Haupt >> Essen Und Rezepte >> Cashews: Die Nuss, die keine Nuss ist

Cashews: Die Nuss, die keine Nuss ist

Cashewnuss

Eine Handvoll Cashewnüsse mag ein nährstoffreicher Snack sein, aber wussten Sie, dass die beliebte nierenförmige Nuss auch als Milchersatz in einer Vielzahl leckerer Rezepte dient? Sie wachsen auch auf die ungewöhnlichste Art und Weise!

Cashewkerne: Nuss oder Samen?

Cashews werden von einem tropischen immergrünen Baum gewonnen, der ursprünglich in Brasilien beheimatet ist. Zu den wichtigsten Cashew-Produktionsländern gehören heute Vietnam, Peru, Indien, Nigeria und die Elfenbeinküste. Das Seltsame an der Cashew ist, wie sie wächst. Obwohl die Cashewnuss als kulinarische Nuss gilt, ist sie botanisch gesehen eigentlich ein Samenkorn. Die Cashew (Samen) stammt aus dem Cashewapfel. Der Apfel ist gelb und glockenförmig und ähnelt leicht einer Paprika.

Die Cashew ist von einer halbmondförmigen Schale umhüllt, die aus dem Boden des Cashewapfels des tropischen Cashewbaums wächst. Sie fragen sich, warum Sie noch nie vom Cashewapfel gehört haben? Der Saft des Cashewapfels wird bei der Ernte lokal als Fruchtgetränk verwendet. Das Äußere der Frucht ist jedoch sehr zerbrechlich und kann dem Versand nicht standhalten. Bis Sie also zu einer Cashewplantage reisen, gibt es die leckere Cashewnuss zu genießen. Diese köstliche Nuss ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen: Kalium, Mangan, Phosphor, Magnesium, Protein, Eisen, Kupfer, Vitamin K und B-6, Ballaststoffe und gesunde Fette. Cashewkerne enthalten kein Cholesterin.



In den tropischen Regionen der Welt wird die Cashewnuss in großem Umfang verwendet und wird in einer Vielzahl von kulinarischen Gerichten wie Pfannengerichten, Fleischeintöpfen, Suppen, herzhaften Saucen und Desserts auf Milchbasis serviert.CAshews sind extrem vielseitig und haben ein unbegrenztes Potenzial an Rezeptanwendungen, einschließlich Käseaufstrich, Eiscreme, Nussbutter, Cashewmilch, Cashewcreme, Käsekuchen, Gemüselasagne und die Liste geht weiter!

Cashews als Milchersatz

Was also macht die Cashewkerne so cremig und der perfekte Milchersatz?

  1. Reich an Fett. Der hohe Fettgehalt der Cashewnüsse macht sie zur perfekten Alternative zu Käse, Erdnussbutter, Milch und Sahne.
  2. Hoch in Stärke . Die zweite Eigenschaft, die Cashew besonders vielseitig bei der Zubereitung von milchähnlichen Lebensmitteln macht, ist ihr hoher Stärkegehalt. Cashewkerne enthalten bis zu 10 % ihres Gewichts mehr Stärke als andere ölige Nüsse. Die Stärke in Cashewkernen macht sie als Verdickungsmittel in Suppen, Getränken oder Desserts auf Wasser- oder Milchbasis anderen Nüssen und Samen überlegen.
  3. Dezenter Geschmack . Der milde, buttrige Geschmack von Cashew ergänzt und mischt sich gut mit anderen Zutaten, anstatt sie zu überdecken. Cashews schmecken großartig, wenn sie mit frischem Basilikum in Pesto-Rezepten kombiniert werden, als Käseersatz in Gemüselasagne geschichtet und mit frischen Früchten bei der Eisherstellung kombiniert werden.

Cashews als Milchersatz

Wenn Sie Ihrer Ernährung keine Cashewnüsse außer ausgefallenen gemischten Nüssen oder Studentenfutter hinzugefügt haben, finden Sie hier drei leckere Rezepte mit Cashewnüssen anstelle von Milchprodukten.

Cashew- und sonnengetrockneter Tomaten-Käse-Aufstrich

Wenn Sie diesen köstlichen Aufstrich einmal probiert haben, werden Sie nie wieder zu traditionellen Käseaufstrichen zurückkehren.

welche Vitamine helfen bei Fieberbläschen

Ausbeute: 2 Tassen

Tomaž Ažman - Inhaber einer Nebentätigkeit auf dem Bauernhof - Gemüse

Cashew- und sonnengetrockneter Tomaten-Käse-Aufstrich

Rezept-Pin-Rezept druckenKursBeilage Essenamerikanisch

Zutaten

  • 1 ½ Tassen Cashewkerne
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse Wasser
  • zwei Esslöffel Zitronensaft
  • eins Esslöffel sonnengetrocknete Tomaten in Olivenöl mit italienischen Gewürzen
  • ½ Teelöffel Himalaya-Meersalz
  • ½ Teelöffel Italienische Gewürze
  • Ein Spritzer Liquid Aminos, optional (erhältlich, wenn Reformkost verkauft wird)

Anweisungen

  • Richtungen: Cashewkerne und Knoblauchzehen in die kleine Schüssel einer Küchenmaschine geben und mixen, bis die Cashewkerne gemahlen sind. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung glatt und gründlich kombiniert ist.
  • Serviervorschläge: Für eine köstliche Vorspeise füllen Sie entdeckelte und ausgehöhlte Kirschtomaten mit dieser Mischung aus Cashewnüssen und getrockneten Tomaten oder bestreichen Sie sie auf Selleriestangen. Dieser Aufstrich schmeckt auch hervorragend als Topping auf gebackenen Portabella-Pilzmützen oder Auberginen.
StichwortCashew- und sonnengetrockneter Tomaten-Käse-Aufstrich, sonnengetrockneter Tomaten-Aufstrich Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Cashew-Ricotta

Dies ist ein perfekter Ersatz für Ricotta in Lasagne ohne die Milchprodukte. Macht auch einen perfekten Dip oder Aufstrich!

Ausbeute: ca. 2 Tassen.

Cashew-Ricotta

Rezept druckenKursBeilage Essenamerikanisch

Zutaten

  • 1 1/2 Tasse rohe, ungesalzene Cashewkerne
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Saft von 1 großen Zitrone oder 1 EL Apfelessig
  • eins Esslöffel Nährhefe ( nicht Backhefe)
  • eins kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • Gebrochener Pfeffer, nach Geschmack

Anweisungen

  • Richtungen: Die Cashewkerne mindestens zwei Stunden in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Alle restlichen Zutaten abgießen und in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Testen Sie den Geschmack und fügen Sie nach Belieben zusätzliche Zutaten hinzu.
  • In einem luftdichten Behälter ein oder zwei Stunden im Kühlschrank aufbewahren, dadurch wird die Mischung etwas steif. Hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche. ( Hinweis: Bei Verwendung als Ricotta in Lasagne nicht mit Eiern mischen. Verwendung wie es ist ).
StichwortCashew-Ricotta, Cashew-Ricotta-Ravioli Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!