Haupt >> Essen Und Rezepte >> Fried Chicken: Ein amerikanisches Original

Fried Chicken: Ein amerikanisches Original

Brathähnchen - Knusprig Brathähnchen

Daran führt kein Weg vorbei. Selbst in dieser gesundheitsbewussten Welt des Grillens, Gebratenes, Gebackenen oder Dämpfens ist alles besser als frittierte Welt, ein knuspriger, heißer und saftiger Eimer mit Brathähnchen regiert immer noch. Es ist wie ein Schokoladenkuchen zum Abendessen. Obwohl es vielleicht nicht besser für die Taille oder langfristige Gesundheitsziele ist, ist Brathähnchen sicherlich besser für die Seele. Und der 6. Juli, der National Fried Chicken Day, ist ein Grund, dieses lang gesungene Lied des Südens zu feiern.

Wenn Sie dort aufgewachsen sind, ist ein Teller Brathähnchen am Sonntag nach der Luft zum Atmen an zweiter Stelle. Hühnchen und Gemüse, Hühnchen und Süßkartoffeln, Hühnchen und Waffeln, Hühnchen mit Rahmmais, Hühnchen und Kekse – was auch immer daneben auf dem Teller liegt, der Anblick und Geruch eines Hühnchens macht es zur Küche der Könige. Aber wie kam es zu diesem knusprigen Juwel von einem Gericht? Interessanterweise war es keine regionale Delikatesse – zumindest nicht aus einer Region in den USA.

Geschichte von Brathähnchen

Im Mittelalter frittierten die Schotten typischerweise frittierte Hähnchenstücke, sogenannte Fritters, eine Praxis, die von schottischen Einwanderern in die USA gebracht wurde. Es wurde auch festgestellt, dass eine Reihe westafrikanischer Gerichte auch in Palmöl gebratenes Hühnchen enthielt, das später bereits in den 1730er Jahren auf den Straßen Amerikas als unabhängiges Einkommen für versklavte afroamerikanische Frauen verkauft wurde.



Doppler-Radar wie es funktioniert

Auf Plantagen züchteten Sklaven Hühner, und das Gericht entwickelte sich, indem sie Gewürze hinzufügten, die die schottischen Vorgänger und Lieferanten des Gerichts nicht hatten. Da es bei heißem Wetter gut reiste, später während der Rassentrennung, als die meisten Restaurants nur für Weiße reserviert waren, wurde Brathähnchen zu einer zuverlässigen Mahlzeit zum Mitnehmen für afroamerikanische Reisende. Im Laufe der Zeit wurde das Gericht zum Synonym für die traditionelle Küche des Südens und überschritt alle Grenzen und Barrieren, die die Gesellschaft bieten könnte.

bestes Futter als Fischköder

Im 20. Jahrhundert stiegen vorausschauende Denker wie der in Kentucky geborene Harland Sanders (alias Colonel Sanders) von bitterer Armut zu internationalem Ruhm und Reichtum auf, als er der Welt Kentucky Fried Chicken gab und in späteren Jahren KFC wurde. Als er als kleines Kind lernte, für seine Familie zu kochen, als sein Vater starb und seine Mutter in eine Fabrik ging, sah der Colonel in seinen späteren Jahren ein Bedürfnis (oder sozusagen einen Wunsch) und erfüllte es. Sein Geheimrezept von 11 Kräutern und Gewürzen und Hühnchen, das in einem Schnellkochtopf anstelle einer Bratpfanne zubereitet wurde, der Öffentlichkeit anzubieten – auch für diejenigen, die die Freuden von Brathähnchen sonst vielleicht nicht kennen würden – war das Gericht jetzt leicht heiß und erhältlich, ohne dass die Verbraucher es nahmen die Zeit, es vorzubereiten.

Ein beliebtes Grundnahrungsmittel am 4. Juli bei Strand-, Park- und Hinterhof-Picknicks, Kenner schwören darauf, ob heiß oder kalt. Für die leidenschaftlichen Gesundheitsbewussten gibt es Rezepte, bei denen die Ergebnisse des Ofenfrittierens genauso wenig von den echten zu unterscheiden sind. Warum also nicht diese Angebote für einen glücklichen 4. Juli und einen festlichen und duftenden National Fried Chicken Day am 6. Juli probieren? !

Klassisches Brathähnchen

Brathähnchen - Knusprig Brathähnchen

Klassisches Brathähnchen

Rezept-Pin-Rezept druckenKursHauptkurs Essenamerikanisch Portionen8

Zutaten 1x2x3x

  • 4 Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • zwei Esslöffel Knoblauchsalz
  • eins Esslöffel Paprika
  • 3 Teelöffel Pfeffer, geteilt
  • 2-1 / 2 Teelöffel Geflügelgewürz
  • zwei Eier
  • 1-1 / 2 Tassen Wasser
  • eins Teelöffel Salz
  • zwei Brathähnchen/Fritteusen (jeweils 3 1/2 bis 4 Pfund), Öl zum Frittieren klein schneiden

Anweisungen

  • Richtungen: Kombinieren Sie in einem großen wiederverschließbaren Plastikbeutel 2-2/3 Tassen Mehl, Knoblauchsalz, Paprika, 2-1 / 2 Teelöffel Pfeffer und Geflügelgewürz. In einer flachen Schüssel Eier und Wasser schlagen; Salz, Pfeffer und restliches Mehl hinzufügen. Tauchen Sie das Huhn in die Eimischung und legen Sie es dann in den Beutel, ein paar Stücke auf einmal. Beutel verschließen und zum Überziehen schütteln. Öl in einer Fritteuse auf 375° erhitzen. Hühnchen in mehreren Stücken auf jeder Seite 5-6 Minuten braten oder bis es goldbraun ist und der Saft klar ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Ausbeute: 8 Portionen.
StichwortClassic Fried Chicken, klassisch gebratene Hähnchenbrust Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Backhähnchen

Backhähnchen

Rezept druckenKursHauptkurs Essenamerikanisch

Zutaten

  • 1/4 Tasse Butter oder Margarine
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • eins Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 3- bis 3 1/2-lb ganzes Hähnchen zerkleinern

Anweisungen

  • Richtungen: Ofen auf 425 ° F erhitzen. Butter in einer 13 × 9-Zoll-Pfanne im Ofen schmelzen. In einer flachen Schüssel Mehl, Paprika, Salz und Pfeffer mischen. Hähnchen mit Mehlmischung bestreichen. Hähnchen mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen. 30 Minuten ohne Deckel backen. Hühnchen wenden; 30 Minuten länger backen oder bis der Saft klar ist, wenn der dickste Teil bis auf die Knochen geschnitten ist.
Stichwortknuspriges Ofenhähnchen, knusprige Ofenhähnchenschenkel Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!