Haupt >> Feiertage & Veranstaltungen >> Ostereier nach Natur färben: Mit Obst und Gemüse!

Ostereier nach Natur färben: Mit Obst und Gemüse!

Ostereier mit Lebensmitteln gefärbt

Das Färben von Ostereiern ist eine lustige Tradition, die es seit Jahrhunderten gibt. Also, wie haben unsere Vorfahren all diese leuchtenden Farben hergestellt, bevor kommerzielle Eierfarben jedes Frühjahr in den Läden verkauft wurden? Sie verwendeten Obst und Gemüse, Tee, Kaffee und andere Speisekammerartikel.

Ostereier färben - Osterei

Die Herstellung natürlicher Ostereierfarben aus Obst, Gemüse und anderen Alltagsgegenständen, die Sie in Ihrem Haus oder Garten finden, ist einfach und macht Spaß. Alles von Zwiebelschalen to grass kann verwendet werden, um lebendige, natürliche Farben zu erzeugen. Werfen Sie die Rohstoffe einfach in das kochende Wasser, während Sie die Eier kochen – Sie müssen jede Farbe separat kochen – und schon kann es losgehen!

wann war heute der sonnenaufgang

Für wirklich lebendige Farben solltest du mindestens eine halbe Tasse des Färbematerials (z. B. Beeren) und zwei Teelöffel Essig für jede Tasse Wasser, die du verwendest, hinzufügen.



Methode:

Gib in eine mittelgroße Pfanne eine einzelne Schicht Eier, genug Wasser, um sie zu bedecken, und deine Färbematerialien. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie die Eier- und Farbstoffmischung etwa 15 Minuten köcheln. Wenn die Farbe der Eier dunkler sein soll, lassen Sie die Eier über Nacht im Kühlschrank in der Farbstoffmischung einweichen.

Hier sind einige natürliche Zutaten, die Sie für verschiedene Farbstoffe verwenden können:

Violett : Traubensaft, Rotwein, Veilchen (funktioniert am besten zu einer Paste mit Zitronensaft).

Blau : Blaubeeren in Dosen (einschließlich Saft), Rotkohlblätter.

Grün : Grasstecklinge, Blattspinat.

Gelb : gemahlener Kreuzkümmel oder Kurkuma , Orangen- oder Zitronenschalen.

Braun : Kaffee, starker Tee.

Hausmittel gegen Fußgeruch

Orange : Karotten, Chilipulver, Paprika. Gelb Zwiebelschalen .

Rosa : Dosenrüben (mit Saft), Preiselbeersaft, Himbeeren.

Netz : Dosenkirschen (mit Saft), Granatapfelsaft, rote Zwiebelschalen.

Habe Spaß!

Probieren Sie diesen No-Chaos-Tipp zum Färben von Ostereiern aus!

Verwenden Sie nach Ostern unbedingt die übrig gebliebenen Eier mit diesen einfachen und leckeren Rezepten!