Haupt >> Wetter >> Ist das Regen oder Schauer vor Ihrem Fenster?

Ist das Regen oder Schauer vor Ihrem Fenster?

Stock Fotografie - stock.xchng

Du schaust auf deine Wettervorhersage und siehst Regen für Freitag, aber Regenschauer für Samstag und Sonntag. Nein, Ihr Meteorologe versucht nicht, Sie zu verwirren. Auch wenn dies für Ihre Wochenendpläne (die jetzt ohnehin matschig sein werden) kaum einen Unterschied macht, gibt es einen Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen und der Art des Niederschlags, den Sie erwarten können.

Die Wörter Regen und Duschen sind nur zwei Möglichkeiten, um auszudrücken, wie intensiv der Regen fallen wird und wie lange er andauern wird. Regen fällt stetig, hält Stunden oder Tage an und ist im Allgemeinen in Ihrer Stadt weit verbreitet. Wenn Sie im Regen von Ihrem Zuhause zum Flughafen fahren, können Sie während der gesamten Reise mit Regen rechnen.

Auf der anderen Seite gelten Regenschauer als leichter Regen, der eine kürzere Dauer als Regen hat und stärker über ein Gebiet verstreut ist. (Wenn Sie Duschen hören, denken Sie an ein echtes Duschbad). Auch hier: Wenn Sie zum Flughafen reisen, diesmal jedoch während eines Regenschauers, würden Sie im Regen fahren, aber es könnte während der gesamten Reise nicht nass sein.



Schau in die Wolken
Zu beobachten, wie der Regen fällt, ist ein guter erster Schritt, um den Unterschied zwischen Regen und Schauern zu erkennen. Aber es wird nicht immer eine klare Antwort geben.

Wenn Sie ein Wolkenbeobachter sind, können Sie die beiden möglicherweise unterscheiden, indem Sie auf die Wolken über Ihrem Kopf schauen. Regen fällt meist aus flachen, grauen Stratuswolken. Aber wenn Sie nach oben schauen und geschwollene Cumulus- oder Cumulonimbus-Wolken sehen, können Sie darauf wetten, dass es Schauer gibt.

Auch die Wetterbedingungen, die Regen und Regenschauer erzeugen, unterscheiden sich. Wenn eine Warm- oder Kaltfront Ihr Bundesland durchzieht, wird es sicher regnen. Aber wenn es einfach nur ein milder Tag ist, wundern Sie sich nicht, wenn am späten Nachmittag Schauer auftauchen; Die Hitze erwärmt Luftblasen, die dann hoch in die Atmosphäre aufsteigen, sich auf ihrem Weg nach oben abkühlen und Wasserdampf in ihnen zum Kondensieren bringen und schließlich als Regentropfen vom Himmel fallen.

Was ist mit Nieselregen? Nieselregen und Sprühregen sind zwei weitere Arten von Regen, die oft schwer zu unterscheiden sind. Stellen Sie sich das so vor: Nieselregen ist eher ein feiner Nebel, während Spritzer ein sehr leichter Regen sind, dessen Tropfen eher sporadisch fallen.

Zum Glück sind beide, abgesehen von Regen und Regenschauern, relativ leicht zu unterscheiden. Zum einen sind ihre Regentropfen viel kleiner und belaufen sich nicht auf viel Wasser, das sich in Ihrem Regenmesser sammelt.