Haupt >> Blumenkunde >> Juli Flower Lore: Rittersporn und Seerose

Juli Flower Lore: Rittersporn und Seerose

Rittersporn - Blume

Blumen faszinieren vielleicht mehr als jeder andere Teil der Natur wegen der vielen Bedeutungsschichten, mit denen die Menschen sie im Laufe der Geschichte gehüllt haben. Ein Aspekt der Blumenkunde betrifft die bestimmten Blumen für jeden Monat des Jahres. Die offizielle Blume im Juli ist der Rittersporn.

Was sind Rittersporn?

Rittersporn kann sich auf jede von 300 Arten mehrjähriger Blütenpflanzen in der Familie der Rittersporn beziehen, sowie auf ihre nahen Verwandten in der konsolidieren Familie. Der Gattungsname Delphinium leitet sich vom griechischen Wort für Delfin ab, da die Pflanze einer Delfinnase ähneln soll. Andere beliebte Namen sind Lerchenferse, Lerchenkralle und Rittersporn.

Was ist der Unterschied zwischen Regen und Schauern?

Die Blüten wachsen in Gruppen entlang eines einzigen Stängels, ähnlich wie Gladiolen , und reichen in der Farbe von Weiß und Gelb bis hin zu tiefen Rot-, Blau- und Violetttönen. Jede Blume hat fünf Blütenblätter und ein hervorstehendes Zentrum - ihren Sporn.



Rittersporn als Medizin? Iss es einfach nicht!

Rittersporn ist giftig, wenn er eingenommen wird, und ist für viele Rindersterben in Gebieten verantwortlich, in denen er wild auf Weiden wächst. Es wird auch gesagt, dass es medizinische und magische Eigenschaften hat und wird verwendet, um Augenkrankheiten, Asthma, Wassersucht und Kopfläuse zu heilen. Es galt auch als Blitzschutz und wurde in Siebenbürgen um Ställe gepflanzt, angeblich um Hexen fernzuhalten.

Rittersporn

Legenden

Es gibt zahlreiche Ursprungsgeschichten über Rittersporn. Die alten Römer, die sich die Delfin-Terminologie von den Griechen entlehnten, glaubten, dass der Gott Neptun einen vom Aussterben bedrohten Delfin zum Schutz in eine Blume verwandelte.

Der nordamerikanische Pawnee-Stamm glaubte, dass die mythologische Figur Dream Woman ein Loch in den Himmel schnitt, um auf die Erdenwesen herabzuschauen, und Krümel vom blauen Himmel fielen zu Boden und wurden zu Rittersporn.

Im mittelalterlichen Italien wurde gesagt, dass Rittersporn entstand, als drei Krieger einen wilden Drachen erschlugen und ihre Schwerter im Gras wischten. Das blaue Blut und das Gift des Drachen vermischten sich zu einer wunderschönen, giftigen blauen Blume.

Winterprognose für North Carolina 2017-2018

Wie das Maiglöckchen, die Maiblume, wird auch der Rittersporn mit der Jungfrau Maria in Verbindung gebracht und soll ihre Tränen darstellen.

Trotz seiner toxischen Eigenschaften wird Rittersporn häufig mit Unbeschwertheit und Jugendlichkeit in Verbindung gebracht, wahrscheinlich weil er im Hochsommer wächst, wenn viele Menschen sich gerne an unbeschwerte Tage außerhalb der Schule erinnern.

Während der viktorianischen Ära bekamen Blumen eine eigene Sprache. Die Leute benutzten sie, um Nachrichten zu senden, die sie sonst nicht laut aussprechen würden. Nach dieser Sprache symbolisiert rosa Rittersporn Wankelmut, weißer Rittersporn symbolisiert Freude und lila Rittersporn kommuniziert, dass der Empfänger süß ist.

Sonnenwende und Tagundnachtgleiche Unterschied

Die andere Geburtsblume im Juli ist die Seerose

Seerose offizielle Blume des Juli

Seerosen sind eine von etwa 70 Arten von Blütenpflanzen, die auf der ganzen Welt vorkommen. Obwohl sie aus Wasser zu wachsen scheinen, wurzeln Seerosen tatsächlich im Boden mit Stielen, die nach oben reichen, sodass die Blüten an der Oberfläche schwimmen können. Sie haben große, flache Blätter, die allgemein als Seerosenblätter bekannt sind.

Seerosen gibt es in zwei Sorten: tropisch und winterhart – je nachdem, in welcher Art von Klima sie gedeihen – und in einer Reihe von Farben, darunter Gelb, Orange, Pink, Rot, Weiß, Lila und Blau. Die Blüten und Blätter gibt es auch in einer Vielzahl von Größen und Formen.

Traditionell wurden Seerosen in der Kräutermedizin als adstringierende, antiseptische und anästhetische Mittel verwendet. Amerikanische Ureinwohner zerstampften die Wurzeln der Pflanze, um geschwollene Gliedmaßen zu beruhigen.

Auch bekannt als Nymphengewächse , Seerosen werden mit den Wassernymphen der griechischen Mythologie in Verbindung gebracht, kleineren weiblichen Gottheiten, die ebenso freigeistig und willensstark wie sinnlich und geheimnisvoll waren.

Welches ist dein Favorit?