Haupt >> Nachspeisen >> Hausgemachte Karamell-Äpfel

Hausgemachte Karamell-Äpfel

Kandisapfel - Eierlikör

Am 31. Oktober ist National Caramel Apple Day! Mit unserem köstlichen Rezept ist es einfach und macht Spaß, sie von Grund auf neu zuzubereiten.

Zutaten:
1 Tasse Butter (ohne Ersatz)
2 Tassen verpackter brauner Zucker
1 Tasse heller Maissirup
1 (14 Unzen) Dose gesüßte Kondensmilch
2 Teelöffel Vanille
8-10 Holzstäbchen
8-10 kleine, säuerliche Äpfel (Granny Smith oder Fuji funktionieren gut), gewaschen und getrocknet.
Nüsse, Schokoladenstückchen, Streusel oder mundgerechte Bonbons zum Überziehen.

Kardinäle erscheinen, wenn geliebte Menschen in der Nähe sind

Richtungen:
Stecken Sie in jeden Apfel einen hölzernen Ice-Pop-Stick. In einem schweren Topf Butter, braunen Zucker, Maissirup und Milch vermischen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Kochen und rühren, bis ein Zuckerthermometer 248 Grad anzeigt (ca. 30-40 Minuten). Für ein weicheres Karamell einige Grad kühler kochen.



Vom Herd nehmen und Vanille einrühren. Tauchen Sie jeden Apfel in heiße Karamellmischung und wenden Sie ihn zum Überziehen. Am Stiel festhalten, mit Nüssen oder was auch immer du möchtest bestreuen, während das Karamell noch warm ist. Auf großzügig gebuttertem Wachspapier auskühlen lassen.

Hinweis: Wenn Sie ein Doppelrezept zubereiten, verwenden Sie zwei separate Töpfe.