Haupt >> Wetter >> Gibt es so etwas wie Eclipse-Wetter?

Gibt es so etwas wie Eclipse-Wetter?

Sonnenfinsternis vom 21. August 2017 - Mondfinsternis

Wann immer es eine Sonnen- oder Mondfinsternis gibt, hoffen wir alle auf einen klaren Himmel ohne Wolkendecke, damit wir einen guten Blick darauf werfen können. Aber haben Finsternisse selbst einen Einfluss auf unser Wetter? Bei Sonnenfinsternissen ja!

Sehen Sie, wann Sie die nächste Sonnenfinsternis sehen können!

Der Einfluss einer Sonnenfinsternis auf das Wetter

Sonnenfinsternis - Sonne

Bei einer totalen Sonnenfinsternis sind Sonne, Mond und Erde genau ausgerichtet; so präzise, ​​dass der Mond die gesamte Sonnenscheibe bedeckt und ihre Strahlen vollständig auslöscht (für diejenigen, die sich auf dem Weg der Totalität befinden). Sonnenfinsternisse ahmen nicht nur die Nacht nach, indem sie den Himmel verdunkeln, sondern bringen auch die kühleren Lufttemperaturen des Abends mit sich.



Wenn Sie bei einer totalen Sonnenfinsternis im Freien stehen, werden Sie dies hautnah spüren.

was trinken gegen den jucken

Wenn die Sonnenfinsternis beginnt, sinken die Temperaturen zunächst allmählich und sinken dann stetig, während die Gesamtheit – der Zeitraum, in dem der Mond die Sonne vollständig bedeckt – auftritt. Während der Gesamtdauer von 2-3 Minuten erreichen die Temperaturen ihren Tiefpunkt und erreichen ihren niedrigsten Wert. (Nach dem Ende der Totalität werden sich die Lufttemperaturen langsam wieder erwärmen, wenn noch kein Sonnenuntergang eingetreten ist.)

Die Abkühlung der Sonnenfinsternis ist den Abkühlungen nicht unähnlich, die täglich zwischen Mittag und Sonnenuntergang auftreten. Anstatt jedoch die Temperaturen abzukühlen, weil die Sonne untergegangen ist, kühlt sich die Luft ab, weil der Mond 100 % der Sonnenscheibe bedeckt und vorübergehend das Sonnenlicht blockiert. Diese Abkühlung ist auch schneller und erfolgt über einen Zeitraum von Minuten statt der Stunden, die normalerweise benötigt werden.

Wie viel von einem Temperaturabfall?

Nach Angaben der National Aeronautics and Space Administration (NASA) können die Lufttemperaturen während einer Sonnenfinsternis um etwa 10-15 Grad Fahrenheit abkühlen. Dies kann natürlich je nach Standort und Jahreszeit variieren. Während der totalen Sonnenfinsternis von 1834 (eine weitere Sonnenfinsternis, die in den USA sichtbar war) zum Beispiel, sollen sich die Temperaturen um bis zu 28 Grad abgekühlt haben!

Wenn Sie sich nicht auf dem Weg der totalen Sonnenfinsternis befinden, sind die Temperaturänderungen weniger drastisch. Da ein Teil des Sonnenlichts immer noch blockiert wird, werden Sie spüren, dass die Lufttemperaturen sinken, jedoch nur geringfügig. Wenn an Ihrem Standort jedoch zu Spitzenzeiten nur 50 % oder weniger des Mondes die Sonne bedecken, kühlt sich das Wetter wahrscheinlich nur um ein oder zwei Grad ab.

Winde der Finsternis

Sonnenfinsternisse haben noch einen weiteren Einfluss auf das Wetter: Sie lassen den Wind verlangsamen und die Richtung ändern.

wie kann man spinnen loswerden

Wenn die Sonne die Erde erwärmt, erzeugt sie heiße Stellen oder Orte, an denen sich der Boden heißer erwärmt als anderer Boden in der Nähe. Da heiße Luft leichter oder weniger dicht als kühlere Luft ist, steigt sie an und senkt den Luftdruck über diesen Hot-Spot-Bereichen. Der kühlere Boden in der Nähe hat einen höheren Druck durch die dichtere Luft, die sich dort befindet. Es gilt als Faustregel des Wetters, dass sich Luft von Gebieten mit hohem Druck in Gebiete mit niedrigem Druck bewegt. Daher strömt Luft von den kühleren Stellen zu den heißen Stellen, um diese beiden Extreme auszugleichen. Diese Luftbewegung nennen wir Wind.

Während einer Sonnenfinsternis werden diese Hotspots jedoch nicht so heiß, da sie nicht so viel Sonnenlicht heizen. Ohne die extreme Erwärmung der Sonne wird Punkt A nicht viel heißer als Punkt B. Da beide Orte in Temperatur (und Druck) relativ gleich sind, wird die Luft nicht so schnell zwischen ihnen rauschen und der Wind weht nicht so schnell schwer.

Was ist mit Mondfinsternissen?

Mondfinsternisse haben keinen Einfluss auf das Wetter, es sei denn, Sie befinden sich auf dem Mond!