Haupt >> Allgemeines >> Wie wurde Smokey Bear zum Wildfire-Prevention-Maskottchen?

Wie wurde Smokey Bear zum Wildfire-Prevention-Maskottchen?

Smokey Bear - Bären

Seit fast acht Jahrzehnten ist Smokey Bear ein ikonisches nationales Symbol für die Verhütung von Waldbränden und ermutigt Kinder und Erwachsene im ganzen Land, sich um sein Waldheim zu kümmern. Doch wie wurde dieser Bär in Bluejeans zum pelzigen Gesicht, um Waldbrände zu verhindern?

Die Anfänge von Smokey Bear

Smokey Bear wurde von Künstlern für die Cooperative Forest Fire Prevention Kampagne kreiert. Auf Plakaten erschien er als ausgewachsener Bär, auf zwei Beinen stehend, in Bluejeans und Rangerhut.

Die Aufklärungskampagne wurde während des Zweiten Weltkriegs veranlasst. Im Frühjahr 1942, nach dem Angriff auf Pearl Harbor im Dezember, feuerten japanische U-Boote direkt vor der Küste Kaliforniens Granaten ab, die in einem Ölfeld in der Nähe des Los Padres National Forest explodierten. Beunruhigt befürchteten die Amerikaner, dass Waldbrände der Nation noch mehr tragische Zerstörung bringen würden. Bei so vielen arbeitenden Bürgern, die in den Kriegsanstrengungen eingesetzt wurden, zu denen auch ausgebildete Feuerwehrleute gehörten, wurde die Verhütung von Waldbränden zu einer Priorität. Der U.S. Forest Service, der War Advertising Council und die Association of State Foresters haben sich zusammengetan, um das Cooperative Forest Fire Prevention (CFFP)-Programm zu starten, um pädagogische Poster und Slogans zu produzieren.



Vor Smokey

Vor Smokey Bear gab es Bambi. In dem beliebten Walt-Disney-Animationsfilm von 1942 steigerte Bambi die Wertschätzung der Zuschauer für den Wald und die Tierwelt. Die Handlung zeigte, wie unachtsame Handlungen, wie das unbeaufsichtigte Verlassen eines Lagerfeuers, zu verheerenden Folgen führen können. Disney erlaubte der CFFP, Bambi ein Jahr lang in ihrer Kampagne zur Verhütung von Waldbränden einzusetzen. Dann war es an der CFFP, ein neues Speichentier zu schaffen. Der neue Star wurde am 9. August 1944 geboren.

Zeichen des Geistes eines geliebten Menschen

Während sich sein Aussehen im Laufe der Jahre verändert hat (der erste Smokey Bear war ein bisschen beängstigend) und seine Botschaft sich nur leicht verändert hat (Nur du kannst Waldbrände verhindern wurde auf Nur du kannst Waldbrände verhindern), war Smokey Bear der bekannteste Gesicht und Stimme der am längsten laufenden öffentlich-rechtlichen Werbekampagne in der Geschichte unserer Nation.

Poster von Smokey Bear aus dem Jahr 1945

Die erste Darstellung von Smokey Bear sah nicht sehr freundlich aus. Oktober 1945. Nationale Landwirtschaftsbibliothek Foto, gemeinfrei

Sehen Sie sich einige der 75. Geburtstagskampagnen mit den Sprechern von Prominenten an!

Die wahre Geschichte des verwaisten Bärenjunges

Im Frühjahr 1950 brach in den Capitan Mountains in New Mexico ein Feuer aus. Wilde Tiere rannten, um den feurigen Flammen zu entkommen, die über den Waldboden wüteten. Während der Panik wurde ein junges Jungtier von seiner Mutter getrennt. Alleine kletterte das verängstigte Junge auf einen Baum und hielt sich fest. In der Nähe kämpften Feuerwehrleute gegen das Feuer, wurden aber eingeschlossen. Sie legten sich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden, bis die Flammen an ihnen vorbeizogen. Als es sicher war, aufzutauchen, fanden sie das Junge an einem verkohlten Baum fest. Er war am Leben, aber seine Pfoten und sein Fell waren verbrannt.

Ein Feuerwehrmann brachte das Junge zu Ranger Ray Bell, der sich oft um verwundete Tiere kümmerte. Bell brachte das Junge zu einem Wildtierarzt, um seine Verbrennungen behandeln zu lassen, und brachte es dann zu sich nach Hause, um sich zu erholen. Mrs. Bell, Bells vierjährige Tochter Judy und ihr Cockerspaniel Jet begrüßten das verletzte Junge. Er aß Haferflocken und Honig und erholte sich bald von den Verbrennungen.

