Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Einfache Tipps zum Ernten und Trocknen eigener Kräuter

Einfache Tipps zum Ernten und Trocknen eigener Kräuter

Ein Bündel frischer Zitronenmelisse auf hölzernem Hintergrund.

Wenn Sie Ihre eigenen frischen Kräuter anbauen, mit ihnen kochen und zu viele für Ihre Familie (und Nachbarn) haben, warum kanalisieren Sie dann nicht Ihren inneren Kräuterkundigen und beginnen auch, sie zu trocknen? Das Trocknen von Kräutern ist eine großartige Möglichkeit, sie zu konservieren, um sie in Ihren Rezepten in den Herbst- und Wintermonaten zu verwenden.

Warum nicht einfach getrocknete Kräuter kaufen?

Oregano - Kräuter

Die eigenen Kräuter anzubauen und zu trocknen ist viel günstiger, als sie im Laden zu kaufen. Wenn Sie mehrjährige Kräuter wie Oregano anbauen, haben Sie nur einen einmaligen Aufwand, da Sie Jahr für Jahr frische Kräuter aus eigenem Anbau erhalten.

monat benannt nach julius caesar

Ein weiteres Problem bei im Laden gekauften getrockneten Kräutern im Vergleich zu selbstgemachten Kräutern ist die Qualität. Viele Kräuter, die Sie in Geschäften finden, wurden mit giftigen Pestiziden besprüht. Bio-Getrocknete Kräuter sind erhältlich, sie sind jedoch teurer als ihre nicht-biologischen Gegenstücke. Auch die Bio-Sektionen mit getrockneten Kräutern in vielen Lebensmittelgeschäften haben weniger Auswahl. Auch im Laden gekaufte Kräuter wurden bestrahlt, ähnlich wie bei der Pasteurisierung von Milch. Das bedeutet, dass sie Gammastrahlung ausgesetzt werden, um mögliche Mikroben oder Krankheitserreger zu zerstören und auch viele Nährstoffe und Vitamine abzutöten. Das Trocknen der eigenen Kräuter ist nicht nur günstig, sondern Sie erhalten auch die Qualität des Krauts. Wer keinen grünen Daumen hat, findet auf dem Bauernmarkt oft frische Bio-Kräuter. Mit ein wenig Arbeit und Zeit haben Sie ein hochwertiges Bio-Kraut, das in Flaschen abgefüllt und das ganze Jahr über gekocht werden kann.



So ernten und trocknen Sie Ihre eigenen Kräuter

Frische Kräuter gesammelt von einer jungen Frau in einem Hausgarten

Wählen Sie sie früh : Pflücken Sie Ihre Kräuter, bevor sie zu groß werden und zu blühen beginnen. Damit Ihre Pflanze während der gesamten Saison weiter wächst und sie nicht zu langbeinig und überwuchert wird, ernten und schneiden Sie die Pflanzen zurück und lassen Sie ein paar Zentimeter des Stängels übrig. Es ist am besten, Ihre Kräuter morgens zu ernten, nachdem der Tau verdunstet ist, aber bevor die Sonne ihnen am Nachmittag Farbe und Geschmack entzogen hat. Wenn Sie nicht vorhaben, sie sofort zu trocknen, können Sie sie wie frische Blumen in Gläsern mit Wasser aufbewahren. Warten Sie nicht mit der Ernte Ihrer Kräuter zu spät in der Vegetationsperiode, nachdem die Sonne begonnen hat zu trocknen und zu welken. Es ist am besten, sie zu ernten, während sie reichlich und üppig sind. Salbei, Petersilie, Rosmarin und Thymian wachsen bis weit in den Herbst hinein. Sie können diese Kräuter bis zum ersten Frost frisch verwenden, bevor sie geerntet und getrocknet werden müssen.

Wasch sie: Wenn Sie Ihre eigenen Kräuter anbauen und sie ziemlich sauber aussehen, können Sie sie vorsichtig schütteln, um Schmutz- oder Staubrückstände zu entfernen. Wenn Sie Ihre Kräuter waschen möchten, spülen Sie sie vorsichtig in einer Schüssel mit kaltem Wasser. Tupfe sie entweder vorsichtig mit einem Handtuch trocken oder lasse sie auf einem Kühlregal an der Luft trocknen. Achten Sie darauf, alle verfärbten oder gefleckten Blätter zu entfernen.

töten Grillen Spinnen?

