Haupt >> Saisonal >> Pflege für Ihren Weihnachtskaktus und Weihnachtsstern

Pflege für Ihren Weihnachtskaktus und Weihnachtsstern

Blume - Schlumbergera truncata

Auch nach den Feiertagen müssen Ihre Weihnachtskaktus- und Weihnachtssternpflanzen nicht in Rente gehen. Mit ein wenig Information und Sorgfalt können Sie diese schönen Pflanzen Jahr für Jahr gedeihen lassen.

Pflege Ihres Weihnachtskaktus:

Stellen Sie Ihren Weihnachtskaktus in einen warmen, gut beleuchteten Raum, fern von Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung, die die Blätter verbrennen kann. Denken Sie daran, dass Weihnachtskakteen keine echten Kakteen sind und regelmäßig gegossen werden müssen. Achten Sie jedoch darauf, es nicht zu übersättigen. Wenn der Boden trocken ist, ist es Zeit, wieder zu gießen. Da es sich um eine tropische Pflanze handelt, wird Ihr Weihnachtskaktus Feuchtigkeit genießen. Wenn die Luft an Ihrem Wohnort trocken ist, halten Sie einen Teller oder eine Schüssel mit Wasser in der Nähe. Das verdunstende Wasser fügt der Luft Feuchtigkeit hinzu.

Im Sommer können Sie die Pflanze im Freien an einen schattigen Standort stellen und etwa einmal im Monat einen Zimmerpflanzengrunddünger düngen. Bringen Sie es vor dem ersten Frost wieder ins Haus. Damit die Pflanze rechtzeitig zu Weihnachten blühen kann, lagern Sie sie jede Nacht 12 Stunden lang in einem Schrank oder an einem anderen dunklen Ort. Ein kühler Raum, wie ein Keller, ist ideal, da Temperaturen von etwa 50-60 ° F das Blütenwachstum fördern.



wie wird man rost los

Blüht auf einem Weihnachtskaktus

Und vergessen Sie Ihre Weihnachtssterne nicht! Diese Tipps werden dazu beitragen, dass sie noch lange nach den Feiertagen blühen.

ist eine Yamswurzel eine Kartoffel

Pflege Ihrer Weihnachtssterne:

Weihnachtssterne

Bewahren Sie Ihren Weihnachtsstern den Rest des Winters in einem warmen, gut beleuchteten Raum ohne Zugluft auf und gießen Sie ihn regelmäßig. Die Erde sollte feucht, aber nie nass gehalten werden. Gießen Sie es nur so lange, bis das Wasser abläuft, und lassen Sie den Topf nicht im Wasser stehen.

Sobald die Nachttemperaturen 55 ° F erreichen, verpflanzen Sie Ihren Weihnachtsstern in einen größeren Topf mit lockerer, schnell durchlässiger Erde und stellen Sie ihn in indirektes Sonnenlicht nach draußen. Etwa alle zwei Wochen düngen.

Frühlingskaktus vs Weihnachtskaktus

Sobald das Wetter etwa Mitte April oder Mai konstant warm wird, schneiden Sie den Weihnachtsstern auf etwa 15 cm zurück. Schneiden Sie ihn den ganzen Sommer über weiter, um zu verhindern, dass er spärlich und dünn wird, aber beschneiden Sie ihn nicht, wenn der September beginnt.

Bringen Sie die Pflanze vor dem ersten Frost ins Haus und bewahren Sie sie jede Nacht für mindestens 14 Stunden in einem dunklen Schrank auf. Nehmen Sie es morgens heraus und lassen Sie es bis zu 10 Stunden in indirektem Sonnenlicht. Diese langen, dunklen Nächte fördern das Blütenwachstum und geben Ihnen rechtzeitig zum nächsten Weihnachtsfest eine festliche Pflanze.