Haupt >> Gesund Leben >> Ist Macadamianussöl das neue Olivenöl?

Ist Macadamianussöl das neue Olivenöl?

Stock Fotografie - Macadamianüsse

Bewegen Sie sich über Olivenöl, Macadamianussöl macht sich einen Namen. Immer mehr Menschen greifen anstelle von Olivenöl als Allzwecköl zu diesem köstlichen, leicht nussigen Butteröl. Es erfreut sich auf der ganzen Welt wachsender Beliebtheit und ist dazu bestimmt, aufgrund seines wunderbaren Geschmacks und seiner gesundheitlichen Vorteile in allen Haushalten den ersten Rang zu erreichen.

In der westlichen Hemisphäre assoziieren wir Macadamianüsse mit den Hawaii-Inseln. Aber ob Sie es glauben oder nicht, Macadamia-Bäume sind in den nordöstlichen australischen Regenwäldern beheimatet, gedeihen jedoch in tropischen und subtropischen Klimazonen, weshalb sie in Hawaii, Mittelamerika, Brasilien, Südafrika und natürlich Australien zu finden sind. Es gibt mindestens sieben Arten von Macadamiabäumen, aber nur zwei produzieren essbare Nüsse, die als Nahrungspflanze angebaut werden. Macadamianussöl wird aus dem geernteten Nussfleisch gewonnen.

Wie ist Macadamianussöl im Vergleich zu Olivenöl?

Herzgesunde Fette
Während beide Öle herzgesund und reich an einfach ungesättigten Fetten sind, enthält Macadamianussöl den höchsten Gehalt an Palmitoleinsäure, einem einfach ungesättigten Fett, als jede andere pflanzliche Quelle, was es für die Schlaganfallprävention hoch geschätzt macht. Macadamianussöl enthält 85% einfach ungesättigte Fette und übertrifft Olivenöl mit 76%. Das Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren im Macadamianussöl ist perfekt ausbalanciert.



was bedeutet patriotentag

Wohltuend für Haare und Haut
Darüber hinaus werden beide Öle dafür verehrt, Haut und Haar weich zu machen und zu befeuchten. Der hohe Gehalt an Palmitoleinsäure im Macadamianussöl verleiht ihm zudem wohltuende Anti-Aging-Eigenschaften. Palmitoleinsäure kommt natürlicherweise in den natürlichen Ölen der menschlichen Haut vor; mit zunehmendem Alter nimmt die Menge jedoch ab. Topische Anwendungen und die Einnahme von Macadamianussöl helfen, dieses Öl aufzufüllen und können Altersflecken verhindern und den Alterungsprozess verlangsamen. Sowohl Olivenöl als auch Macadamianussöl werden bei Behandlungen mit heißem Öl verwendet, um trockenes und strapaziertes Haar zu lindern.

Antioxidantienreiches Vitamin E
Macadamianussöl enthält bis zu viermal so viel Vitamin E wie Olivenöl. Vitamin E ist ein Antioxidans, das Katarakte, Krebs, Zellschäden und die Bildung freier Radikale sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindert. Es fördert auch eine gesunde Haut, eine normale Blutgerinnung und die Heilung.

Rauchpunkt
Macadamianussöl hat einen hohen Rauchpunkt von 410° F, wodurch es beim Erhitzen weniger leicht oxidiert, was es zum perfekten Öl zum Kochen und Backen macht. Dieses vielseitige Öl verleiht auch ungekochten Rezepten wie Mayonnaise, Salatdressings und auf Gemüse und Fisch geträufelt einen köstlichen Geschmack und ernährungsphysiologische Vorteile. Der Rauchpunkt von Olivenöl variiert je nach Qualität des Öls und wie es gewonnen wurde. Natives Olivenöl hat einen höheren Rauchpunkt als natives Olivenöl extra. Dennoch ist Olivenöl hitzeempfindlich und neigt dazu, beim Erhitzen zu oxidieren. Daher sollte Olivenöl nur ungekocht verwendet werden, z. B. über Hummus geträufelt und in Salatdressings. Aber versuchen Sie, Macadamianussöl für einen butterartigen, köstlichen Geschmack zu ersetzen.

wie man kartoffelreiser benutzt

Lagerstabilität & Langlebigkeit
Premium Macadamianussöl ist bis zu fünf Jahre haltbar. Olivenöl ist ein bis zwei Jahre haltbar. Beide Öle sollten in dunklen Glasflaschen an einem kühlen dunklen Ort aufbewahrt werden.

beliebte weihnachtsbaumarten

Um den vollen, unverfälschten Geschmack und die Qualität dieses reichhaltigen goldenen Öls zu genießen, suchen Sie nach Macadamianussöl, das minimal verarbeitet, in gekühlten Expellern gepresst und ohne den Einsatz von Hitze oder Chemikalien gefiltert wird.

Schon mal Macadamianussöl probiert? Die Gedanken?