Pulver kommt häufig in den Rocky Mountains vor. Skifahrer lieben ihn, weil es der leichteste und trockenste Schnee von allen ist.
  • Abgepacktes Pulver ist holpriger, mehr befahrener Schnee, aber die meisten Skifahrer, Snowboarder und Schlittenfahrer genießen ihn immer noch.
  • Gehacktes Pulver ist der am wenigsten wünschenswerte Pulverschnee, da die Spuren früherer Snowboarder und Skifahrer die Schneeoberfläche uneben gemacht haben.

Da Pulverschnee so leicht und luftig ist, ist er auch die beste Schneeart, wenn man viel schaufeln muss, weil er den Rücken schont. Wenn es jedoch windig ist, kann es frustrierend sein, zu sehen, wie es direkt auf Ihre neu geräumte Auffahrt zurückweht. Lassen Sie das Schaufeln am besten, bis der Wind nachgelassen hat!

Maisschnee
Kornschnee bildet sich, wenn die Schneeoberfläche auftaut und dann wieder gefriert. Das Ergebnis ist ein grobkörniger Schnee (wie Maiskörner), der sich gut zum Skifahren eignet, auch wenn er nicht so gut ist wie ein ausgezeichneter Pulverschnee. Dies ist eine Schneeart, die im zeitigen Frühjahr (Frühlingsskifahren!) üblich ist, wenn die Temperaturen um den Schmelzpunkt herum schweben.

Grausam
Ja, es ist eine echte Sache! Jede Art von Schnee kann zu Schnee werden. Crud ist unordentlicher Schnee, der entweder aufgespürt, aufgetaut und wieder gefroren oder durch Regen gesättigt wurde. Diese Art von Schnee ist im Allgemeinen rau mit krustigen Stellen und Kämmen, die es schwierig machen, fast alles zu tun, vom Skifahren bis zum Wandern. Wenn Sie auf Ihrer Einfahrt oder Ihren Gehwegen eine dicke Schicht Dreck haben, kann es so aussehen, als ob Sie auf das Tauwetter im Frühjahr warten – oder einen Presslufthammer mieten!

eine Tornadowolke, die den Boden nicht berührt, heißt

Crud ist jedoch nicht alles schlecht. Wenn Sie gerne mit altmodischen Kufenschlitten wie dem Flexible Flyer rodeln, dann ist crud genau das Richtige für Sie. Andere Schneearten sind zu weich, wodurch Ihr Kufenschlitten einsinkt und stecken bleibt.

Schnee packen
Wenn Sie Lust haben, Schneemänner, Schneefestungen, Iglus oder andere eisige Architektur zu bauen, dann brauchen Sie eine gute Schneedecke. Dieser Schnee ist auch der beste für Schneeballschlachten, da er schöne Schneebälle erzeugt, die durch die Luft fliegen, ohne sich aufzulösen, aber sie sind nicht so hart, dass Ihre Feinde verletzt und geschlagen werden. Die beste Chance, Schnee zu packen, ist, wenn die Temperaturen nahe dem Schmelzpunkt liegen, so dass die fallenden Schneeflocken schwer und nass sind. Diese Art von Schnee ist jedoch gefährlich zu schaufeln. Lesen Sie hier unsere Sicherheitstipps zum Schaufeln.

Oberflächenreif
Oberflächenreif ist eine besondere Art großer, flacher Eisbildung, die entsteht, wenn sich starker Frost auf vorhandenem Schnee niederschlägt. Raureif bildet sich normalerweise in klaren Nächten und tritt nur auf, wenn der Schnee kälter ist als die Luft direkt darüber. Wenn Sie sich in eine Decke hüllen und die Aussicht aus der Wärme Ihres Zuhauses genießen möchten, dann ist dies die beste Schneeart. Tagsüber blendet Schnee mit funkelnden Raureif. Im Mondlicht glitzern die Frostflocken, als wären Sterne zu Boden gefallen.

Der schlimmste Schnee?
Snirt ist eine Mischung aus Schnee und Dreck. Das Schnauben, das viele von uns am besten kennen, ist der schmutzige Schnee, den Schneepflüge auf Parkplätzen oder entlang von Straßen auftürmen. In den Great Plains finden Sie jedoch Schnupfen, der sich bildet, wenn Erde von unbedecktem Ackerland auf Schnee weht und ihn in ein schmuddeliges Braun oder Grau verwandelt.

Was ist deine liebste Schneeaktivität? Teile in den Kommentaren unten!