Haupt >> Allgemeines >> Die lustige und frostige Geschichte der Schneemänner

Die lustige und frostige Geschichte der Schneemänner

Lustiger Schneemann in stilvollem Hut und gelbem Schal auf schneebedecktem Feld.

Wenn Sie ein Schneeliebhaber sind, werden Sie wahrscheinlich aufgeregt, wenn Sie hören, dass ein großer Sturm angesagt ist. Egal, ob Sie die Ruhe des Schneefalls schätzen, Wintersport genießen oder einfach nur gerne darin spielen, wir sind uns alle einig, dass Haufen des weißen Flauschs etwas Besonderes sind. Besonders spannend ist es, einen Schneemann zu bauen – eine preiswerte und unterhaltsame Aktivität für die ganze Familie. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wer den ersten Schneemann gebaut hat? Wie und wo sind sie entstanden?

Schneemann durch die Geschichte

Von Autor und New Yorker Cartoonist Bob Eckstein für Farmers’ Almanac

  • In Japan sind Schneemänner Glücksbringer und bestehen aus zwei Kugeln und einer brennenden Kerze, die in einer Bauchhöhle platziert wird.
  • Es war eine Schneefrau, die in der Revolution von 1870 ein Schlachtruf für die Franzosen war; Sie war eine wunderschöne Skulptur, die von einigen der versiertesten Künstler Frankreichs geschaffen wurde, die zu dieser Zeit zufällig auch Soldaten auf dem Schlachtfeld waren.
  • Das Wunder von 1511 in Brüssel ist eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte des Schneemanns. Das Woodstock des Mittelalters bot Hunderte von rasanten und politisch aufgeladenen Schneeszenen in der ganzen Stadt, die alle sehen konnten. In einer Zeit, in der die meisten Menschen keine Stimme hatten und nur wenige lesen konnten, war dies eine Chance für die Gesellschaft, sich auszudrücken, da kostenlose Malutensilien in Form von Schnee vom Himmel fielen.

Wer hat den ersten Schneemann gebaut?

Die Herstellung von Schneemännern ist eine der ältesten Formen der Volkskunst der Menschheit. Die ersten Postkarten, die ersten Zeitschriften, die ersten Stummfilme – es ist der Schneemann, der in historischen Schlüsselmomenten auftaucht, wie ein eingefrorener Forrest Gump. Wir haben nur sehr wenige unserer täglichen Aktivitäten mit unseren Vorfahren gemeinsam, aber Schneemänner zu bauen ist eine der letzten verbleibenden. Es ist erwähnenswert, dass für die meisten Kinder das Bauen eines Schneemanns das erste und wahrscheinlich das letzte Mal ist, dass sie eine lebensgroße menschliche Figur schaffen.



Es ist unmöglich, den allerersten Schneemann eindeutig zu identifizieren, aber einige Archäologen halten es für plausibel, dass auch prähistorische Völker Schnee benutzten, um sich selbst darzustellen. Höhlenmenschen machten Kunst mit allen verfügbaren Materialien, sei es Schlamm, Holz, Stöcke, oder wir können nur spekulieren, dass ein Stück Kohle einst das Auge eines prähistorischen Schneemanns gewesen sein könnte.

Vorstellungsgespräch. Illustration von Bob Eckstein 2017

Schneewächter?

Der erste aufgezeichnete Schneemann in den USA stammt aus einem der blutigsten Ereignisse in der frühen amerikanischen Geschichte. Das Massaker von 1690 endete mit dem Tod von 60 Dorfbewohnern (darunter 10 Frauen und 12 Kinder), als Indianer und Franzosen Fort Schenectady angriffen. Die Angreifer reisten über eine Woche lang durch knietiefen, matschigen Schnee durch das Mohawk Valley und kamen am 8. Februar in Sichtweite der Stadt. Die Fahrt war so anstrengend, dass die Angreifer bereit waren, sich bei Widerstand zu ergeben. Als sie das Dorf erreichten, war es fast Mitternacht und ein Schneesturm hatte eingesetzt. Das Nordtor war überraschend offen, und dies überzeugte die Kriegspartei zum Handeln. Laut mündlicher Überlieferung und Überlieferung hatten die beiden Wachen ihren Posten verlassen, um im Pub Getränke zu genießen, und sie hatten zwei Schneemänner zurückgelassen, um die zugefrorenen Tore zu bewachen.

Die Welt größte!

Der größte Schneemann der Welt war eigentlich ein Schnee Frau hergestellt in Bethel, Maine, 2008. Genannt Olympia (nach Maines Senatorin Olympia Snowe ) ragte die 13 Millionen Pfund schwere Schneeschönheit 122 Fuß auf und konnte aus 4 Meilen Entfernung gesehen werden. So haben sich die Schöpfer der Schneefrau ihre eigenen gebrochen Guinness-Buch der Rekorde Rekord von 113 Fuß im Jahr 1999. Olympia ist nur etwa 9 Meter kürzer als die Freiheitsstatue (abzüglich des Sockels der Statue). Um Olympia zu bauen, brauchte es 60 freiwillige Helfer im Alter vom Kindergarten- bis zum Seniorenalter sowie die Mitarbeit der ganzen Stadt.

Stadtbewohner in Bethel, Maine, schufen Olympia die Schneefrau, die 122 Fuß hoch ist und einen neuen Weltrekord aufstellte.

Es gibt keine wirklichen Anforderungen an Fähigkeiten oder Alter, um einen Schneemann zu bauen, und es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Aber eines ist notwendig: Schnee!

Vitamin E Avocadoöl

Welche Schneeart eignet sich am besten für einen Schneemann? Hier herausfinden.

Winter gegen Frühling. Illustration von Bob Eckstein 2017