Haupt >> Gesund Leben >> Wie man Eis natürlich schmilzt

Wie man Eis natürlich schmilzt

Schnee - Winter

Eis und Schnee können schön anzusehen sein, aber das Aufräumen macht überhaupt keinen Spaß. Alles was es braucht ist eine Verletzung von a ausrutschen und hinfallen Unfall, das Wunderland aus dem Winter zu holen. Da nur sehr wenige von uns beheizte Einfahrten haben, sehen Sie sich hier einige beliebte natürliche Lösungen zum Schmelzen von Eis in Ihrem Zuhause an.

4 Möglichkeiten, Eis auf natürliche Weise zu schmelzen

eins. Salz

Salz ist wahrscheinlich die bekannteste Lösung zum Schmelzen von Eis. Es ist kostengünstig, leicht zu finden und sehr effektiv. Es kommt in verschiedenen Formen vor, von basischem Steinsalz bis hin zu flüssigen Lösungen, die jeweils unter unterschiedlichen idealen Bedingungen und Temperaturen funktionieren. Obwohl Salz eine natürlich vorkommende Substanz ist, sollte es mit Vorsicht gehandhabt werden. Die Verwendung von Salz zum Schmelzen von Eis hat viele Nachteile. Salz ist ein korrosives Material, das unter anderem Metall und Gewebe beschädigen kann, was die Lebensdauer Ihres Autos, Ihrer Kleidung, Ihres Teppichbodens usw. verkürzen kann. Salz kann auch austrocknen und die Haut verletzen, einschließlich der Pfoten von Haustieren. Auch der Abfluss von versalzten Straßen, Einfahrten und Gehwegen kann in das Grundwasser gelangen und die Trinkwasserqualität beeinträchtigen. Auch Gras und Sträucher, die in der Nähe von stark gesalzenen Gebieten gepflanzt werden, können darunter leiden.

Denken Sie daran, dass Salz bei sehr niedrigen Temperaturen nicht wirksam ist. Wenn Ihre Temperaturen auf 10 Grad F und darunter fallen, ist Salz keine gute Wahl. Überprüfe auch die Zutaten – das Salz kann mit anderen Chemikalien gemischt werden, um seine Fähigkeit zum Schmelzen von Eis zu verbessern.



wie kann man spinnen loswerden

zwei. Harnstoff

Harnstoff ist nach Salz wohl das am häufigsten verwendete Enteiser. Als natürlicher Dünger ist Harnstoff weniger korrosiv als Salz und für Haustiere sicherer. Da es eine Flüssigkeit ist, erfordert es auch weniger Reinigung als Steinsalz. Harnstoff kann jedoch für Pflanzen noch schädlicher sein als Salz, denn die hohe Konzentration, die zum Enteisen verwendet wird, verbrennt Pflanzen, genau wie eine Überdüngung während der Vegetationsperiode. Noch beunruhigender ist, dass der hohe Stickstoffgehalt in Harnstoff Algenblüten in nahe gelegenen Seen, Teichen und Flüssen verursachen kann.

3. Alfalfa-Mahlzeit

gemahlenes Lorbeerblatt isoliert auf weißem Hintergrund

Eine weniger bekannte, aber hochwirksame, eisschmelzende Substanz ist Luzernemehl. Luzernemehl ist wie Harnstoff zu 100 % natürlich und wird wie Harnstoff hauptsächlich als kommerzieller Dünger verwendet. Luzernemehl enthält Stickstoff, was es zu einem wirksamen Dünger macht, aber es enthält dieses Element in geringeren Konzentrationen, wodurch es bei maßvoller Verwendung weniger eine Bedrohung für lokale Wassersysteme darstellt. Da es wie Salz trocken und körnig ist, hat Luzernemehl den zusätzlichen Vorteil, dass es zusätzliche Traktion erzeugt, während es am Schmelzen des Eises arbeitet. Beutel mit Luzernemehl können in den meisten Baumärkten und Gartengeschäften gekauft werden.

Vier. Zuckerrübensaft

Allein oder zum Verdünnen von Salzlösungen kann der Saft aus Zuckerrüben den Gefrierpunkt von Wasser senken und helfen, rutschige Straßen, Einfahrten und Gehwege zu enteisen. In den letzten Jahren wurden einige Gemeinden sogar mit Rübensaftmischungen Eis auf kommunalen Straßen schmelzen . Es kann bis zu Temperaturen von -20 Grad F wirksam sein. Obwohl die Verwendung von Rüben zum Schmelzen von Eis bei einigen zum Kopfkratzen geführt hat, ist die geruchlose und praktisch farblose Substanz für Menschen, Tiere, Pflanzen, Autos, Stoffe und Wassersysteme völlig ungefährlich. Aber Sie können kein Glas Rüben öffnen und es auf Ihre Auffahrt gießen, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen. Es erfordert einen speziellen Kauf in Gartencentern oder online.

Lesen Sie, wie Sie sicher auf Eis gehen und fallen lernen!

Fügen Sie etwas Traktion hinzu

Der natürlichste Weg, Eis zu schmelzen, besteht natürlich darin, der Zeit und der Natur einfach ihren Lauf zu lassen. Wenn Sie in einer relativ gemäßigten Zone leben, dauert es möglicherweise nicht lange, bis das Eis von selbst schmilzt. In sehr nördlichen Gebieten können Sie viel länger warten. In beiden Fällen können Sie vereiste Bereiche sicherer machen, indem Sie einfach etwas Traktion hinzufügen. Sand, Holzasche, nicht klumpende Katzenstreu auf Tonbasis, gebrauchter Kaffeesatz, und Sägespäne sind alle natürlich vorkommenden Substanzen, die glatten Oberflächen Traktion verleihen können. Decken Sie Ihre gesamte Auffahrt und Ihren Gehweg ab oder sparen Sie Geld, indem Sie kleine Fußwege schaffen, auf denen Sie laufen müssen.

Schauen Sie sich diese anderen Winter-Hacks an, die Sie lieben werden!