Haupt >> Astronomie >> Hell oder Dunkel des Mondes: Was bedeutet das?

Hell oder Dunkel des Mondes: Was bedeutet das?

Erde Mond

Wann ist der Mond dunkel oder hell?

Wir bekommen oft Fragen zu diesen Sätzen. Ich habe gelesen, dass ich im Dunkeln des Mondes Holz hacken soll, bedeutet das, dass ich nachts mit meiner Axt nach draußen gehen sollte? Die Antwort ist nein!

Die Dunkelheit des Mondes bezieht sich auf den Zeitraum im 29,53-tägigen Mondzyklus, in dem der Mond abnimmt, dunkler wird oder abnimmt. Die Dunkelheit des Mondes ist die Zeit vor dem Neumond oder vom Vollmond bis zum Neumond, die etwa 14+ Tage dauert. So können Sie in diesem Zeitraum Ihre Dark of the Moon-Aufgaben tagsüber oder nachts erledigen.



Das Licht des Mondes bezieht sich auf die Periode im Mondzyklus, in der der Mond zunimmt oder heller wird, d. h. zunimmt. Das Mondlicht ist nach dem Neumond oder zwischen Neumond und Vollmond, eine Periode, die ebenfalls ungefähr 14 Tage dauert. Sie können Ihre Licht-des-Mond-Aufgaben in diesem Zeitraum tagsüber oder nachts erledigen.

Erste Schritte mit Hühnern

Sehen Sie, welche Best Days-Aufgaben basierend auf den Mondphasen empfohlen werden. Lesen, Warum gärtnern wir beim Mond? Hier.