Smokey Bear Cub und Ranger Ray Bell, der sich nach dem Brand um ihn kümmerte. Foto der Nationalen Landwirtschaftsbibliothek.

Die Nachricht von dem verletzten Jungtier verbreitete sich bundesweit. Was mit dem Bärenjungen und seinem Waldheim passiert ist, hat die Bedeutung der Verhinderung von Waldbränden zum Leben erweckt. Das beliebte Jungtier hatte eine neue Mission. Er stieg in ein Flugzeug mit seinem neuen Namen und wurde zur lebenden Legende, Smokey Bear. Das gerettete Waisenjunge kam im Juli 1950 im National Zoo an. Er erhielt so viele Fanbriefe, dass die US-Post ihm 1964 seine eigene Postleitzahl gab. Die offizielle Adresse von Smokey Bear lautet Smokey Bear Headquarters, Washington, DC 20252.

Smokey verbrachte sein Leben 26 Jahre lang im Zoo und starb 1976 an Altersschwäche. Er wurde in den Smokey Bear Historical State Park in Capitan, NM, zurückgebracht, wo sein Grab mit einer Bronzetafel in einem großen Granitfelsen markiert ist.

Ist es Smokey Bear oder Smokey der Bär?

Offiziell heißt er Smokey Bear. Was für Verwirrung sorgte, war a Lied über den berühmten Bären aus dem Jahr 1952 . Um den Rhythmus des beliebten Liedes beizubehalten, wurde Smokey the Bear in den Texten verwendet. Der neue Name blieb bei vielen Fans hängen, und sein Name wird seitdem in Frage gestellt.

Brandschutztipps von Smokey Bear

  1. Sicherheit bei der Rasenpflege . Funken von Rasenmähern und Elektrogeräten können Flächenbrände auslösen. Halten Sie brennbare Gegenstände mindestens 9 m vom Haus entfernt. Seien Sie an heißen, trockenen Tagen vorsichtig und lassen Sie Ihre mechanische Ausrüstung regelmäßig überprüfen.
  2. Fahrzeugsicherheit . Seien Sie beim Durchfahren oder Parken auf trockenem Gras oder Gestrüpp vorsichtig. Heiße Auspuffrohre können im Gras Feuer entfachen. Vielleicht bemerken Sie das Feuer erst, wenn es zu spät ist. Lassen Sie Ihre Bremsbeläge niemals zu dünn verschleißen; Metall auf Metall macht Funken.
  3. Sicherheit am Lagerfeuer. Lassen Sie ein Lagerfeuer niemals unbeaufsichtigt. Löschen Sie alle heißen Kohlen, bevor Sie einen Campingplatz, eine Feuerstelle usw. verlassen. Gießen Sie viel Wasser in das Feuer. Ertränke alle Glut, nicht nur die rote. Gießen Sie Wasser, bis das Zischen aufhört. Wenn kein Wasser verfügbar ist, schaufeln Sie Sand oder Erde über das Lagerfeuer, um das Feuer zu begraben. Smokey Bear sagt: Wenn es zu heiß zum Anfassen ist, ist es zu heiß, um es zu verlassen.
  4. Sicheres Brennen von Gartenabfällen. Verbrennen Sie keine Blätter oder andere natürliche Vegetation, wenn es windig oder extrem trocken ist. Überprüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um festzustellen, ob das Verbrennen erlaubt ist und ob eine Verbrennungsgenehmigung erforderlich ist. Wählen Sie einen sicheren Standort abseits von Stromleitungen, überhängenden Gliedmaßen, Gebäuden, Fahrzeugen und Geräten. Die Brennstelle sollte in alle Richtungen mindestens 3 m von Erde oder Kies umgeben sein. Halten Sie die Umgebung während der Verbrennung verwässert und halten Sie eine Schaufel und einen Feuerlöscher in der Nähe. Brennfässer sollten vollständig aus Metall bestehen und in gutem Zustand sein, mit einem oberen Sieb aus Metall.

Weitere Sicherheitstipps zum Brandschutz, Besuchen Sie hier die offizielle Website von Smokey.

Warum ist der Nachthimmel um Mitternacht rot?