Haupt >> Gartenarbeit >> Pflanzliche Schmerzmittel

Pflanzliche Schmerzmittel

Knieschmerzen - Gelenk

Egal, ob Sie unter knarrenden Knien, einem Tennisarm oder einem steifen Rücken leiden, es gibt eine Reihe von pflanzlichen Heilmitteln, die Ihnen helfen können. Topisch oder oral eingenommen, könnte eine Heilung für Ihre Schmerzen so nah sein wie Ihr Garten im Hinterhof. Hier ist ein Blick auf einige der häufigsten schmerzlindernden Kräuter:

- Arnika: Arnika ist ein mit Sonnenblumen verwandtes blühendes Kraut und ist heute sowohl in topischer als auch in oraler Form weit verbreitet. Es beinhaltet Helena , ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Mittel und wird seit langem bei Gelenk- und Muskelschmerzen eingesetzt.

– Boswellia: Boswellia ist ein blühender Baum, der am besten für die Herstellung des duftenden Harzes bekannt ist, das zur Herstellung von Weihrauch verwendet wird. Es ist auch ein starkes entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel, das verwendet wird, um Schmerzen bei Arthritis und Sportverletzungen zu lindern.

- Cayenne Pfeffer:
Paprika enthält Capsaicin , ein Kreislaufstimulans, das den Körper dazu anregt, Endorphine oder Wohlfühlhormone auszuschütten, wodurch Schmerzen gelindert werden.



- Ingwer: Diese würzige Wurzel hat schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften und wird zur Behandlung von Arthritisschmerzen und Krämpfen verwendet.

ist polaris Teil des großen Wagens

- Gotu-Kola: Auch bekannt als Penny Würze wurde dieses Kraut traditionell verwendet, um Bindegewebe wie Sehnen und Bänder zu reparieren. Es ist ein entzündungshemmendes Mittel, das auch das Kollagen in den Gelenken für mehr Komfort und Flexibilität stärkt.

– Brennnesseln: Diese stechende Pflanze wurde traditionell verwendet, um Arthritis-Schmerzen zu lindern – Arthritis-Kranke pflegten schmerzende Gelenke mit den Blättern zu schlagen, wodurch schmerzlindernde Histamine in die Haut injiziert wurden. Heute werden Brennnesselblattextrakte zu demselben Zweck verwendet, um Knorpelabbau und Entzündungen zu verhindern.

- Oregano: Dieses beliebte Küchenkraut hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann zusammen mit Rosmarin und Thymian zu einem Tee aufgebrüht werden.

- Rosmarin:
Dieses beliebte Küchenkraut hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann zusammen mit Oregano und Thymian zu einem Tee aufgebrüht werden.

- Thymian: Dieses beliebte Küchenkraut hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann zusammen mit Rosmarin und Oregano zu einem Tee aufgebrüht werden.

warum ist der 1. april narrentag

Wie man aus Kräutern Tee macht
Um eine Tasse Kräutertee zuzubereiten, fügen Sie 2 Teelöffel frische Blätter (oder 1 TL getrocknete Kräuter/Teeblätter) in eine Edelstahl-Teekugel oder in einen kleinen wiederverwendbaren Musselin-Teebeutel.

In eine Teetasse aus Glas oder Keramik geben. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser hinein. Zugedeckt 4 bis 6 Minuten ziehen lassen. Teekugel oder Teebeutel herausnehmen und pur oder mit Zitrone und Honig genießen.