Haupt >> Allgemeines >> Der Blizzard von ’13: Ihre Fotos

Der Blizzard von ’13: Ihre Fotos

Hund - Hunderasse

Der Blizzard von 2013, vom Weather Channel Nemo genannt, ist gekommen und gegangen. Im Laufe von zwei Tagen schüttete ein mächtiger Nor'easter, der durch die Kollision zweier Sturmfronten entstand, Rekordmengen an Schnee im Nordosten der USA, wobei mehrere Meter auf Teile des südlichen Neuenglands fielen. Der Gewinner (oder Verlierer, je nachdem, wie man es betrachtet) für den meisten Schnee war Hamden, Connecticut, mit unglaublichen 40 Zoll. Der Schneefall wurde durch den heftigen Wind verstärkt, der an der Küste von Maine eine Höchstgeschwindigkeit von 140 Meilen pro Stunde erreichte.

Wir haben die Leser gebeten, ihre Wetterberichte auf Twitter und Facebook mit uns zu teilen. Hier sehen Sie, was Sie zu sagen hatten:

Gina M Duprey: 2 Fuß Schnee in den Berkshires



Jon M. Kinney: Nur ein normaler Schneesturm in Maine

Nicole Ginthwain: Ungefähr 2 1/2 Fuß an der North Shore MA. Der Wind war böse, aber zum Glück haben wir die Macht behalten. Es gab auch viele Berichte über Kohlenmonoxid-Vorfälle und Todesfälle aufgrund des Sturms. Wenn Sie also verschüttet wurden, überprüfen Sie bitte Ihre äußeren Lüftungsschlitze, um sicherzustellen, dass sie frei von Schnee sind, und reinigen Sie beim Reinigen Ihres Autos die Auspuffrohre. Bei den Autos gab es mehrere Tote.

Hier ist eine Aufnahme einer Schneewelle in meinem eigenen Vorgarten hier in Lewiston, Maine:

Und hier ist eine Aufnahme von Michelle St. Pierre Preston im nicht allzu weit entfernten Windham Maine:

Etwas weiter südlich, in Weymouth, Massachusetts, hat Karen Corbett-Litwinczuk diese Aufnahme von im Schnee vergrabenen Autos gemacht:

Hier sind ein paar Aufnahmen von pelzigen Freunden, die im Schnee herumtoben, eingereicht von Heather Bernier aus North Providence, Rhode Island, und Becky Lee, die nicht sagte, woher sie kam:

Tonya Ball Garofalo hat uns diese Aufnahme ihrer 21″ im Norden von New Jersey geschickt:

Und Katrina Lackner Slade aus Millbrook, New York, schickte diese Aufnahme des vereisten Hudson River:

Was haben Sie in Ihrer Nähe gesehen? Es ist noch Zeit, Fotos auf unserer zu teilen Facebook Seite !