Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Erbsen anbauen

Erbsen anbauen

Schnappkopf - Kopf

Diese pflegeleichte Pflanze ist ein Sommerliebling und ein Grundnahrungsmittel in einer Reihe von Suppen- und Eintopfrezepten. Übrigens: Die grüne Erbse ist eines der ältesten Kulturgemüse der Welt!

Erbsen pflanzen

Anfang : Erbsen können im zeitigen Frühjahr 4-6 Wochen vor dem letzten Frost (sobald der Boden bearbeitbar ist) für eine erste Ernte und im Spätsommer für eine Herbsternte direkt gesät werden. Säen Sie 2 auseinander in Doppelreihen im Abstand von 6 mit 24 zwischen Doppelreihen. Mit 1 feiner Erde bedecken. Dünn, um 4-6 auseinander zu stehen, wenn die Sämlinge 1-2 hoch sind.

Wasser : Erbsen gedeihen nicht gut bei übermäßig nassen Bedingungen. Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht, aber nicht gesättigt. Erbsen benötigen etwa 1 Regen pro Woche.



Boden : Erbsen bevorzugen fruchtbaren, gut durchlässigen Boden, vertragen aber die meisten Böden außer schweren Lehmböden. Durchschnittlicher Boden, in den etwas Kompost eingearbeitet wurde, passt wunderbar zu ihnen. pH 5,8-7,0

Hell : Volle Sonne.

Düngen : Erbsen sind Hülsenfrüchte, die über ihre Blätter Stickstoff aus der Luft aufnehmen können. Sie benötigen keine Düngung, aber wenn ein Dünger verwendet wird, wählen Sie einen mit wenig oder keinem Stickstoff.

Ernte : Erbsen ernten, wenn die Schoten voll aussehen und noch hellgrün glänzend sind. Wenn die Erbsen begonnen haben, die Schote auszubeulen und die Schote matt grün ist, sind sie über die Blüte hinaus.

Anmerkungen : Erbsensamen können zum Zeitpunkt des Pflanzens mit nützlichen Bakterien geimpft werden, um ihnen zu helfen, mehr Stickstoff aus der Luft aufzunehmen.

Bauernalmanach Gardening By the Moon Kalender

Begleitpflanzen: 10 Gemüse, die zusammen wachsen sollten

10 am einfachsten in Töpfen anzubauende Früchte, Gemüse und Kräuter

Welche Samen eignen sich am besten für die Aussaat in der frühen Saison?

8 gesündeste Gemüse zum Essen in diesem Frühling

Hilfreiche Tipps

Einfrieren von Zuckererbsen und Zuckererbsen

Einfache Möglichkeiten, Samen zu retten