Haupt >> Gartenarbeit >> Kürbisse trocknen

Kürbisse trocknen

Kürbis - Kürbis

Trockene Kürbisse machen Spaß für eine Vielzahl von Bastelarbeiten. Sie können lackiert, geschält oder unvollendet gelassen werden. Getrocknete Kürbisse werden leicht und zerbrechlich und du solltest die Samen darin rasseln hören können. In alten Kulturen wurden getrocknete Kürbisse für eine Vielzahl von Werkzeugen und Gerichten verwendet.

wie behandelt man charlie pferd

Kürbisse, die zur Familie der Gurken und Melonen gehören, sind Pflanzen der warmen Jahreszeit. Frost zerstört sie sowohl zur Pflanz- als auch zur Erntezeit. Wenn die Wetterbedingungen auf Frost hinweisen, sollten alle harten und festen Kürbisse gepflückt und in einem kühlen, luftigen Raum auf Schalen gelagert werden, um eine freie Luftzirkulation zu ermöglichen. Wenn die Kürbisse weich sind, lassen Sie sie am Weinstock, auch wenn Frost kommt. Manchmal härtet der erste Frost sie aus.

Einige Kürbisse trocknen leicht aus, während andere während des Trocknungsprozesses schimmeln. Da ein Kürbis zu 90 % aus Wasser besteht, ist dieser Schimmel der natürliche Weg, um Feuchtigkeit an die Oberfläche zu bringen. Wenn sich auf einem Kürbis Schimmel bildet, der Kürbis aber hart bleibt, kratzen Sie den Schimmel mit einem stumpfen Buttermesser ab und wischen Sie den Kürbis trocken. Achten Sie sorgfältig auf zusätzliche Schimmelbildung. Wenn sich erneut Schimmel bildet, wiederholen Sie das Abkratzen und Trocknen jedes Mal.



Der Trocknungsprozess kann bis zu einem Monat dauern. Bewahren Sie die Kürbisse an einem kühlen, gut belüfteten Ort auf und überprüfen Sie sie alle paar Tage. Entfernen Sie Feuchtigkeit und Schimmel. Wenn sich eine weiche Stelle bildet, entsorgen Sie den Kürbis. Wenn Sie die Kerne im Inneren rasseln hören, bedeutet dies, dass die Kürbisse vollständig trocken sind. Getrocknete Kürbisse sind zerbrechlich; gehen Sie sorgsam mit ihnen um.