Haupt >> Astronomie >> The Green Flash: Legenden, Überlieferungen und Wissenschaft hinter dem Sonnenuntergangsphänomen

The Green Flash: Legenden, Überlieferungen und Wissenschaft hinter dem Sonnenuntergangsphänomen

grüner Blitz bei Sonnenuntergang am Meer entlang

Nicht zu verwechseln mit dem fiktiven Superhelden Green Flash ist der solare grüne Blitz ein ebenso schwer fassbares Naturphänomen. Seit Jahrhunderten haben Seefahrer zahlreiche unheilvolle Geschichten über diese magischen Ausbrüche grünen Lichts direkt über der Sonne erzählt, als sie sie auf dem Wasser untergehen sahen. Aber Neinsager haben ihre Geschichten abgewischt und behaupten, sie seien ein Mythos. Während die Überlieferungen der meisten Piraten mit fantastischer Fiktion verbunden werden können, ist der grüne Blitz dies nicht. Diese kaum gesehene Illusion ist ein echtes Spektakel, mit der Wissenschaft, die sie unterstützt. Worum geht es also und wie können Sie es sehen?

Was ist ein grüner Blitz?

Ein grüner Blitz ist ein Phänomen, bei dem ein Teil der Sonne für etwa 1 oder 2 Sekunden plötzlich hellgrün zu werden scheint. Der kurze grüne Lichtblitz ist häufiger bei Sonnenuntergang als bei Sonnenaufgang zu sehen.

Was verursacht einen grünen Blitz?

Der schwer fassbare grüne Blitz ist auch über Land mit klarer Sicht auf den Horizont zu sehen.



Was also verursacht diese Farbexplosion? Die Erdatmosphäre wirkt wie ein Prisma und teilt das Sonnenlicht in verschiedene Farben. Ein grüner Blitz entsteht durch die Beobachtung von Strahlen durch eine immer dichter werdende Atmosphäre. Wenn die Sonne unter dem Horizont auf- oder untergeht, wird das Licht gebeugt und in die Atmosphäre gestreut. Verschiedene Farben biegen sich je nach Wellenlänge unterschiedlich stark. Farben mit kürzeren Wellenlängen wie Blau, Grün und Violett reflektieren stärker als Farben mit längeren Wellenlängen wie Rot, Orange und Gelb.

Wenn die Sonne höher am Himmel steht, hat das Licht eine kürzere Wegstrecke und die Farben sind nicht gut getrennt. Da die Sonne jedoch unter den Horizont sinkt, muss das Licht weiter durch die Atmosphäre wandern, um Ihren Augen zu begegnen. Dadurch lassen sich die Farben leichter aufteilen. Wenn die Bedingungen genau stimmen, können grüne Wellenlängen unsere Augen erreichen, während die anderen Farben herausgefiltert werden. Deshalb können wir manchmal diesen grünen Lichtblitz sehen.

der meiste Schnee im Jahr

Arten von grünen Blitzen

Nicht alle grünen Blitze sind gleich. Tatsächlich gibt es mehrere Arten davon:

  • Untere Trugbild: Diese häufigeren Blitze sind oval und flach und treten nahe dem Meeresspiegel auf, wenn die Wasseroberfläche wärmer als die Luft ist.
  • Mock Mirage: Diese Blitze erscheinen in dünnen, spitzen Streifen, dauern 1-2 Sekunden und treten höher am Himmel auf, wenn die Wasseroberfläche kälter ist als die Luft darüber.
  • Subduct blinkt: Dieser seltener auftretende Blitz tritt aufgrund von atmosphärischen Investition (Warmluftschicht schließt kühle Luftfeuchtigkeit in Bodennähe ein). Die Sonne scheint eine Sanduhrform zu bilden und der obere Teil der Sonne erscheint für mehr als 15 Sekunden grün.
  • Grüner Strahl: Die seltenste Art von grünem Blitz, die man beobachten kann, tritt auf, wenn unmittelbar nach Sonnenuntergang ein grüner Lichtstrahl direkt aus dem grünen Blitz herausschießt. Dies wird durch eine Kombination aus Dunstluft und einer der anderen drei Blitzarten verursacht.

Woher kommt der Name?

Der Name des grünen Blitzes kann einem französischen Schriftsteller zugeschrieben werden, Jules Vernes Roman von 1882, Der Ray-Vert (Der Grüne Strahl) , in dem die Heldin nach einem mysteriösen Phänomen von eindeutiger Faszination sucht. Verne beschreibt die Farbe als ein Grün, das kein Künstler jemals auf seiner Palette bekommen könnte.

