Haupt >> Allgemeines >> Pflegen Sie Ihr septisches System natürlich

Pflegen Sie Ihr septisches System natürlich

Toilette - Toilettensitz

Obwohl dies kein angenehmes Thema für höfliche Gespräche ist, ist es alles andere als angenehm, Ihre Klärgrube wieder in Ihrem Zuhause zu haben. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um nicht nur septische Probleme zu vermeiden, sondern auch um sicherzustellen, dass der gespülte Abfall wie vorgesehen abgebaut wird.

Ein gut funktionierendes septisches System

Ein aussagekräftigerer Titel für diesen Artikel könnte sein: Die Pflege und Wartung des Darms in Ihrem Garten. Wenn Sie die Bedeutung und Vorteile des Verzehrs von Ballaststoffen, basischen Nahrungsmitteln und der Einnahme von Probiotika für Ihre eigene Darmgesundheit verstehen, werden Sie schnell die Ähnlichkeit bei der Aufrechterhaltung eines gut funktionierenden septischen Systems erkennen.

Welche der folgenden sind nicht erforderlich, um einen Schneesturm auszulösen?

Wie unser eigenes Verdauungssystem gibt es bestimmte Dinge, die Sie nicht in ein septisches System geben sollten, und bestimmte Dinge, die von Vorteil sind. Es gibt proaktive Maßnahmen, die Sie ergreifen können, damit die Dinge im Tank unter Ihrem Rasen gut funktionieren. Wenn Sie warten, bis ein Problem auftritt, haben Sie zu lange gewartet und sollten sofort eine Klärgrube anrufen, um Ihren Tank zu pumpen.



Anzeichen dafür, dass Sie ein Problem mit dem septischen System haben könnten, sindlangsamer Wasserablauf und Wasserstau in Toilette, Spülmaschine, Wanne oder Waschbecken.

wie man Wünschelruten herstellt

Tipps zur Pflege und Wartung des septischen Systems:

  • Eine 4-köpfige Familie, die in einem Haus mit einem 1.000-Gallonen-Tank lebt, sollte ihre Kläranlage alle 4 Jahre reinigen lassen. Fragen Sie Ihre örtliche Klärgrubenreinigungsfirma, wie oft Sie sie anrufen sollten.
  • Verwenden Sie keine Produkte, die Bleichmittel enthalten, um Ihre Toiletten zu reinigen, da es die Bakterien zerstört, die zum Abbau von Abfallstoffen in Ihrer Klärgrube erforderlich sind. Probieren Sie diesen natürlichen Toilettenreiniger aus.
  • Hefe hilft, Abfallstoffe aktiv abzubauen, wenn sie Ihrer Kläranlage zugesetzt wird. Spülen Sie beim ersten Mal ½ Tasse Trockenbackhefe in die Toilette. Fügen Sie nach der ersten Zugabe alle 4 Monate ¼ Tasse Instanthefe hinzu.
  • Wenn Sie eine neue Kläranlage installieren oder Ihre Kläranlage pumpen lassen müssen, ist es eine gute Idee, genau zu wissen, wo sie sich in Ihrem Garten befindet, um ein übermäßiges Ausgraben Ihres Rasens beim zukünftigen Pumpen zu vermeiden.Messen Sie mit einem Maßband den genauen Abstand des Klärgrubendeckels vom Haus und machen Sie mit Ihrem Handy ein Foto mit dem genauen Maß. Bewahren Sie das Foto in einer Hauswartungsdatei auf Ihrem Computer zum späteren Nachschlagen auf.