Haupt >> Saisonal >> Indischer Winter?

Indischer Winter?

Fliegenschnäpper der alten Welt - Farmers

In vielen Gegenden des Landes war in den ersten Frühlingswochen 2009 kühles bis regelrechtes Wetter an der Tagesordnung. Wo ist das Wetter wärmer? Wann beginnt der Frühling wirklich?!

Ist das das, was man einen Indianerwinter nennt?

Indian Summer ist ein Begriff, der verwendet wird, um ein ungewöhnlich warmes und sonniges Wetter im Herbst zu beschreiben, wenn die Temperaturen eigentlich abgekühlt sein sollten. Könnte es sein, dass wir gerade das Gegenteil erleben – den indischen Winter – eine Zeit mit ungewöhnlich kaltem Wetter im Frühling?!



Könnte sein.

Wie auch immer Sie es nennen wollen, wir müssen Ihnen sagen, dass wir es Ihnen gesagt haben. Im Bauernalmanach 2009 sagten wir, der Frühling wird sich verspäten. Die Winterbedingungen werden an vielen Orten bis April andauern. Manchmal hassen wir es, so genau zu sein.

Ungewöhnlich?

April ist ein heikler Monat. Die Sonne ist stärker, die Vögel zwitschern und die Menschen im Norden sind bereit, ihre Winterjacken und Handschuhe zum Abschied zu küssen. Doch Aufzeichnungen zeigen, dass der April ein verrückter, törichter Monat sein kann.

Erinnern Sie sich an letzten April?

Laut NOAA war der April 2008 der kühlste April seit 11 Jahren für die unteren 48 Vereinigten Staaten und der niedrigste in 25 % aller April, die in Aufzeichnungen bis 1895 bewertet wurden.

Wann wird es warm?

Laut Caleb Weatherbee müssen Sie möglicherweise bis Mai auf eine landesweite Aufwärmphase warten. In den nächsten Wochen werden die Bedingungen kälter als normal sein, insbesondere im Westen und Süden der USA. Nur diejenigen, die sich in der Nähe der Grenze zwischen Kanada und den USA aufhalten, können etwas milderes als normal erleben.