Haupt >> Weihnachten >> Zuckerstangen: Geschichte, Lore, Rezepte und mehr!

Zuckerstangen: Geschichte, Lore, Rezepte und mehr!

Zuckerstange - Weihnachtstag

Was wäre Weihnachten ohne Zuckerstangen, diese süßen, nach Pfefferminz schmeckenden Stäbchen aus roten und weißen Bonbons? Aber was ist ihr Ursprung und wie wurden sie mit Weihnachten in Verbindung gebracht?

wie man nährstoffreiches Wasser für Pflanzen herstellt

Ursprünge der Zuckerstange

Es gibt viele populäre Erklärungen für die Herkunft von Zuckerstangen, und alle klingen plausibel. Je nachdem, wen Sie fragen, hören Sie vielleicht, dass die Stöcke ein Buchstabe J für Jesus sein sollen, dass die weiße Farbe für Reinheit steht, während die roten Streifen die Streifen auf dem Rücken Christi darstellen, als er vor der Kreuzigung geschlagen wurde, dass die Härte das starke Fundament der Kirche darstellt oder dass der Pfefferminzgeschmack auf Ysop zurückgeht, ein heiliges Kraut des Alten Testaments. Während eine oder alle dieser Bedeutungen leicht angewendet werden können, um die Süßigkeit bedeutungsvoller zu machen, ist die Wahrheit eigentlich viel einfacher.

Die wahre Geschichte der Zuckerstangen

Etwa ab dem 17. Jahrhundert, als sich Zucker dank des Handels mit der Neuen Welt verbreitete, begannen europäische Konditoren mit der Herstellung von Bonbonstäbchen. Alles, was mit Zucker zubereitet wurde, galt damals noch als Genuss und war meist besonderen Anlässen (wie Weihnachten) vorbehalten. Schließlich begannen die Gemeinden, den Kindern während der Adventszeit die harten Zuckerstangen zu geben, um sie während des Gottesdienstes ruhig zu halten. Diese Versionen wurden zu Ende gebogen, um einem Hirtenstab und im weiteren Sinne einem Bischofsstab zu ähneln.



Diese ersten Zuckerstangen waren nicht aromatisiert, sondern wurden aus einfachem Zucker hergestellt. Im Laufe der Zeit fanden die Leute in Ländern, in denen Weihnachtsbäume beliebt waren, dass die Zuckerstangen die perfekte essbare Dekoration waren. Der Haken an der Spitze hielt sie an den Ästen des Baumes fest. Zuckerstangen blieben so – schlicht weiß und ohne Geschmack – bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, als Streifen und Pfefferminzgeschmack hinzugefügt wurden.

Heute gibt es Zuckerstangen in vielen Farben und Geschmacksrichtungen, von traditioneller Pfefferminze über Fruchtgeschmack bis hin zu Schokolade und mehr. Im Folgenden finden Sie ein Rezept, um Ihre eigenen Zuckerstangen zu Hause herzustellen, sowie einige Rezepte mit Zuckerstangen:

Zuckerstange - Design

Machen Sie Ihre eigenen Zuckerstangen

Rezept-Pin-Rezept druckenKursNachtisch Essenamerikanisch

Ausrüstung

  • Süßigkeiten-Thermometer
  • Bankschaber oder Metallspatel

Zutaten

  • 3 Tassen weißer Zucker
  • eins Tasse leichter Maissirup
  • 1/4 Tasse Wasser
  • eins Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • Ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • Ein paar Tropfen weiße Lebensmittelfarbe
  • Kochspray