Auftauzeit der Putenbrust

Grüne Blitzkunde

Es wird gesagt, dass Sie, wenn Sie einmal einen grünen Blitz gesehen haben, in Herzensangelegenheiten nie wieder etwas falsch machen werden. Aber wenn Sie ein Fan der Fluch der Karibik-Filme sind, wissen Sie, dass der grüne Blitz eine Seele bedeutet, [die] von den Toten auf diese Welt zurückkehrt.

Schauen Sie sich den Clip bei der 1:46-Marke an: Hier wird der grüne Blitz erwähnt.

Der Blitz hat auch seine Hand in der Wetterkunde. Ein altes englisches Sprichwort besagt:

Erblicke dich vor dem grünen Strahl,
Zählen Sie morgen einen schönen Tag.

Diese Wettergeschichte erinnert Sie vielleicht an die Roter Himmel bei Nacht Sprichwort, nach dem die Farbe des Himmels bei Sonnenuntergang das Wetter am nächsten Tag vorhersagt. In diesem Fall bedeutet ein grüner Blitz bei Sonnenuntergang, dass der nach Westen gerichtete Beobachter auf einen klaren Horizont blickt, aus dem das Wetter von morgen kommen wird (aufgrund der Richtung des Jetstreams), sodass das Wetter am nächsten Tag gut ist.

So sehen Sie einen grünen Blitz

Die Aussicht, den schwer fassbaren Blitz zu beobachten, ist für viele zu einer Suche geworden. Wenn Sie sich am optimalen Standort unter perfekten Bedingungen befinden, können Sie ein glücklicher Beobachter dieses optischen Phänomens sein. Der grüne Blitz wird am häufigsten bei Sonnenuntergang gesehen, aber es ist auch möglich, ihn bei Sonnenaufgang einzufangen. Es ist jedoch schwieriger zu sehen, wenn die Sonne aufgeht, da Ihre Augen genau auf den Punkt am Horizont gerichtet sein müssen, an dem die Sonne erscheinen wird, was schwierig ist.

wie man mahlgewürze macht

Der grüne Blitz hat aufgrund seiner Seltenheit und Unberechenbarkeit einen mythischen Status erreicht. Im Gegensatz zu anderen Himmelsshows wie Meteorschauern oder Kometen, bei denen Wissenschaftler ihr Auftreten im Voraus melden können, gibt es keine Vorhersage, wann Sie einen grünen Blitz erblicken können. Trotz ihres spontanen und schwer fassbaren Charakters gibt es Möglichkeiten, Ihre Chancen zu verbessern, diese flüchtige Lichtshow zu sehen.

Unter normalen Bedingungen sind grüne Blitze so subtil und schnell und die Intensität des Blitzes ist normalerweise zu schwach, um vom menschlichen Auge erfasst zu werden. Wenn die atmosphärischen Bedingungen jedoch ideal sind, kann der Effekt genug verstärkt werden, um Zeuge zu werden. Der beste Weg, um eine erfolgreiche Beobachtung des grünen Blitzes sicherzustellen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Folgendes haben:

  • Ein klarer Tag ohne Dunst oder Wolken
  • Ein freier Blick auf den Horizont mit deutlicher Kante

Grüne Blitze werden normalerweise über dem Ozean gesehen, wo mehr von der Atmosphäre sichtbar ist und die Sichtlinie parallel zum Horizont verläuft. Aber wenn Ihr Horizont weit genug entfernt ist, können sie auch an Land sichtbar sein. Das Sitzen an einem höheren Punkt kann auch Ihre Chancen verbessern, einen Blick zu erhaschen. Grüne Blitze sollen regelmäßig von der Spitze des Empire State Buildings, von Berggipfeln und nach Westen fliegenden Flugzeugen und bei Sonnenuntergang gesehen werden.

Denken Sie daran, niemals direkt in die Sonne zu schauen, bis sie sich fast direkt unter dem Horizont befindet, da Sie sonst Gefahr laufen, Ihre Augen zu beschädigen.

Die Aufnahme eines grünen Blitzes auf der Kamera

Glücklicherweise können Kameras die subtilen Blitze besser erkennen als das menschliche Auge. Um Ihre Chancen zu erhöhen, Ihren eigenen grünen Blitz einzufangen, stellen Sie Ihre Kamera an einem Abend kurz vor Sonnenuntergang auf, wenn der Horizont klar und frei von Wolken und Dunst ist. Wenn Sie es bei Sonnenaufgang fangen, müssen Sie eher raten, wo und wann die Sonne aufgehen wird, sodass Sie bei Sonnenuntergang möglicherweise mehr Glück haben.

Sagen Sie uns: Haben Sie schon einmal einen grünen Blitz gesehen? Teile deine Geschichte in den Kommentaren unten.