Haupt >> Astronomie >> Geminiden-Meteorschauergipfel 13.-14. Dezember

Geminiden-Meteorschauergipfel 13.-14. Dezember

Zwillinge - Perseiden

Wenn Sie gerne Sternschnuppen sehen, dann machen Sie sich bereit! Ein vorweihnachtliches himmlisches Feuerwerk, das als Geminiden-Meteorschauer bekannt ist, erreicht seinen Höhepunkt vom 13. bis 14. Dezember. Viele Astronomen halten die Geminiden im Dezember für den besten Regen des Jahres und übertreffen sogar die berühmten Perseiden im August.

kannst du im februar tulpen pflanzen?

In einem guten Jahr sollten je nach Dunkelheit am Standort 60 bis 120 Sternschnuppen pro Stunde während der Nacht zu sehen sein.

Das Schöne an den Geminiden ist, dass sie im Gegensatz zu den meisten Meteoritenschauern am Abend aktiv sind, nicht erst nach Mitternacht. Der Radiant – der Punkt am Himmel, von dem die Meteore auszugehen scheinen – liegt direkt unter und rechts vom hellen Stern Castor im Sternbild Zwillinge (daher der Name Zwillinge). Dieser Meteoritenschauer wird durch Fragmente von . verursacht 3200 Phaethon . Der Asteroid hat eine Trümmerspur, die um die Sonne kreist, und jedes Jahr trifft die Erde zu dieser Zeit auf diese staubige Trümmerspur, die das Feuerwerk verursacht.



Bündeln!

Aber denken Sie daran: Zu dieser Jahreszeit kann die Beobachtung von Meteoriten eine lange, kalte Angelegenheit sein. Sie warten und warten darauf, dass Meteore erscheinen. Wenn sie nicht sofort auftauchen und Ihnen kalt und unwohl ist, werden Sie nicht lange nach Meteoriten suchen!

Der verstorbene Henry Neely, der viele Jahre als Dozent an der New Yorker Hayden-Planetarium Zur Geminiden-Haltung hatte sie einmal folgendes zu sagen: Nimm den Rat eines Mannes, dessen Zähne in manch einer Winternacht geklappert haben: Zieh dich viel wärmer an, als du für nötig hältst!

Heißer Kakao oder Kaffee können die Kälte mildern und einen leichten Reiz geben. Noch besser ist es, wenn Sie mit Freunden beobachten können. Auf diese Weise können Sie sich gegenseitig wach halten und mehr Himmel bedecken. Geben Sie Ihren Augen Zeit, sich an die Dunkelheit anzupassen, bevor Sie beginnen.

Was steht 2021 an?

Wenn Sie am 14. Dezember bis 3 Uhr morgens warten können und bereit sind, der Kälte zu trotzen, werden Sie mit einer schönen Darstellung von Geminiden-Meteoristen belohnt. Vor 3 Uhr morgens (Ihrer Zeit) erhellt ein heller zunehmender Mond den Himmel und verbirgt die meisten der schwächeren Edelsteine. Sobald der Mond aus dem Weg ist, haben Sie zwei bis drei Stunden dunklen Himmel, an dem 60 bis 120 Meteore pro Stunde gesichtet werden können. Die Meteore scheinen von einem Punkt am Himmel in der Nähe des hellen Sterns Castor im Sternbild Zwillinge abzuweichen. Nach 3 Uhr morgens steht Castor fast direkt über ihnen, und wenn die Morgendämmerung anbricht, wird sie hoch am westlichen Himmel stehen.

Viel Glück, bleiben Sie warm und hoffen Sie, viele Sternschnuppen zu sehen.