Haupt >> Allgemeines >> Informieren Sie sich über Ihre Ketchup-Trivia

Informieren Sie sich über Ihre Ketchup-Trivia

Ketchup - Gewürz

Kinder lieben es. Viele Leute müssen es auf Pommes haben, und es ist nicht zu schäbig, wenn es mit Eiern serviert wird. Ketchup ist zweifellos das beliebteste Gewürz in den USA. Tatsächlich kaufen wir jedes Jahr etwa 650 Millionen Flaschen davon. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wo oder wie dieses Gewürz auf Tomatenbasis entstanden ist? Der 5. Juni, der Nationale Ketchup-Tag, ist ein großartiger Tag, um die Antwort auf diese Frage zu erforschen!

Salz-Essig-Mischung tötet Efeu

Der Ursprung von Ketchup

Interessanterweise denken manche, die richtige Schreibweise sei Ketchup ; Die offizielle und am häufigsten verwendete Schreibweise in den USA ist jedoch Ketchup . Das Wort Ketchup selbst stammt aus dem Chinesischen bereit , und bezieht sich auf eine eingelegte Fischsauce, die einer Soja- oder Worcestershire-Sauce ähnlich war. Diese Sauce gelangte dann nach Malaysia, wo sie als bekannt wurde kechap , und Sojasauce in Indonesien.

Englische Seeleute des 17. Jahrhunderts entdeckten dieses chinesische Gewürz und brachten es nach Westen. Historische Archive stellen fest, dass Ketchup erstmals 1690 in gedruckter Form erwähnt wurde. Im Laufe der Jahre erfuhr diese sojaähnliche Sauce eine Reihe von Veränderungen, einschließlich der Zugabe von Tomaten. Im neunzehnten Jahrhundert war es als Tomatensoja bekannt. Diese Version war viel dünner als das Produkt, das wir heute essen und lieben.



Betreten Sie The Heinz Tomato Ketchup Company

Im Jahr 1876 begann die Firma F. & J. Heinz mit dem Verkauf von Tomatenketchup, und Ende des 19. Jahrhunderts war es die beliebteste Sorte. Im Laufe der Jahre wurde das Wort Tomate fallengelassen. Heute gilt Ketchup, auch als Catsup bekannt, als Amerikas beliebtestes Gewürz! Tatsächlich, nach SeriousEat.com , Amerikaner essen über 70 Pfund jährlich! Das entspricht etwa 2 Tassen pro Woche. Wow, das sind viele Burger und Pommes!

Mit diesem einfachen Rezept können Sie auch Ihren eigenen Ketchup herstellen:

Tomaten-Ketchup

1 (28-oz) Dose ganze Tomaten in Püree
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Tomatenmark
2/3 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
1/2 Tasse Apfelessig
1/4 Teelöffel gemahlener Piment
1/2 Teelöffel Salz

Richtungen:
Tomaten pürieren und in einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren. In einem schweren 4-Liter-Topf die Zwiebel in Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren kochen, bis sie weich ist (etwa 8 Minuten). Pürierte Tomaten, Tomatenmark, braunen Zucker, Essig, Piment und Salz hinzufügen. Aufgedeckt unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis es sehr dickflüssig ist (etwa eine Stunde). Mischung in einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren. Vor dem Servieren zwei Stunden zugedeckt kalt stellen.

Beenden Sie diesen Satz: Ketchup passt hervorragend zu … Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.