Haupt >> Astronomie >> Wie groß ist der Weltraum? Wir setzen es für Sie in die richtige Perspektive

Wie groß ist der Weltraum? Wir setzen es für Sie in die richtige Perspektive

Bild - Vektorgrafiken

Satiriker Douglas Adams schrieb in Per Anhalter durch die Galaxis , Platz ist groß. Sie werden einfach nicht glauben, wie gewaltig, enorm, unglaublich groß es ist. Tatsächlich ist es so groß, dass es schwer ist, sich mit der schieren Ungeheuerlichkeit zu befassen, also sind wir hier, um Ihnen zu helfen, es in die richtige Perspektive zu rücken. Diese Beispiele machen es Ihnen vielleicht leichter, sich das vorzustellen!

Sind wir schon da?

Jeder liebt hin und wieder einen Roadtrip, egal ob er an einem Nachmittag durch die Landschaft fährt oder quer durch die Vereinigten Staaten fährt. Stellen Sie sich nun einen Roadtrip zum Mond vor. Am nächsten zur Erde (der Punkt, der als bekannt ist) Perigäum ) ist der Mond 225.632 Meilen entfernt. Wenn Sie in Ihr Auto springen und mit 60 Meilen pro Stunde direkt zum Mond fahren könnten, ohne eine Toilettenpause einzulegen, würden Sie ungefähr 3.760 Stunden – oder fünf Monate und eine Woche – brauchen, um dorthin zu gelangen.

Stellen Sie sich nun einen Roadtrip zum Pluto vor, einem der am weitesten entfernten Objekte im Sonnensystem. Am nächsten ist Pluto etwa 2,66 Milliarden Meilen von der Erde entfernt. Sie müssten mit 60 mph fahren, ohne für 5.131 . anzuhalten Jahre – sogar noch länger (durchschnittlich 6.293 Jahre), wenn Plutos Umlaufbahn ihn am weitesten von der Erde entfernt befindet.



Wie alt ist alt und wie weit ist weit?

Die großen Pyramiden, Stonehenge, die megalithischen Tempel von Malta – es gibt viele antike Monumente auf der Erde. Diese Denkmäler sind jedoch nicht einmal annähernd die ältesten Dinge, die Sie sehen können. Schauen Sie in den Nachthimmel, und ein Teil des Sternenlichts, das Sie sehen werden, ist viel älter als alles, was Sie auf der Erde finden werden.

was tun gegen spinnen im haus

Einer der Jüngsten des Nachthimmels ist Polaris, der Nordstern. Mit einer Entfernung von 323 Lichtjahren ist dies einer der bekanntesten Sterne und auch einer der hellsten. Wenn Sie Polaris am Nachthimmel finden, dann sehen Sie Licht, das seit etwa 323 Jahren auf dem Weg zur Erde ist. Das heißt, 83 Jahre bevor unsere Gründungsväter die Unabhängigkeitserklärung unterzeichneten (tatsächlich war Benjamin Franklin 13 Jahre vor der Geburt), hat Polaris das Licht ausgesandt, das Sie heute sehen.

Wenn Sie die Entfernung von Polaris mit der Entfernung einiger anderer Objekte vergleichen, die Sie am Nachthimmel sehen können, wird klar, dass Polaris praktisch ein Nachbar ist. Das am weitesten entfernte Objekt, das Menschen mit bloßem Auge sehen können, ist die Andromeda-Galaxie. Diese Galaxie sieht aus wie ein verschwommener, dunkler Stern und ist 2,5 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Mit anderen Worten, das Licht, das Sie von Andromeda aus sehen, reist seit 2,5 Millionen Jahren, um Ihre Augen zu erreichen. Das ist ungefähr zur Zeit der Steinzeit.

Die Sonne ist viel größer als du denkst

Verglichen mit der Größe der Sonne ist alles andere in unserem Sonnensystem fast auf einen Rundungsfehler zurückzuführen. Die Sonne ist mit einem Durchmesser von 864.938 Meilen so groß, dass sie 99,85% der Gesamtmasse des Sonnensystems ausmacht. Die Erde, der Rest der Planeten, Monde, Meteore und alles andere machen nur 0,15% der Masse unseres Sonnensystems aus. Die Erde selbst, die weniger Masse hat als Uranus, Neptun, Saturn und Jupiter, macht nur einen winzigen Bruchteil dieser 0,15% aus.

Um es ins rechte Licht zu rücken, die Sonne ist so groß, dass man ungefähr 1.300.000 erdgroße Planeten darin unterbringen könnte – oder sich vorstellen, einen Basketball (die Sonne) mit winzigen Sandkörnern (Erden) zu füllen.

Wie lange taut man eine gefrorene Putenbrust auf?

Machen wir einen Obstsalat!

Erde - Sonnensystem

Es ist auch faszinierend, über die Größe der Planeten in unserem Sonnensystem nachzudenken, aber es ist schwer vorstellbar, wie groß sie im Vergleich zueinander und im Vergleich zur Erde sind. Aber wenn man sich gängiges Obst und Gemüse ansieht, kann es relativiert werden:

Vom Größten zum Kleinsten:
Jupiter (Durchmesser 88,846 Meilen) = Wassermelone
Saturn (Durchmesser 74.900 Meilen) = große Grapefruit
Uranus (Durchmesser 31.764 Meilen) = Apfel
Neptun (Durchmesser 30.775 Meilen) = kleiner Apfel
Erde (Durchmesser 7.926 Meilen) = Kirschtomate
Venus (Durchmesser 7,519 Meilen) = Traube
Marsch (Durchmesser 4.220 Meilen) = Blaubeere
Merkur (Durchmesser 3.032 Meilen) = Erbse
Pluto (Durchmesser 1,433 Meilen) = Pfefferkorn

Es ist nicht zu leugnen – der Weltraum ist ein riesiger, beeindruckender Ort. An diesen Beispielen können Sie wirklich erkennen, wie groß das Universum jenseits der Erde wirklich ist.