Haupt >> Gartengestaltung >> Blue Monday: Einige denken, es sei der deprimierendste Tag des Jahres

Blue Monday: Einige denken, es sei der deprimierendste Tag des Jahres

Blauer Montag - Archivfotografie

Der Blaue Montag, der dritte Montag im Januar (im Jahr 2022 ist es Montag, der 17. Januar), gilt als der deprimierendste Tag des Jahres. Aber ist es wahr?

Was ist Blue Monday?

Der Januar ist für viele nur ein rundum langweiliger Monat (in unserer Leserumfrage zum schlechtesten Wettermonat belegte er Platz 1), der einem stürmischen, actiongeladenen Dezember auf den Fersen ist.

Denk darüber nach:



  • Seit Weihnachten sind etwas mehr als 3 Wochen vergangen – diese fröhliche Zeit mit Lichtern, Essen, Spaß, Familie und Freunden ist jetzt abrupt vorbei;
  • Kreditkartenabrechnungen werden eingespielt, sodass Sie den finanziellen Schaden sehen können, der durch diesen Feiertag entstanden ist;
  • Die Taillen scheinen sich auszurollen, haben sich magisch erweitert;
  • Es ist früh dunkel, wenn Sie zur Arbeit gehen, ist es dunkel, wenn Sie nach Hause kommen.
  • Der kalte, eisige Griff des Winters hat uns fest im Griff und motiviert, an den Neujahrsvorsätzen festzuhalten, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben.
  • Und vergessen wir nicht die Erkenntnis, dass der nächste freie Tag noch Monate entfernt ist…

Die Liste ließe sich wirklich beliebig fortsetzen.

Gibt es Fleisch in Hackfleischpastete?

Was also können Sie dagegen tun?

Zuerst können Sie die Punkte auf unserer Liste der 10 Aktivitäten im Januar (die wir vor der Pandemie0 erstellt haben, um beschäftigt zu bleiben und produktiv zu sein, und diese 7 Ideen werden dazu beitragen, den Blue-Monday-Blues abzuwehren:

1. Suchen Sie nach Sonnenlicht – In vielen Gegenden der Welt bedeutet der Winter weniger Stunden natürliches Sonnenlicht, eine der Hauptursachen für den Winterblues. (Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Mangel an Sonnenlicht instabile und störende Mengen von Melatonin, dem Hormon, das uns beim Schlafen hilft, und Serotonin, einem Neurotransmitter, der die Stimmung beeinflusst, produziert.) Wenn dies nicht auf natürliche Weise geschieht, sollten Sie eine Lichttherapielampe kaufen.

2. Treiben Sie Sport – drinnen und draußen (ja, auch wenn es kalt ist) – Die Vorteile von Bewegung für die Gesundheit unseres Körpers sind bekannt, aber neuere Studien zeigen auch, dass Bewegung unser Wohlbefinden und unsere Konzentration steigert, wahrscheinlich durch einen Anstieg des Serotonins.

3. Fügen Sie einige Farbtupfer hinzu – Versuchen Sie, mit Farben zu dekorieren, die ein Gefühl von Wärme hervorrufen, wie Gelb-, Orange- und Rottöne – die alle Farbtöne der Sonne sind. Ein paar helle Dekokissen oder ein Teppich können den Unterschied ausmachen.

4. Planen Sie Ihren Garten - Anfang einen Garten anlegen dieses Jahr für Gemüse und Blumen. Auch wenn Sie kein eigenes Grundstück haben, können Sie die Gartenarbeit in Containern auf Ihrem Deck oder Ihrer Terrasse genießen. Holen Sie sich hier Ideen!

Mutter

5. Züchte Blumen drinnen – Versuchen Sie, Blumen in Ihrem Haus anzubauen, um mich abzuholen. Hyazinthen, Krokusse und Narzissenzwiebeln können alle drinnen in erdlosen Behältern angebaut werden und bringen die Schönheit und Wärme des Frühlings selbst dann, wenn der Wind draußen peitscht. Hier erfahren Sie, wie es geht .

6. Achten Sie auf ausreichende Mengen an Vitamin D – Ziehen Sie während der dunkelsten drei Monate des Winters eine Vitamin-D-Ergänzung in Betracht. Untersuchungen haben ergeben, dass ein Vitamin-D-Mangel zu Diabetes, Osteoporose, Bluthochdruck und sogar Depressionen führen kann.

7. Richten Sie Ihr Visier auf … Etwas! Auch wenn wir diesen Urlaub vielleicht noch nicht an einem warmen Ort verbringen können, gibt es andere Dinge, die Sie zweifellos tun wollten. Warum nicht Tickets für eine Online-Buchlesung oder ein Konzert kaufen? Etwas zu haben, auf das man sich freuen kann, ist ein sicherer Blues-Buster.

Also nicht verzweifeln! Der Frühling steht vor der Tür – nur noch 9 Wochen entfernt. Wir empfehlen jedoch, dass Sie, wenn Sie sich traurig und hoffnungslos fühlen, sofort mit Ihrem Arzt sprechen.

Haben Sie Ideen, wie Sie aus einem Blue Monday herauskommen? Teile sie mit uns in den Kommentaren unten.

Welche Waldbeeren kann man essen?