Haupt >> Gesund Leben >> Wie recycel ich alte Handys, Laptops und andere elektronische Geräte?

Wie recycel ich alte Handys, Laptops und andere elektronische Geräte?

Stock Fotografie - Computer-Tastatur

Das Recycling von Papier, Glasflaschen und Plastik ist einfach – Sie haben wahrscheinlich ein Zentrum in der Nähe oder Mülleimer am Straßenrand –, aber wissen Sie, wie man Elektronik und Geräte wie Handys, Laptops und Batterien sicher recycelt? Oder stapeln sie sich in Ihrer Garage und im Keller, sammeln Staub und tragen zu Ihrer Unordnung bei? So werden Sie sie los, ohne die Umwelt zu schädigen, und können dabei sogar etwas Geld verdienen!

Handys

Elektronik recyceln - ein Haufen alter Smartphones

Unabhängig davon, ob Ihr Telefon funktionstüchtig ist oder nicht, viele Wohltätigkeitsorganisationen akzeptieren es als steuerlich absetzbare Spenden. Handys für Soldaten ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die Geräte wie neue oder schonend gebrauchte Telefone recycelt, um Soldaten und Veteranen im aktiven Dienst freie Gesprächszeit zu bieten.

Suchen Sie online schnell nach anderen angesehenen lokalen Wohltätigkeitsorganisationen und Orten, an denen Sie Ihre unbenutzten Mobiltelefone recyceln können. Überprüfen Sie auch die Website der EPA für weitere Vorschläge



Kabel und Ladekabel

Wie die meisten von uns haben Sie wahrscheinlich eine Schublade voller Kabel, Ladekabel und Netzteile, die seit Jahren Staub sammeln, und was noch schlimmer ist, Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, ob Sie noch die Geräte besitzen, die diese Kabel einmal aufgeladen haben! Um sich von diesem Wirrwarr zu befreien, bringen Sie es zu einem Schrottplatz oder einem Recyclingzentrum, das Metall kauft, damit der Kupferdraht darin geborgen werden kann. Sie haben ein paar Dollar mehr in der Tasche und weniger Unordnung in Ihren Schubladen!

Was ist Fata Morgana?

Batterien

Wenn eine Batterie leer ist, werfen Sie sie nicht einfach weg! Batterien, egal ob Alkali- oder Lithium-Ionen-Batterien, gelten als Sondermüll. Bewahren Sie Batterien stattdessen in einer Papiertüte an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis Sie bereit sind, sie zu recyceln. Decken Sie die Anschlüsse vor der Lagerung unbedingt mit durchsichtigem Plastikband ab, damit sie nicht miteinander oder mit Metall in Kontakt kommen können. Dadurch wird ein versehentlicher Kurzschluss verhindert, der Funken oder möglicherweise einen Brand verursachen könnte.

Wenn Sie bereit sind, die Batterien zu entsorgen, rufen Sie Ihr örtliches Recyclingzentrum oder die städtische Hygieneabteilung an, um sich nach den Abgabestellen zu erkundigen. Wenn keine dieser Optionen verfügbar ist, wenden Sie sich an Händler wie Heftklammern , Office Depot oder Best Buy für Recyclingoptionen.

Laptops und Desktops

recyceln Sie Elektronik - Stapel von Laptops

Um Elektronik wie Laptops und Desktop-Computer zu recyceln, fragen Sie die Sanitärabteilung Ihrer Stadt nach Abgabestellen. Viele Einzelhändler, wie Dell und Apple, nehmen Ihnen oft gebrauchte Computer aus der Hand – manchmal mit einem Inzahlungnahme oder Rückkaufoption wenn Sie neue Geräte kaufen möchten. Wenn Ihr Computer noch in gutem Zustand ist, können Sie ihn auch an einen Secondhand-Laden spenden. Es gibt immer jemanden, der einen preiswerten Computer braucht!

CDs & DVDs

Legen Sie Ihre CDs und DVDs nicht einfach in den Papierkorb! Abfallentsorgungsdienste recyceln die Discs nicht oft, da sie als Kunststoffe Nr. 7 eingestuft werden, bei denen es sich entweder um Spezialkunststoffe oder mit anderen Materialien vermischte Kunststoffe handelt. Leider landen sie oft auf Deponien. Versuchen Sie stattdessen, Ihre unerwünschten CDs und DVDs online zu verkaufen. Ebay, Etsy und andere Websites bringen Scharen von Bastlern auf die Suche nach Projektmaterialien. Wenn Sie sie einfach nur loswerden möchten, können Sie sie auch zu Ihrem nächstgelegenen Elektronik-Recycling-Zentrum bringen.

Bevor Sie Ihre Geräte loswerden, tun Sie diese Dinge zuerst!