Haupt >> Allgemeines >> Kann man Kleidung wirklich recyceln?

Kann man Kleidung wirklich recyceln?

Kleidung - Archivfotografie

Oh oh. Du hast Rotwein auf deine weiße Lieblingsleinenhose verschüttet und egal welche Tricks du versuchst, sie sind ruiniert. Könnte sie genauso gut wegwerfen, oder? Warten! Betrachten Sie diese Statistiken, bevor Sie Kleidung in den Müll werfen:

  • Im Durchschnitt werfen Verbraucher pro Haushalt und Jahr 70 Pfund Kleidung weg.
  • Fast 13 Millionen Tonnen Kleidung werden jährlich auf US-Deponien entsorgt.
  • Trotz der Tatsache, dass jährlich etwa 4 Milliarden Pfund Kleidung und Textilien recycelt werden, werden 85 % nicht recycelt und landen auf Mülldeponien.

Kleidung recyceln? Ja!

Kleidung und Textilien sind zu 100 % recycelbar.

Sie können Ihre leicht getragenen Kleidungsstücke bereits an lokale gemeinnützige Organisationen spenden, sie zum Weiterverkauf in einen Konsignationsladen bringen oder an Online-Flohmärkten teilnehmen, aber einige Ihrer Artikel mit Rissen oder Flecken sind möglicherweise nicht für eine Spende geeignet.



Was machen Sie mit Gegenständen, von denen Sie bezweifeln, dass sie jemand haben möchte? Weißt du, die Jeans mit den kaputten Reißverschlüssen, der Gürtel ohne Schnalle, das Kleid mit dem seitlichen Riss? Alle Kleidungsstücke, Schuhe, Accessoires oder Haushaltstextilien, die nicht in Secondhand-Läden verkauft werden, werden in großen Mengen an Recyclingunternehmen verkauft. Und diese Recycler sortieren die gebrauchten Textilien für die weitere Verteilung und Wiederverwendung. Alle bis auf etwa 5% Ihrer alten Kleidung können vollständig umgewandelt werden.

Welche der folgenden sind nicht erforderlich, um einen Schneesturm auszulösen?

Wie Ihre Kleidung recycelt wird

Kleidung kann in Fasern umgewandelt und zur Herstellung aller Arten von Produkten verwendet werden, darunter Teppichpolster, gummierte Spielplätze und Materialien für die Automobilindustrie. Organisationen wie Blue Jeans Go Green recyceln Sie sogar Ihre unerwünschten Bluejeans zur Gehäuseisolierung!

Hier ist eine Beispielliste von Artikeln, die unabhängig von ihrem Zustand (sie müssen nur sauber und trocken sein) gemäß recycelt werden können CLEVER :

  • Bettwäsche: Bettdecken, Laken, Kissenbezüge, Decken
  • Gürtel
  • Stiefel
  • Arm
  • Mäntel
  • Vorhänge / Vorhänge
  • Kleider
  • Flip Flops
  • Halloweenkostüm
  • Hüte
  • Jacken
  • Jeans
  • Trikots (Sport)
  • Servietten (Stoff)
  • Pyjama
  • Hose
  • Haustierbetten & Kleidung
  • Kissen
  • Geldbörsen
  • Schals
  • Hemden
  • Schuhe (einzeln oder paarweise)
  • die Röcke
  • Hausschuhe
  • Socken (einzeln oder paarweise)
  • Stofftiere
  • Anzüge
  • Pullover
  • Jogginghose / Sweatshirt
  • Tischwäsche
  • Krawatten
  • Handtücher
  • T-Shirts
  • Unterwäsche

Wo bringe ich meine unerwünschten Kleidungsstücke und Textilien zum Recycling?

Verwenden Sie die Recycling-Locator um herauszufinden, wohin Sie Ihre unerwünschten Materialien bringen können.

woher kommt die tradition des osterhasen

Gibt es steuerliche Abschreibungen beim Recycling von Kleidung?

Da Sie für Schrott spenden, haben diese Artikel leider keinen Wert, daher können Sie sie nicht in Ihrer Steuererklärung abschreiben. Aber wenn der Zustand der Artikel so ist, dass die Secondhand-Läden sie nicht aufnehmen, ist das Recycling von Kleidung eine gute Option.

Wie können wir ausrangierte Kleidung und Textilien von Deponien fernhalten?

  1. Werfen Sie niemals Kleidung oder Haushaltsgegenstände aus Stoff in den Müll.
  2. Spende unerwünschte Kleidung an Freunde, Wohltätigkeitsorganisationen oder Secondhand-Läden.
  3. Spende niemals nasse oder verschimmelte Gegenstände an Wohltätigkeitsorganisationen oder Secondhand-Läden. Sie werden sie nicht reinigen oder trocknen und sie landen auf einer Mülldeponie.

Zweckmäßig umfunktionieren

Sehen Sie sich diese cleveren Möglichkeiten an, Kleidung und Textilien zu Hause wiederzuverwenden und zu recyceln, um Abfall zu reduzieren:

  • Baumwollhemden und -socken eignen sich hervorragend als Staubtücher.
  • Verwenden Sie abgenutzte Badetücher, um eine Tierhütte auszukleiden und Haustiere und Autos nach dem Waschen zu trocknen.
  • Verwenden Sie alte Matratzenauflagen und Decken als Bettzeug im Zwinger oder Haus des Hundes.
  • Verwandeln Sie Jeans- oder Hosenbeine in Kissen. Hosenbeine von Jeans, Khakihosen etc. abschneiden. Ein Ende zunähen. Mit weggeworfener, sauberer Kleidung oder Füllwatte ausstopfen und das andere Ende zum Sichern nähen.
  • Schneiden Sie Stoffmuster aus Ihren Hemden, Kleidern, Pullovern, Schals usw., um sie in Bastel- und Nähprojekten zu verwenden.
  • Schauen Sie sich diese cleveren Ideen von an Guter Haushalt !

Welche einfallsreichen oder kreativen Wege haben Sie gefunden, um Kleidung und Accessoires zu recyceln? Sag es uns in den Kommentaren unten.