Trockne sie: Kräuter mit einem geringeren Feuchtigkeitsgehalt wie Thymian, Rosmarin, Oregano und Salbei können luftgetrocknet werden. Zum Lufttrocknen teilen Sie Ihre Kräuter in kleine Mengen (ca. 3-6 Zweige) und binden sie an den stabilsten unteren Stielen und dem Hauptstiel zusammen. Bindfäden, Kabelbinder oder Gummibänder eignen sich gut zum Binden. Wenn Sie Schnur verwenden, lassen Sie am Ende eine gute Schnur zum Aufhängen übrig. Hängen Sie die Stiele kopfüber an einem trockenen, dunklen Ort mit etwas Luftzirkulation auf. Sonnenlicht verringert die Farbe und den Geschmack des Krauts, also versuche, es vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Ein gut belüfteter Dachboden oder Keller funktioniert. Wenn Sie keinen Platz zum Aufhängen haben, können Sie Ihre Kräuter auch zum Trocknen auf ein Sieb legen. Überprüfen Sie Ihre Kräuter regelmäßig auf schimmelige Blätter oder Schädlinge und entfernen Sie sie. Luftgetrocknete Kräuter sollten in ein paar Wochen fertig sein oder wenn sie brüchig werden. Siehe einen Hinweis zum Trocknen weiter unten.

Bündel frischer Kräuter gebunden und bereit zum Trocknen.

Bewahre sie auf : Sobald Ihre Kräuter getrocknet und knusprig sind, können sie gelagert werden. Entfernen Sie einfach die trockenen Blätter von den Stielen und bewahren Sie sie in einem kleinen luftdichten Behälter auf. Sie können ganze Blätter aufbewahren oder vor dem Lagern zwischen den Fingern zerdrücken. Alte Gewürzflaschen, Einmachgläser oder sogar Plastiktüten eignen sich gut zur Aufbewahrung. Es ist eine gute Idee, Ihre Kräuter so zu kennzeichnen, dass sie nach dem Trocknen ähnlich aussehen. Damit Ihre Kräuter länger frisch bleiben, lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort ohne Sonneneinstrahlung und ohne Dampf (z. B. über dem Herd).

wann ist osterhase

Wie lange sind getrocknete Kräuter haltbar?

Ihre getrockneten Kräuter sollten etwa 6 Monate halten. Sie können testen, ob sie noch wirksam sind, indem Sie eine kleine Menge zwischen Ihren Fingern verreiben und riechen. Wenn sie einen starken Duft verströmen, sind sie immer noch gut zu verwenden. Da trockene Kräuter im Allgemeinen stärker sind als frische Kräuter, benötigen Sie beim Kochen weniger. Grundsätzlich gilt: Drei Portionen frische Kräuter entsprechen einer Portion getrockneter Kräuter.

Kräutertee - Herb

Ein Hinweis zum Trocknen

Kräuter mit einem niedrigeren Feuchtigkeitsgehalt, wie Basilikum, Zitronenmelisse und Minze, können leicht schimmeln, wenn sie nicht schnell genug getrocknet werden. Daher ist Lufttrocknen möglicherweise nicht die beste Wahl. Sofern Sie keinen Dörrautomat haben, können Sie Ihren Ofen zum Trocknen von Kräutern verwenden. Den Ofen auf die niedrigste Stufe vorheizen (normalerweise etwa 170 ° F). Es kann hilfreich sein, die Kräuter auf ein Kühlregal auf die Pfanne zu legen, damit sie beim Erhitzen der Pfanne nicht anbrennen. Keile einen Holzlöffel in die Tür deines Ofens, um ihn beim Trocknen der Kräuter leicht angelehnt zu halten. Sie sind fertig, wenn die Blätter leicht zerbröckeln und der Stängel eher bricht als sich biegt. Sie sollten das knackige Gefühl und den Klang von Herbstblättern haben. Dieser Vorgang dauert normalerweise 1-2 Stunden. Sie können jedoch einen Timer einstellen, der Sie daran erinnert, regelmäßige Überprüfungen durchzuführen, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Probieren Sie diese Basismischung für Ihr Gewürzregal aus – sie eignet sich hervorragend für Fleisch und Gemüse.

Basische getrocknete Kräutermischung Rezept

Kräutertee - Herb

Grundrezept für eine getrocknete Kräutermischung

Rezept-Pin-Rezept druckenEssenamerikanisch

Zutaten

  • eins Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • zwei Esslöffel getrockneter Oregano
  • zwei Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • zwei Esslöffel getrockneter Thymian
  • eins Esslöffel getrockneter Rosmarin

Anweisungen

  • Richtungen: Mischen Sie alle Ihre Zutaten zusammen und bewahren Sie die Mischung in einem luftdichten Behälter auf. Ideal zum Würzen von Hühnchen, Rindfleisch oder Fisch vor dem Grillen.
StichwortTrockenkräuter Rezept, Gewürzmischung Rezepte pdf Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!