Anweisungen

  • Zucker, Wasser und Maissirup in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dies ist, wenn Sie das Süßigkeiten-Thermometer hinzufügen. Lassen Sie es ohne Rühren die 'weiche Rissstufe' (285°F) erreichen. Vom Herd nehmen. Wenn die Bläschen nachlassen, den Pfefferminzextrakt einrühren.
  • Teilen Sie die Süßigkeiten in zwei Teile und gießen Sie eine Hälfte der Süßigkeiten auf ein Backblech, das mit Antihaft-Kochspray besprüht wurde. Auf den restlichen Rest im Topf einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe geben. Mischen und auf ein anderes mit Antihaft-Kochspray besprühtes Backblech gießen. Legen Sie es in einen 200-Grad-F-Ofen, um es warm zu halten.
  • Wenn sich eine Haut auf dem roten Bonbon bildet, kneten und falten Sie das Bonbon mit einem Metallspatel. Tun Sie dies für 2-3 Minuten, bis die Mischung kühl genug ist, um sie zu verarbeiten.
  • Ziehen Sie das rote Bonbon mit hitzebeständigen Handschuhen zu einem langen Seil, falten Sie es in zwei Hälften, und tun Sie dies einige Male, bis es schwierig wird, damit zu arbeiten. Schließlich drehen Sie es zusammen, bis es ungefähr ein 2 Zoll breites Seil ist. Legen Sie es zurück auf das Backblech und in den warmen Ofen, während Sie die andere Hälfte der Süßigkeit bearbeiten (der Sie weiße Lebensmittelfarbe hinzufügen) und wiederholen Sie den Vorgang, bis ein weißes Seil entsteht.
  • Schneiden Sie einen 3 'Abschnitt jedes Seils und drücken Sie sie zusammen. Dann ziehen und drehen Sie zusammen und biegen Sie einen Hirtenstab – das sind Ihre Zuckerstangen! Lassen Sie sie vollständig aushärten. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
StichwortZuckerstangen Süßigkeiten, Machen Sie Ihre eigenen Zuckerstangen Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es! Fudge - Zuckerstange

Zuckerstangen-Fudge

Rezept-Pin-Rezept druckenKursNachtisch Essenamerikanisch

Zutaten

  • 2 10-oz Pakete Vanille-Backchips
  • 1 14-oz. kann gezuckerte Kondensmilch
  • 1/2 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 1/2 Tassen zerdrückte Zuckerstangen

Anweisungen

  • Eine quadratische Backform (8 Stück) mit gefetteter Alufolie auslegen.
  • In einem Topf bei mittlerer Hitze die Vanillechips und die gesüßte Kondensmilch unter häufigem Rühren mischen.
  • Wenn es fast geschmolzen ist, vom Herd nehmen und weiter rühren, bis es glatt ist.
  • Pfefferminzextrakt und Zuckerstangen einrühren.
  • Auf dem Boden der vorbereiteten Pfanne gleichmäßig verteilen und mindestens zwei Stunden kalt stellen.
  • In Quadrate schneiden und servieren.
StichwortZuckerstangen-Fudge Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Zuckerstange Whoopie Fuß

Zuckerstange - Schokoladenkuchen

Zuckerstangen Whoopie Pies

Rezept-Pin-Rezept druckenKursNachtisch Essenamerikanisch

Zutaten

  • eins Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse Kakao
  • eins Teelöffel Backsoda
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse + 2 Esslöffel Milch
  • eins Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse ungesalzene Butter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • eins Ei
  • 1/4 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • zwei Tassen Puderzucker
  • 12 große Zuckerstangen, zerdrückt

Anweisungen

  • Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz sieben. Beiseite legen.
  • In einem Messbecher 3/4 Tasse Milch und Vanille verrühren. Beiseite legen. Mit einem elektrischen Mixer den braunen Zucker und 1/4 Tasse Butter cremig schlagen.
  • Fügen Sie das Ei hinzu und reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Etwa ein Viertel der kombinierten trockenen Zutaten und ein Drittel der Milchmischung hinzufügen und verrühren. Wiederholen, bis alle Zutaten gründlich verarbeitet sind und ein glatter Teig entsteht.
  • Portionieren Sie mit einem Esslöffel Teighaufen im Abstand von etwa 2 auf mit Pergament ausgekleideten Backblechen.
  • 11 Minuten backen. Übertragen Sie die gebackenen Schalen zum Abkühlen auf ein Kuchengitter.
  • Mit einem Mixer 1/2 Tasse Butter schaumig schlagen. Minzextrakt und 2 EL Milch hinzufügen. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe nach und nach Puderzucker hinzufügen. Schlagen, bis sie flaumig sind. 1/4 Tasse zerkleinerte Zuckerstangen unter die Füllung heben.
  • Mit gestrichenen Esslöffeln die Hälfte der Schalen mit Zuckerguss bestreichen und dann eine zweite Schale hinzufügen, um ein Sandwich zu erstellen. Achten Sie darauf, die Füllung jeweils an den Rändern zu verteilen.
  • Rollen Sie die Ränder jedes Whoopie Pie in den restlichen zerquetschten Zuckerstangen und servieren Sie.
StichwortZuckerstangen Whoopie, Zuckerstangen Whoopie Pies Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!